Test Test: CrossFire auf i955X und i975X

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Mit der Ankündigung der CrossFire-Technologie gingen auch Meldungen einher, die jedem Mainboard mit zwei PCIe x16-Slots zusprachen, ATis Dual-GPU-Lösung nutzen zu können. Dieser Test befasst sich im Speziellen mit Intels 955X- und 975X-Chipsätzen und deren CrossFire-Qualitäten, um die Behauptungen zu überprüfen.

Zum Artikel: Test: CrossFire auf i955X und i975X
 

RPG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
262
Schöner Test.
Habe ihn zwar nur kurz überflogen und werde ihn mit erst heute Abend ganz durchlesen, aber ich muss sagen, Intel steigert sich im Moment ziemlich.
- weniger Strom
- 65 nm
- etwas bessere Performance
- Jetzt auch Dual-GPU-fähig
Der neue Chipsatz gefällt mir auch ganz gut. Ich hätte es allerding besser gefunden, wenn Intel auch von Nvidia die rechte für SLI auf dem neuen Boards bekommen hätte.
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.921
toll...
das neue x1800er crossfire wäre viel interessanter gewesen
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
hm, wenn es derzeit was auf dem Markt außer XGI-Grafikkarten gibt, das ich nicht kaufen würde, dann wäre es ein Pentium 4 mit SM2-ATI-Crossfire.
Aber gut zu wissen, dass es funktioniert. :freak:
 

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
@AlphaGoku
Die dämlichen Kommentare kannst du dir sparen, wir können auch nur benchen was wir in die Finger bekommen, zumal es für den Vergleich der Chipsätze unerheblich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Khaan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
94
Irgendwie kommt das Elitegroup-Board beim Fazit viel zu kurz, obwohl es als Testsieger hervorgeht.

Traurig sowas :mad:
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.229
Sauberer Artikel!

Ich sage jedoch: "Gut Ding will Weile haben!"

Wir sehen uns in einem Jahr wieder wenn Intel neue CPUs der PM-Familie ins Desktop-Segment gebracht hat inkl. den dazugehörigen Chipsätzen. In einem Jahr, wenns für die AMD-Plattformen neue CF-Chipsätze von ATI gibt, die nicht schwächeln und alles rausholen. Last but not least, wenn neue bessere CF-Grakas kommen und die Treiber entsprechend verbessert werden, sowie der Support von Spiele-Entwicklern auch zu Verbesserungen führen.

Die Zeit ist meiner Meinung nach noch nicht wirklich reif für 2 GPUs! Aber dennoch interessant die Entwicklungen zu verfolgen...
 

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Das ist so eine Sache jetzt. Die besten Athlon64 Chipsätze gibt es ohne zweifel von NVidia. Damit lassen sich aber keine CF Lösungen realisieren. Die ATI AMD Chipsätze taugen nicht viel und werden sich wohl auch nicht durchsetzen. Bin gespannt wie das ATI machen will... Und vorallem in welcher Zeit?

gruß
 

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Zitat von Khaan:
Irgendwie kommt das Elitegroup-Board beim Fazit viel zu kurz, obwohl es als Testsieger hervorgeht.

Traurig sowas :mad:
Es gab keinen Test, nur einen Bericht über aktuelle und noch zu erwartende technische Möglichkeiten. Das Elitegroup-Board befindet sich derzeit in einem richtigen Test, eine genaue Betrachtung ist gar nicht notwendig, da die CrossFire-Funktionalität auf Intel-Chipsätzen getestet werden sollte und das ECS-Board nur ein Vergleichskandidat war.

Traurig ist daher nur, dass weder der Threadtitel noch die Einleitung noch die Übersicht über die Probanden noch das Fazit noch sonst irgendetwas richtig gelesen wurde. Da waren nämlich entsprechende Textstellen formuliert, die das aussagten, was ich hier gerade runterbeten musste. Aber mach dir nix draus, einer musste ja nachfragen...
 

XXXLBurger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
322
Das das Intel Board derart verbugt ist wundert mich nicht,
schließlich ist das in der Serienproduktion nicht anders.
In letzter Zeit hat die Qualität dieser Boards sehr stark nachgelassen.
Kein Wunder bei den vielen Chipsatz wechsle dich spielen.

