Test Test: Gigabyte iSolo 210

StarAce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.276
Dass ein Reset-Knopf fehlt, wundert mich jetzt doch - soll man jedes Mal den ganzen Rechner ausmachen, wenn das System mal hängt?
 

theSeek

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Ich verstehe nicht, dass immer noch in allen Gehäusen so viele 5.25" Schächte und dafür kaum interne 3.5" verbaut werden. Oder braucht ihr normalerweise mehr als zwei 5.25" Schächte? Ich hatte mal maximal 3 besetzt mit einem DVD Brenner und einem normalen DVD Laufwerk und noch ein Lüfterregler. Naja vielleicht baut ja ausser mir niemand mehr als 3 HDD's in ein Gehäuse, wer weiss ;)

Gruss
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.011
Also ich habe mir vor kurzem das Gigabyte Poseidon 310 black gekauft, das bis auf die Front (die bei meinem erheblich besser aussieht ;)) diesem Gehäuse gleicht. Bei meinem Gehäuse war noch eine Plastikscheibe dabei, die man gegen das Meshgitter an der Seitenwand austauschen kann.

Die Lüfter des Gehäuses sind sehr leise und die Temperaturen sehr niedrig. Vor allem die Grafikkarte ist mit ca. 48°C unter Idle und max. 68°C unter Volllast (übertaktet) recht niedrig.

Der vordere Lüfter wird vor Staub durch einen am Boden befindlichen Staubfilter gechützt, welcher auch auswaschbar ist.

Was mich an dem Gehäuse jedoch gestört hat, sind die Arretierungen der Steckkarten und der 5,25" Laufwerke.
Die Grafikkarte z.B. hat (aufgrund der Belegung von 2 Slots) an der Slotblende das Gehäuse nach außen gedrückt, weil da kleine nach innen geprägte Aussparungen sind.
Und die Lüftersteuerung musste ich in dem 5,25" Schacht durch die Plastikarretierung mit einer Schraube und auf der anderen Seite mit einer Mutter befestigen, da die Lüftersteuerung sonst nicht hält. Dadurch verbiegt sich die Arretierung. Da wäre es besser gewesen, diese Plastikarretierungen einfach wegzulassen und alles einfach festzuschrauben, ist einfacher und kompatibler. Aber leider ist das bei immer mehr Gehäusen der Fall.

Beide Gehäuselüfter sind zudem zusammengeschlossen, weshalb ich dieses Kabel entfernen musste, um diese einzeln an die Lüftersteuerung anschließen zu können.

Umständlich ist auch, dass der Festplattenkäfig ausgebaut werden muss, wenn man den vorderen Gehäuselüfter ausbauen oder ersetzen möchte.

Der Resetknopf fehlt auch bei meinem Gehäuse, was sehr schade ist. Man muss den Rechner dann per Powerbutton aus- und wieder einschalten.

Und da das Gehäuse nur drei 3,5" Schächte hat, muss man zusätzliche Platten in die externen 3,5" Schächte und/oder per Adapter in die 5,25" Schächte einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.141
Wieder ein guter Test. Ich muss sagen Gigabye hat im Casegeschäft echt Fuss gefasst. Die Designs sind immer sehr stylvoll und einfach gehalten.

Für dem Preis darf man nicht mekkern. Nur was mir fehlt, was andere Cases von Gigabyte haben ist das austauschbare Window. Man kriegt ein Meshgitter und ein Window dazugeliefert und kann diese beliebig austauschen. Wie gesagt ist es bei diesem Modell schade...



wieso zwei externe 3,5'' Plätze? Wer hat denn heute noch zwei diskettenlaufwerke.
Nun du kannst es auch intern benützen. Einfach die Blende am Case lassen und die HDD gedreht rein;)



Reset ist ja nicht Pflicht, aber ist nicht mehr wegzudenken obwohl man auch den Powerbutton benützen kann;)

Ich hoffe auf weitere Tests über Gehäuse;) Vllt bring ich mal ein Vorschlag welches... mal schaun.
 
Zuletzt bearbeitet:

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Der Tower scheint ganz OK zu sein, wenn auch nicht ganz mein geschmack, da zu verspielt.

Aber mal was anderes, beige standardgehäuse gibts doch eigentlich fast nicht mehr, nahezu jeder hersteller hat mittlerweile auf schwarz/silber umgerüstet, egal ob komplettsystem oder einzelhandel. Naja egal...

btw. die verkabelung ist zu geil ^^
 

aphroali

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
457
habe das Gehäuse seit bald 3 Wochen und bin zufrieden. Durch die vielen 5,25" Schächte habe ich dort locker alle Kabel verstauen können :D zudem ist das Gehäuse sehr leise und kühl. Sycthe Mugen passt auch noch rein .. 3. Festplatte ginge auch noch - bin alles in allem recht zufrieden.

@cR@zY.EnGi.GeR: ob das Poseidon 310 black unbedingt schöner ist.. na ja. sieht halt etwas jugendlicher aus.
 

fuh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
464
Hallo habe das Gehäuse nun auch schon 4 Monate und finde es toll. Für den Preis absolut empfehlenswert, problemloser Einbau.


Welches Kabel muss ich abmachen um das Licht auszuschalten?
 

adaptedALPHA

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.141
Um welches Licht handelt es sich? Wenn du die Bodenbeleuchtung an der Front meinst wirds der "PW LED" sein. Dann leuchtet der Taster auch nicht mehr...

Oder du trennst die richtigen Kabel;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
Finde das Gehäuse sehr ansprechend und es erinnert irgendwie in allen Punkten an mein Centurion5...
Klarer Vorteil sind aber die 3x120er Lüfter im gegensatz zu 1x120 und einem nicht mehr zeitgemäßen 80er beim C5
 

Touareg04

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20
Ich finde das gehäuse schön Edel , auch gut mit der blauenbeleuchtung nicht zu übertrieben , und auch genug platz drin :)
 

stevenfire

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2
Frage:
Wie kann man nur so schlampig Kabel verlegen?
Noch dazu in einem Rechner von dem Fotos auf Computerbase veröffentlicht werden.
Hätte ich das in meinem Ausbildungsbetrieb nur einmal gemacht, wäre ich raus gewesen.

__________________________________
AMD = TLB-Bug
AMD = Patch der als " DualCore-Optimizer verschleiert wird
AMD = 210 W Leistungsaufnahme unter Last eines X2 6000EE ( lt. c't)
AMD = defekte Zeitfunktion in VM-Ware-Anw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.988
Schade dass man dir in deiner Ausbildung offenbar nicht beigebracht hat wie konstruktive Kritik aussieht. Wenn ich mir als Redakteur sowas wie deine Sig erlauben würde, wär ich übrigens auch schon lange rausgeflogen, scnr.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.343
Hehe, das war gut. Der fährt bestimmt auch einen 3er BMW mit bösen Augen - wie arm. ;)
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
naja arne musst schon zugeben, die kabel sind schon auf einem niveau verlegt das man von alis computer klitsche um die ecke erwarten würde, aber nicht unbedingt von cb ;)
 

r0x

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
114
Eine 8800GTX passt da schon rein oder?
 

r0x

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
114
Hab ich nicht gesehen
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.369
bin grade auf dieses Gehäuse gestßen und muss sagen es gefällt mir,
pass in das Gehäuse eine

ATI 4780

und

ein Zalman CNPS 9700 LED

?
 
Top