Test Test: BattleForge

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Mit BattleForge präsentieren die deutschen Entwickler von EA Phenomic einen Titel, der schon bei der genretechnischen Einordnung für Aufmerksamkeit sorgt. ComputerBase hat das ambitionierte Online-RTS mit Sammelkartenspielflair und RPG-Momenten auf Herz und Nieren geprüft und klärt, ob die Genre-Verquickung geglückt ist.

Zum Artikel: Test: BattleForge
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
241
#3
Mich als alten Magic the Gahtering Spieler reizt Battleforge auch sehr. Was ich gelesen habe soll das Spiel sehr schnell sein, was leider auch das taktieren einschränkt.
 

roker002

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.044
#5
also bei Profi schwierigkeitstuffe kann ich nur sagen... es ist fast unmöglich! bei Einigen levels ist schon bei mittlere stuffe schon sauschwer was die teamabsprachen sehr verstärkt. In KOOP muss man wirklich die aufgaben so aufteilen damit man überhaupt bestehen kann
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
796
#7
Ich habe mir das Game gestern geholt und muss sagen es macht richtig viel Spass. Wer sich hier über irgendwelche Geldpolitik aufregen möchte kann das von mir aus gern machen. Fakt ist man hat ein großes Kartenkontingent zu Beginn des Spiels, das vollkommen ausreicht, um erfolgreich und mit sehr viel Spass durch das BattleForge Universum zu metzeln.

Danke für den guten Test, das Spiel ist genial. ;)
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.486
#8
Guter Test, weiss nun das mich das Spiel überhaupt nicht interessiert ;) ist einfach in der falschen welt...

hab da noch einen fehler im kapitel "Grafik" gefunden... "sodass wir der visuellen Ausgestaltung auch in diesem Test eine eigene Rubrik einräumen möchten."

GREEZ
 
C

crazybratwurst

Gast
#9
Aber was mich jugen würde was kommt in denn Game besser ATI oder Nvidia und Dual gegen Quad.
Ich kann dir sagen das sich mein T7500 manchmal ziemlich abquält und die Auslastung bei ca. 70-80% liegt. Beim Q6600 liegt die Auslastung bei ca. 40% pro Kern. Hat also eine sehr gute Quadcore-Unterstützung.

Mich als alten Magic the Gahtering Spieler reizt Battleforge auch sehr.
Genau aus diesem Grund habe ich es mir geholt ^^ Bin auch noch ein alter Magic-Spieler und ich kann dir sagen das Spiel hat mich von Anfang an gefesselt. Gerade das mit den Karten macht den besonderen Reiz aus.

Hab die Beta komplett durch und auf Profi ist es wirklich extrem schwer. Zu schaffen ist das meist nur mit einem sehr guten Team. Auf Fortgeschritten kommt man alleine relativ gut klar wenn man ein bisschen Brain 1.0 einschaltet wobei die KI doch auch ziemlich viel Druck macht und mit hohem Tempo agiert. Auf Standard-Stufe schaffts wirklich jeder. Egal mit welchen Karten (bin mal so frei das zu behaupten)

Topic:
Guter Test wobei ich mir die Ausführung über die KI etwas ausführlicher gewünscht hätte. Ist doch ziemlich dürftig da vor allem die verschiedenen Schwierigkeitsgrade nicht direkt angesprochen werden. Das Verhalten der Gegner und vor allem die Massen und Größe spielt bei höheren Schwierigkeitsgraden eine sehr große Rolle. Desweiteren agieren diese dann sehr viel aggressiver und schneller.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
939
#10
Hallo Jungs,

mich interessiert das Spiel auch sehr. Eine Frage hätte ich jedoch, bevor ich in den nächsten Elektrogroßmarkt fahre... Ist die deutsche Version auch in Englisch spielbar bzw umstellbar?
In der Beta kommte man irgendwo in einer Ini die Spracheinstellung ändern, meine ich zumindest.

Danke für die Hilfe.
 

Grammophon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.047
#11
Kann man das Spiel nur mit bestehender Verbindung zum Internet spielen??
Falls nein, würde es sich überhaupt lohnen sich das Spiel allein für den Singleplayer zu kaufen?
 

NutsGul

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
#13
Das Spiel ist gerage angekommen und ich kann es nicht erwaten zu zocken, leider sitze ich noch im Büro.

Ich freu mich vorallem auf die koopmissionen mit freunden. Das eine Internetanbindung benötigt wird stört mich nicht da es ja ein OnlineSpiel ist, es regt sich ja auch keiner auf bei WoW oder sonst wo immer on sein zu müssen.
 

prY

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
36
#14
Noch einen Fehler beim kurzen Überfliegen gesehen: Man startet mit 3000 BattleForge Punkten und nicht 2000. ;-)

Und daraus resultierend kann man mit bis zu 160 Karten das Spiel beginnen.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.335
#17
Hallo Jungs,

mich interessiert das Spiel auch sehr. Eine Frage hätte ich jedoch, bevor ich in den nächsten Elektrogroßmarkt fahre... Ist die deutsche Version auch in Englisch spielbar bzw umstellbar?
In der Beta kommte man irgendwo in einer Ini die Spracheinstellung ändern, meine ich zumindest.

Danke für die Hilfe.
Das würde mich auch interessieren. Ist das Spiel multilingual bzw. kann man es ohne großen Aufwand umstellen?
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
#18
Naja hab die Beta gezocked und war begeistert ... aber der EA Kopierschutztick war ne Sache die mich vom Kauf abgehalten hat gut zu wissen das sie hier darauf verzichtet haben ... so steht nem Kauf nun nix mehr im Wege ...
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.197
#19
Danke für den Test!

Sind die englischen Sprachdateien mit an Board?

EA ohne Securom?! Wunder geschehen immer wieder....
 

belbono

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
554
#20
scheint eine Art Demo Version zu geben

Go here

EDIT: Der Client ist mehrsprachig - Sprache kann also beim Download der Spieldateien ausgewählt werden.
 
Top