Test Test: ATi CrossFire X vs. Nvidia Quad-SLI

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Ist es nicht ironisch, dass die Karten in hohen Auflösungen, für die sie eigentlich bestimmt sein sollten, so derb einbrechen? Ich meine, COD4 in 1600x1200 mit ~160fps spielen ist ja schön und gut ;), aber ich erwarte von solchen Monstergespannen, dass sie mal locker 2500x1600 befeuern können. Warum hat nvidia die GX2 nicht gleich mit 2GB VRAM ausgeliefert? Dann hätte man sich einiges an Kritik ersparen können.

Mfg
 

eXdeath

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
940
Astreiner Test. War ich gespannt als ich den Test eben auf der Hauptseite erblickt hab :-).


Ansonsten hätte ich gedacht, dass Crossfire X doch besser skaliert als hier in dem Test. Hier rennt nVidia (wiedermal) AMD/ATi, abgesehen von 1600x1200x8AAx16AF, haushoch davon. Wer knapp 1000€ berappeln kann, erhält wohl das zurzeit schnellste Grafikgespann auf dem Markt.

Schnell, schneller, 9800GX2QUAD-SLI :D.
 

calimero58

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
49
komisch bei jericho und stalker habe ich mit meinem triple cfx super werte.wenn ihr schon auf stur schaltet und keine exe änderung macht dann erwähnt wenigstens das,wenn man es tuen sollte was da raus kommen kann.das gilt nur für jericho ,bei stalker klappts auch ohne exe. ändern keine ahnung wie ihr immer benchen tut.
 

Flappsack

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
165
sehr gut der test, würde es toll finden wenn es demnächst einen test zwischen 3way-sli mit 3x 9800gtx und quad sli mit 2x9800gx2 gibt, um zu sehen welche techink wann und wo besser skaliert.
mfg
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Gabs da nicht mal so was wie Boards mit 4-PCIe-Slot? :D

Mal ne technische Frage:
Bei AFR arbeitet jede GPU an ihrem eigenen Bild. Ist GPU A mit Frame A fertig, nimmt sie sich schon Frame C an, während GPU B an Frame B werkelt und nach der Fertigstellung Frame D angeht. Im Optimalfall werden diese Frames dann in einem synchronen und somit zeitlich identischen Wechsel der beiden GPUs an den Monitoren ausgegeben. So weit die Theorie, denn in der Praxis läuft es längst nicht immer optimal. Doch später dazu mehr.
Wenn GPU A mit Frame 1 vor GPU B mit Frame 2 fertig wird, und dann mit Frame 3 beginnt, und damit auch fertig wird, bevor GPU B mit Frame 2 fertig wird, fängt GPU A dann mit Frame 4 an?
 

Idleking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
344
Dass die Karten in hohen Auflösungen einbrechen, liegt an der lächerlichen Speicherbestückung und dem verkrüppelten Speicherinterface.

Ich frage mich nur, warum die - speziell auf den hauseigenen sogenannten "HIGH END" Karten immernoch nur 512 MB (pro Chip) verbauen!
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.407
Die Frames sind beeindruckend, besonders bei Crysis, selbst mit AA

Das Ergebnis wird jedoch von der Tatsache geschmälert das es 4 GPUs sind die zusammen 1000€ kosten
Quad-SLI skaliert meiner Meinung nach erstaunlich gut, leider funktioniert dies nicht bei jeder Anwendung, würde Crossfire bzw SLI mit jeder Anwendung funktionieren wäre es eine Überlegung wert, obwohl man wahrscheinlich in einem Jahr die Leistung der 4 GPUs auch in einer bekommt (siehe 7950GX2) ;)
 

ProzaC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
389
Genialer Test!
Ich muss sagen ich bin immer voll begeistert wenn ich sehe, dass CB nen neuen Graka-Test (aber auch andere Tests ;) ) veröffentlicht. Schön geschrieben, gegliedert und gut aussehend (layout). Dann muss die Arbeit für 20 min ruhen! ^^
Einfach Spitze! Weiter so!

Zum Test:
Ich finde es immer wieder atemberaubend zu sehen, was möglich ist. Mir (als Hardware-Fetischist) geht das immer voll ab :king:
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
145
Schöner Test; und Danke für das Diagramm, Idleking. Macht die Sache wirklich anschaulich.

