Test Test: Enzotech Ultra-X

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Der kalifornische Hersteller Enzotech ist bis dato ein unbeschriebenes Blatt auf dem Prozessorkühler-Markt. Mit dem Ultra-X gelingt den Amerikanern nun auf Anhieb ein Paukenschlag dank 8-mm-Heatpipe-Quartett und aufwendiger Schmiede-Fertigungstechnologie. Wie sich der unscheinbare Non-Tower im Vergleich schlägt, zeigt ComputerBase im aktuellen Test.

Zum Artikel: Test: Enzotech Ultra-X
 
C

Creshal

Gast
Schön, schön... Ich habe Towerkühler noch nie gemocht, und ein normaler Kühler mit der Performance... yay. Abgesehen vom Preis ein schöner Kühler.
 

Zerberus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
345
sieht wirklich ein wenig nichtssagend aus aber mit den Werten echt ein wenig überraschend. Schön doch ab und zu noch mal wieder eine kleine Überraschung in dem Bereich zu sehen
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.234
wem juckt das gewicht?
der wird verschraubt und hat nen nicht all zu hohen schwerpunkt

nur der preis ist eindeutig zu hoch angesetzt
aber der hersteller scheint interessant zu sein, hat auch nen paar vielversprechende chipsatz-kühler im angebot
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.545
wenn man sich das ding ansieht weiß man ja schon im voraus, dass da unter niedrigen drehzahlen nich allzu viel geht :/
das "verspielte" design beim andy samurai ist denke ich auch voll so beabsichtigt. so hat er bereiche mit geringen abständen für höhere und solche mit größeren für niedrige drehzahlen. außerdem sind die abstände gerade an den heatpipes gering, also da, wo die wärmedichte am größten ist und 120er-lüfter bauartbedingt im allgemeinen den größten luftstrom produzieren.
 

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
schickes design des cb-empfehlungs-logos ;-D

und der kuehler macht auch nen recht soliden eindruck
nur der preis steht in keiner relation zur gebotenen leistung
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.002
@MartinE

Interessant wäre noch zu wissen, ob sich der Kühler auch positiv auf die Mainboard-Temperaturen (SpaWas, Northbridge) auswirkt. Kommt die Luft überhaupt bis zum Board durch, oder sind die Ergebnisse ähnlich schlecht wie bei den Tower-Kühlern (Ninja, Mugen etc.)?

Das ist nämlich ein Grund für mich, mich vom Ninja zu verabschieden. Ich habe Board-Temps weit über 50 Grad unter Last (P5B Deluxe), da ich den Ninja-Lüfter nicht weit genug unten montieren kann, wo er mit den 4 belegten Speicherbänken kollidieren würde.
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.887
Super test, aber für den Preis bleibe ich lieber bei TR, was ich ja eh schon seit jahren mache ;)

Sind das nicht die ADDA Lüfter die auch in Seasonic NTs verbaut werden? http://www.pc-experience.de/Bilder-Reviews/Maxpoint11/sonic.11.jpg

da sind sie ja sehr leise.

edit: ah okey Seasonic nimmt die HB und bei dem Kühler sind es die UB.
 

_/"Y&Y"\_

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.440
schade ein direkter Vergleich zum baugleichen HDT-D1264 wär nicht schlecht gewesen -
aber leider ist der ja immer noch nicht lieferbar aber von Preis her wesentlich günstiger...
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
Was ist mit dem Boxedkühler?

Ist der völlig unbrauchbar oder war er zu gut?
 

conglom-o

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.856
Erinnert mich auf den ersten Blick ein wenig an meinen Big Typ(hoon), der immerhin schon 2 Jahre in meinem Rechner werkelt und alleine das Geld für den Lüfter darauf wert war/ist :).
 

Toopoo

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
113
Frag doch bei Caseking (wurde hier ja oft genug erwähnt) ;)
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Was ist mit dem Boxedkühler?

Ist der völlig unbrauchbar oder war er zu gut?
meinst Du den Intel C2D-Boxed-Kühler?

Der ist - vor allem bezgl. Lautstärke - besser als sein Ruf, gegen einen doch zur Spitzenklasse zählenden Retail-Kühler wie den Enzotech sieht er aber kein Land, wie diese Testübersicht beweist (der ultra-x hat es imemrhin auf Platz 6 geschafft, der Intel Stock Core 2 Duo dagegen ... na ja, sieh' selbst :p)

Allerdings ist so ein Vergleich im Hinblick auf den beträchtlichen Preisunterschied auch etwas ungerecht gegenüber dem Boxed ;)

LG N.
 

raziel128

Newbie
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5
Interessant finde ich, was ich gerade auf der Site von EnzoTech selbst gelesen habe, nämlich das der Ultra-X nicht auf das Asus M2N32 SLI passt. Da das Board mit eines der meistverkauften für den Sockel AM2 ist, dachte ich das sollte hier einfach nochmal erwähnt werden...

*cheers*:schluck:
 
Top