Test Test: Fractal Design Define R2

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Fractal Design ist noch nicht lange auf dem Gehäusemarkt vertreten. In unserem heutigen Test nehmen wir uns das Define R2 vor und nehmen den Midi-Tower, welcher samt Dämmung aus Bitumen-Platten in schlichtem Design den Käufer erreicht, genauer unter die Lupe.

Zum Artikel: Test: Fractal Design Define R2
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.526
Euer "Zurück zum Text" Button bei der Bilderbetrachtung funktioniert nicht
Edit : Es funktioniert bei mir immernoch nicht, das nur zu Hamagasaki
Edit2: Lustiger weise funktioniert es manchmal, zum beispiel wenn ich direkt auf ein bild klicke, und dann wieder zurück zum text, klicke ich aber ein paar bilder weiter und will dann zum text klappts nicht

Zum Topic : Sehr schönes gehäuse, das wird wohl meins werden, in 2Monaten bestell ich es mir dann^^
In die Seite wollte ich eigtl eine PlexiGlas scheibe machen, ob das die ganze Dämmung zerstört? (Falls das jemand weiß --> PN)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamagasaki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
509
@ Nitschi: Alles bei mir funktioniert der Button.

Zum Text:
Interresantes Gehäuse, aber da bin ich erstmal versorgt.
 
T

The Bird

Gast
Sieht auf jeden Fall sehr gut aus und ist für den Preis auch noch gedämmt.

Gefällt mir
 

GreenKiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
462
Guter Preis, edel, wäre ne Überlegung wert (wie mittlereweile so einige Gehäuse für mich...)
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.835
ein sehr interessantes Gehäuse es könnte mein Sharkoon Rebell 9 ablösen es hat alles was ich mir die ganze Zeit vorstelle egal ob Austattung oder Aussehen

Preis/Leistung top
 

Wilthi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
302
Ich besitze das Gehäuse und bin auch recht zufrieden damit!

Der Deckel wackelt bei mir nicht. der sitzt bombenfest. Eine Verlängerung des Stromkabels war bei mir nicht nötig da die Position auf meinem board weiter oben ist.

Das einzige was ich bemängle ist der platz auf der Rückseite des Mainboards hier hätten sie ruhig 1cm mehr platz geben können. So hätte ich auch die Stromkabel für DVD und Hd auf der Rückseite verlegen können.

Also mein Innenraum sieht deutlich aufgeräumter aus als eurer... poste ich noch mal nen Bild .... :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.988
Schöner Test und schönes Gehäuse wie ich finde. Ähnelt sehr stark meinem Antec P180 Mini bzw. dem größeren Bruder.:p
 

Pelzameise

Sachse
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.221
Wow, super Gehäuse.

Der Zum-Text-Zurück-Button hat bei mir auch teilweise nicht funktioniert.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.555

Steffen

Technische Leitung
Administrator
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.855

A4Driver78

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4
Also ich finde es sieht wie eine Kopie des CM690 aus. Zwar nicht 100% aber viele Details sind vom CM690 bzw. CM690II. Ich würde es mir nicht kaufen und bleibe lieber beim Original!

Gruß Nico
 

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Sehr schönes Gehäuse. Hätte ich nicht schon mein tollen Antec P183 könnte ich schwach werden ^^
 

Wiggum

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.743
Wie sieht es denn mit dem Geruch der Dämmmaterialien aus ?
Ich habe auf einer anderen Seite gelesen das der sehr penetrant sein soll am Anfang...
 

Dabaur

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
788
Das Gehäuse schaut auf jeden Fall sehr ansprechend aus, allerdings finde ich es sehr nervig wenn die Frontklappe die CD/DVD/BD - Laufwerke überdeckt.

Praktischer wäre es doch die Klappe nicht bis ganz nach oben zu ziehen sondern nur bis unter das unterste Laufwerk.
 
C

crazybratwurst

Gast
@A4Driver78:

Ich würde eher mal sagen, dass das CM690II eine Kopie vom Fractal ist. Schließlich ist das R2 schon länger auf dem Markt als das CM690II (;
Kopie hin oder her, sehen nicht alle Gehäuse irgendwo gleich aus (;

@nitschi66:
Du müsstest halt dementsprechend was von der Bitumenmatte rausschneiden. Ich kann dir gleich mal ein Bild uppen, wie die Bitumenmatte in der Gehäusewand angebracht ist.

@Topic:
Gehäuse ist top und ich kanns selbst nur empfehlen (:
Auch die verbauten Lüfter von Fractal sind extrem leise!!
In Punkto Verlängerung kann ich euch zustimmen, aber in Sachen Deckel nicht. Habs grad nochmal versucht und solange man sich nicht draufstellt, kann man bei mir gar nichts eindrücken.

@Wiggum:
Habe ich auch gelesen, aber keine Ahnung was die für ein Modell hatten. Ich hab mein Case ausgepackt und es riecht wie ein neues Gehäuse eben. Wenn ich jetzt den Bunsenbrenner an die Bitumenmatten halte fängts auch an zu stinken, aber sonst gabs bei mir absolut keinen bestialischen Gestank. Alles ganz normal.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.817
könnte auch mein nächstes Case werden, da ich wert auf eine gute Dämmung lege. Preislich passts natürlich auch.
 

Senfgurke

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
783
Hab das Case jetzt auch schon etwas länger, gefällt mir wirklich gut.
Allerdings muss ich Wilthi zustimmen, zwischen rechter Wand und Tray ist wirklich arg wenig Platz. Ich musste schon ordentlich drücken, damit ich alle Kabel verlegt bekomme ^^
 
Top