Test Test: Edifier S730

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Edifier gehört zu den hierzulande eher wenig beachteten Herstellern, was aber nicht an der Qualität der Produkte, sondern der exotischen Herkunft liegt. Ein klassischer Geheimtipp? Immerhin wirbt der Hersteller mit grundsoliden Produkten zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Etwas, das nicht nur jenseits der großen Mauer auf Sympathie stoßen dürfte.

Zum Artikel: Test: Edifier S730
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.093
Wow. Das ist echt ein interessantes Paket.
Vielen Dank für den Test.
 
K

Knusperklaus

Gast
Super Test.
Ich muss wirklich sagen das Interesse an diesem System ist grade extrem gestiegen. Vor allem weil man es auch digital anschließen kann.
Preis/Leistung stimmt da auf jeden Fall.
 

riverdief

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.896
Naja gegen ein E Magnum Power Edition wird es glaube ich nicht rankommen, aber in der gleichen Liga spielen sie allemal.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Falsch. Ein E Magnum hat dem Set nicht viel voraus, außer drei Lautsprecher. Glaubt doch nicht immer, das Teufel zaubern könnte. ^^
 
L

Lossless

Gast
Da sollte Teufel doch den Preis etwas herabsetzen für das Motiv 2, denn 219 Euro ist schon eine Hausnummer...!
 
K

Knusperklaus

Gast
Als etwas günstigere Alternative sieht das S330D auch sehr interessant aus.
Könnte das CB auch mal testen? :D
 

ßascha

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.313
Dass das CEM PE nicht besser als dieses Edifier ist, steht doch im Fazit ;)

Ich hatte vor mir ein Logitech z-2300 oder Cinema Adv. zu kaufen, aber nach dem Test ist der kleine Chinese meine Nummer 1.
 

MaSter.bln

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
14
Super Test! Was mich nur ein wenig wundert ist, dass es sich beim Stromanschluss nicht um einen Kaltgeräteanschluss handelt. Bin immer davon ausgegangen, dass man bei Außenliegenden Metallteilen, eine Anschlussart mit Schutzleiter verwenden muss.
Naja die Chinesen müssen es ja wissen :freak:
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.965
@Jirko:Das glauben nur die Basssüchtigen Teufe-User ;)

Danke für den Test. Das Design ist wirklich schick und die Anschlussmöglichkeiten völlig ausreichend und sogar Vorbildlich für so manch andere. Wenn der Sound jetzt noch passt, was ja auch immer auf den Hörer drauf an kommt, dann ist das wirklich ein empfehlenswertes Set. Hoffentlich bringt Edifier ein bisschen Schwung in den Bereich(2.1 Systeme).
 
Zuletzt bearbeitet:

Saka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
98
hallo erstmal bin neu hier,

na toll das set kostet über 200€ hat aber billige mickrige kabel klemmen ,durchgefallen.
 

ßascha

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.313
Habe 2 Fragen: 1) Warum sind auf der Fernbedienung 2+ und 2- Knöpfe fürs Volume?

2) Die Teufel Systeme sollen ja im Standby vergleichsweise viel Strom ziehen. Ist das bei dem Edifier auch so? Sollte man es immer am Subwoofer komplet ausschalten?
 

gsx-r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
480
Für dem Preis würde ich mir immer und lieber ein 5.1 von Teufel kaufen und hat die Gewissheit von made in germany und 10 Jahren Garantie.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Die Teufel-Concept-Serie wird in China gefertigt. 10 Jahre Garantie gibt es nur auf die Lautsprecher, nicht auf die Elektronik. Da sind es zwei Jahre. Und jetzt rate mal, was eher kaputt geht. ;)

Kabelklemmen gibt es auch bei deutlich teureren Sets. Klar, es geht besser, aber notwendig ist das nicht. Besser wird der Klang auch mit größerem Querschnitt nicht und Kabellängen, die einen größeren Querschnitt vielleicht sinnvoll machen, sind wohl eher ungebräuchlich.

@ ßascha

1.) Gute Frage. Das habe ich mich auch gefragt. Beide Knöpfe machen das selbe.

2.) Kann ich leider nicht messen. Vielleicht kann ich mir ein Messgerät holen, dann wird das nachgeholt.
 
Zuletzt bearbeitet:

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.093
Die Fragen vom ßascha interessieren mich ebenfalls, wäre es möglich zu 1 beim Hersteller anzufragen?
Wäre schön, wenn du messen könntest :)
 

Terrordrome

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
568
Danke, Sehr schöner Test.

Gibts von Edifier auch ein 5.1 System?

mfg
 

ßascha

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.313
Argh, soll ichs mir jetzt kaufen oder nicht!?!?!?

Kann man sagen, ob in absehbarer Zeit der Preis fällt? So wie bei Grafikkarten :D

Macht man ein System überhaupt kaputt, wenn man es ständig komplet am Subwoofer abschaltet?

@gsx-r: Für den Preis bekommst du von Teufel aber nur "Concepts" und die sind nicht besser.

Ich hoffe, dass dieses System auch nach längerer Zeit in Betrieb seine Qaulitäten nicht verliert. Wie siehts mit Langzeittests von Edifier Systemen aus?

@terrordrome: ja hier: http://www.amazon.de/Edifier-S550-5-1-Soundsystem-schwarz/dp/B001ES3WW0/ref=sr_1_16?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1233330589&sr=8-16

@jirko: Hast du mal bei Edifier nachgefragt, warum die Mute-Funktion nicht funzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

Insider auf Entzug
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Zu Edifier direkt habe ich keinen Kontakt. Das Set stellte Caseking bereit.

Ich würde tippen, dass die Mute-Funktion genau so funktioniert, wie sie funktionieren soll. Auch bei einigen Teufel-Systemen gibt es keine wirkliche Stummschaltung, sondern nur eine sehr starke Absenkung der Lautstärke, weshalb man oft immernoch ein leises Tönchen hört, obwohl gemutet wurde.

Einen Preisfall würde ich nicht erwarten. Der Preis ist für das Gebotene schon ziemlich gut. Wie gesagt, klanglich knapp unter dem Motiv 2, und das kostet fast 100 Euro mehr.
 

CTjunkey

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.703
Bei meinem Edifier C2 sind auch zwei Knöpfe für Lautstärke niedriger und höher auf der fernbedienung :D

Machen die wohl immer so, mit ihren zwei Knöpfen :evillol:

Stört mich jedenfalls nicht :)
 

Tante Ursel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
54
@ßascha,

wenn Du Dir nicht sicher bist ob Kauf ja oder nein,dann bestell es doch bei Caseking.
Pack es so aus das Du es auch gegebenenfals wieder zurückschicken kannst.
Dann kannst Du Dir den Draht aus der Mütze blasen lassen und Dich entscheiden;)

Gruß Ursel...
 
Top