Ich finde es allerdings überraschend, dass die Frametimes bei Quad-SLI immer noch so aussehen wie bei 2x-SLI, also wie im Diagramm ersichtlich jeweils Frame-Paare erscheinen. Ich hätte erwartet, dass es für 3x-SLI Frame-Tripel und für 4x-SLI Frame-Quadrupel gibt. (Wobei 3x-SLI ja hier nicht getestet wurde, aber vielleicht könnt ihr in Zukunft mal Messungen dazu veröffentlichen).

Soll heißen, etwas wie:
1: 50ms
2: 55ms
3: 60ms
4: 65ms
5: 100ms
6: 105ms
7: 110ms
8: 115ms
9: 150ms
usw.


Und wenn nVidia tatsächlich einen neuen Stereo-Treiber veröffentlicht, könnt ihr ja gleich mal 4x-SLI am neuen Zalman-3D-Monitor vermessen. ;)

Denn gerade dafür wäre so ein System prädestiniert - es dürften nichtmal mehr Mikroruckler auftreten können (naja, bei 2x-SLI zumindest).
 

Baumfreund

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.902
325W im Idle bei Quad-SLI :freak:. Ist schon nicht schlecht. Wahrscheinlich auch eine enorme Abwärme.
 

Matze_Pukem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
381
Schoener test daruf hab ich lange gewartet ich glaub es wird zeit fuer 2 neue karten die gts is schon zu lange im system ich glaub ich steig auf 2 mal Radeon HD 3870 X2um pl stimmt da einfach spitze grz an ati
Ps brauch ich da ein neues board ?
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.404
Auf so einen Test habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Da wurden doch meine Vermutungen eigentlich bestätigt. Der Vram ist einfach zu klein für heutige Spiele, um sie in hohen Auflösungen mit hoher Qualität flüssig darzustellen. Die GPUs an sich scheinen schnell genug, aber dem RAM geht dann einfach die Luft aus. Denke auch nicht, dass es das Speicherinterface ist, das wird eher an den 512MB liegen. Also sollte die nächste Generation an GPUs (die GF9 ist ja keine neue Generation in meinen Augen) min. 1024MB Vram bieten!

Sehr schöner Test, wie eigentlich immer :daumen:

@Matze_Pukem
Nun, also Ein Crossfire X ist ja nicht zu empfehlen, das geht ja auch aus dem Artikel klar hervor. Und ja, du brauchst ein CF fähiges Board.
 

Lennoxthebest

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
19
@19
von Microrucklern kann ich nix bemerken !
Ich hab hier sogut wie fast jedes neue Spiel (meist Shooter) getestet und keine probleme gemerkt . Nur bei Crysis lief meine 8800 GTX besser .
Aber wie gesagt der unterschied von einer auf zwei X2 Karten beim Spielen ist minimal !
Optisch zumindest, denn alles was über ca.40 Frames mit allen Details läuft ist gut !
Egal mit einer oder zwei Karten.:D
 

kusne

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.100
naja sli und crossfire immer noch mit problemen...würde ich mir persönlich niemals holen
 

NutsGul

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
Uiuiui ATI und ihre Treiber, die stellen sich doch jedesmal selbs ein Bein wenn sie gute hardware bringen und alles mit Treibern kaputt machen.

ps. wäre es nicht teoretisch möglich "HEXA-SLI" zu machen? 3x 9800GX2 auf ein Mainboard würde doch gehen, nur die Treiber fehlen.
 

Livven

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
Eigentlich bringen CrossfireX bzw. Quad-SLI doch gar nichts. In niedrigen Auflösungen haben die mit teils über 150fps die Nase weit vorn, aber was bringt es? Ein großer praktischer Unterschied zu 50fps? Fehlanzeige. Und bei 2560x1600 mit AA/AF, wofür man solche Multi-GPU Lösungen gut brauchen könnte, brechen die Leistngen stark ein. Da lohnt es sich wie es schon angesprochen wurde mehr ein SLI-Gespann aus zwei 8800GTX/Ultra Karten zu kaufen, damit kann man auch in hohen Auflösungen vernünftig spielen, nur hat man keine besagten 150fps in niedrigen Auflösungen.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.299
Sehr schöner Test.

Nur das mit den Frametimes gibt mir zu denken.
Somit muss man sagen das SLI /Quard Systeme deutlich mehr wie 30 FPS brauchen.
Hoffe das die Treiber das in Zukunft ändern.

Bringt eigentlich V-Sync etwas bei den Rucklern ?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

towa

Gast
Wie war das mit dem EXE-Renaming?!

Naja dennoch ist SLI sowie CF uninteressant solang die Mikroruckler vorhanden sind.
 
Top