Für jede neuen CPU ein neuer Chipsatz, so behält man sein Monopol.
Weiter so.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Hat das Intel Board da jetzt 3 x PCI-Express Slots ?
Wenn ja, kann man die praktisch nutzen oder sind die nur da um dem User mehr Spielraum zu geben die 2. Graka einzubauen ?
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Mh.... netter Test. Interessant wie viel doch der Chipsatz dazu beiträgt. Und auch wenn der ATI-Chip der schnellste ist... kommts mir vor als ob die Crossfire-Lösung nicht unbedingt performant da steht. Nun gut, ma sehn wie's mit zukünftigen Treibern ausschaut.

(aber gab es diese "Treiber-Ausrede" ned schon vor Monaten?)
 

flofloi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
37
Irgendwie ist der Test unbrauchbar und das einzig und allein aus der Tatsache, daß der Catalyst 5.11 benutzt wurde.
Aktuell ist Version 5.13 insofern hätte (wenn man eine gewisse Vorlaufzeit des Artikels berücksichtigt) zumindest der 5.12 herhalten müssen.

Schade eigentlich! (Andererseits bin ich ohnehin im Moment eindeutig dem AMD+Nvidia Lager zuzuordnen)
 

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Das Board wird derzeit für viel zu viele Tests gebraucht so dass ich da nicht jeden neuen Treiber hinterherbenchen kann. Das werde ich wohl machen, wenn ich das Intel-Board dem richtigen Test unterziehe. Der Benchmarks entstanden jedenfalls vor der Zeit des 5.12ers, aktueller ging es nicht, weil ein gewisser Herr Presler bei Tommy seinen Unterbau verlangte. ;)

@ XXXLBurger

Das Intel-Board besitzt mittlerweile ein neues BIOS und lässt jetzt alles mögliche mit sich machen. Ich persönlich habe mit den Mainboards auch noch nie Probleme gehabt, von einer allgemeinen Verbuggtheit kann keine Rede sein.
 
M

Machete

Gast
War ja auch ein Vorserienmodell. Intels Platinen sollten eigentlich stabil wie Betonplatten sein.
Mein momentanes System sollte nur eine Übergangslösung darstellen, jetzt hab ich es bereits seit 2 Jahren und werd Rotz und Tränen heulen wenn es eines Tages abkacken wird.

Intelchips mag ich allerdings lieber rein und knackig, ohne Crossfire. Bin eigentlich nur wegen der guten hauseigenen Platinen bei Intel gelandet.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.547
Zitat von flofloi:
Irgendwie ist der Test unbrauchbar und das einzig und allein aus der Tatsache, daß der Catalyst 5.11 benutzt wurde.
Aktuell ist Version 5.13 insofern hätte (wenn man eine gewisse Vorlaufzeit des Artikels berücksichtigt) zumindest der 5.12 herhalten müssen.

Schade eigentlich! (Andererseits bin ich ohnehin im Moment eindeutig dem AMD+Nvidia Lager zuzuordnen)
Genau, da eine geschlagene Woche zw Cat 5.12 und 5.13 lagen. Ok nächstes Mal beenden wir unser Studium und Schule gerne für einen Test, der die technischen Möglichkeiten aufzeigen soll und nicht ein absoluter Test sein soll. Aber manche können halt einfach nicht verstehen das wir das aus Spass und unentgeltlich mach und vielleicht sogar nen Leben nebenbei führen. Also wenn es für dich unbrauchbar ist, dann darfst du gerne deine eigenen Ergebnisse auf einem i975-Board nebst Crossfire präsentieren .. natürlich mit Cat 6.1 ..
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.533
Nur ein kleiner, freundlich gemeinter Hinweis, der beiläufig das Versagen des Testers aufzeigt, und schon wird der Volker pampig :evillol:

btw: Interessant wäre ob CF auch mit nem SLI-Board läuft oder ob NVidia das irgendwie zu verhindern weiß. Hat das mal einer probiert ?
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.547
Du hast mich noch nie pampig gesehen, das müsste man auch zensieren^^
Ich hasse es nur, wenn Leute urteilen, die nichtmal den Artikel richtig lesen, am besten nur 3D Mark & Fazit und das wars, aber dann anfangen zu maulen. Das ganze Zeug ist noch nicht serienreif, aber das wird halt nicht gelesen, weils nicht bei 3D Murks steht ...
 
Top