Test Test: Doppelturm-CPU-Kühler

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Doppelturm-Prozessorkühler bilden die Königsklasse der CPU-Luftkühler. Im aktuellen Testbericht stellt die ComputerBase sechs Exemplare dieser Bauart, darunter den brandneuen Thermalright Silver Arrow SB-E, vergleichend gegenüber und kreiert somit den Rahmen für die Vorstellung der neuen Luftkühler-Testplattform.

Zum Artikel: Test: Doppelturm-CPU-Kühler
 

amd_24

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.820
Vielen Dank für den soliden Test. Wollte in absehbarer Zeit einen Doppeltürmer holen für den Zweit-PC. Klasse Überblick. :)
 
D

dbones

Gast
Heißt Doppelturm-Spezial, dass noch andere früher getestete Kühler folgen werden oder wars das? Super Mega, Genesis, Dark Rock Pro oder Macho wären nämlich auch sehr interessant.
 

Dionysos808

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.756
Vielen Dank!

Aber warum 3 RAM-Module bei einem System mit Sockel 1155?
Für die Temperaturmessungen spielt das ja keine Rolle, ich wollte es nur angemerkt haben.
 

Halo?Hallo

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
168
Muss dbones recht geben der Genesis wär noch sehr interessant.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.685
Ich hätte einen Wunsch:
In 2 Jahren wird Sockel 1155 tot sein und ihr werdet wieder ein neues System einführen und die alten Werte werden wieder verloren gehen und somit ein brauchbarer Marktüberblick nicht gegeben sein.

Könnt ihr vielleicht parallel zu den real-Tests auf ner Heizplatte (Kupferblock der mit 100W beheizt wird oder was in der Richtung) testen (mit Serienbelüftung auf Lautstärke xy geregelt) und damit den Anfang einer Langzeitvergleichbarkeit starten ?
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
in 2 Jahren werden die meistens Konsumer Cpus mit weit über 3Ghz kaum mehr wie 45W TDp auf die Waage bringen. Spätestens dann braucht niemand mehr solche Schrankwände von Kühler. Spekulatius aus
 

onkel_axel

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.025
unglaublich, wie gut der noctua abschneidet, obwohl er auf dem papier nicht unbedingt die besten daten hat...
 

doublesnake99

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
545
fänd es auch sehr nett wenn ein paar weitere getestet werden - stichwort Macho und BeQuiet DR C1 ;)
Ggf ja auch ein paar Low butget varianten vn AC (artic cooling) oä ;)
 

TB1333

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
393
Warum wurde so lange über die hier aufgeführten Kritikpunkte über das alte Testsystem hinweggesehen?
Und warum wird ausgerechnet jetzt umgestellt und nicht erst nach Einführung des neuen Ivy Bridge Umfelds (CPUs und Boards)?
Die werden in naher Zukunft mit Sicherheit öfters gekauft als die dann "veralteten" Sandy Bridge Systeme. Von daher ist das Testsystem dann wieder eine Generation zurück.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.685
in 2 Jahren werden die meistens Konsumer Cpus mit weit über 3Ghz kaum mehr wie 45W TDp auf die Waage bringen.
Ich denke das haben auch viele spekuliert als Intel nach dem Pentium4/D den Conroe / E6600 mit 65W TDP gebracht hat. Und was ist draus geworden ? Danach wurds wieder mehr und wir feiern die 77W der Ivy heute schon wieder als wäre das was wirklich niedriges.
Ich denke eher, dass wir uns noch ne Weile mit Werten zwischen 60 und 100 rumschlagen müssen und wirklich niedrige Werte (damit meine ich wie beim 486/Pentium1) für halbwegs schnelle CPUs wohl erstmal reine Illusion bleiben werden.
 

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
512
Schade, dass kein 2011er System mit 3900er CPU genommen wird, da man damit wenigstens extrem heizen kann.
 

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.429
Hübscher Test. Ich vermisse nur den echten Silver Arrow, der würde noch mal richtig schön am Rad drehen. Wieso hat der eigentlich nie den Weg auf das CB Testsystem gefunden?
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
@Blutstrumpf
Lass die 14Nm Broadwell mal kommen. Da gehen noch 30W runter zur derzeitigen Desktop Plattform.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.685
Oder die packen ein paar Cores dazu, mehr Cache und noch was Takt drauf und landen doch wieder bei 95W. ;)
 

Kiy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
65
Schade das der Genesis nicht im Testfeld dabei war...
 

Abe81

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.656
Dann spricht gegen einen Mine ja nur noch die m.E. überflüssige Kategorie "Ästhetik". Warum sollte man so viel Geld für die anderen Towerkühler ausgeben, wenn der Mine völlig ausreicht. Selbst wenn man sich hochwertigere Lüfter holt, ist man noch unter dem Preis der anderen Kühler.

Edit: Aber auch ich kann nicht ganz verstehen, warum man nicht noch die paar Monate auf Ivy warten konnte. Vielleicht weil der Tester sich mal ein neues System gönnen wollte?

Den Genesis und Macho sähe ich auch nochmal gerne getestet auf dem System.
 
Zuletzt bearbeitet:

N3utr4l1s4t0r

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
165
Im Zuge der angepassten, selektiveren Schalldruckmessungen wollen wir auf eine Ergebnisdarstellung eingehen, welche immer wieder von unseren Lesern gewünscht wurde – eine lautstärkeabhängige Leistungsbeurteilung mit Serienbelüftung.
Jaa endlich! Dafür habt ihr euch ein extra dickes Lob verdient!
Jetzt würde ich gerne sehn wie die be-quiet Lüfter/Kühler im Vergleich dastehen, die konnten bei der Kühlleistung nie mithalten, aber waren dafür extra leise :)
 
Top