Test Test: Gigabyte PCU 31 SD

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Nachdem wir uns vor einiger Zeit dem Gigabyte PCU 21 VG gewidmet haben, stellt sich nun eine Hybridlösung in Form des PCU 31 SD aus gleichem Hause unserem Testparcours. Sorgen mehr Kupfer und weniger Drehzahl für mehr Leistung unterm Strich?

Zum Artikel: Test: Gigabyte PCU 31 SD
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.970
Erstmal guter Aritkel :daumen:

Dann hab ich, glaube ich, ein Fehler gefunden
Zitat von hapelo:
Die relativ niedrige Drehzahl spiegelt sich in einem äußerst geringen Geräuschpegel wieder. Er ist noch einmal deutlich geringer als der des Zalman CNPS 7000 Cu. Damit kann sich der Gigabyte PCU 21 SD einigen Respekt verschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Wundert mich ein bisschen, dass der Kupferkühler (PCU 31) in Sachen Kühlleistung deutlich schlechter abschneidet als der Alu-Vertreter (PCU 21). Gibts da noch mehr Unterschiede zwischen den beiden Lüftern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Punica79

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
317
Der eine ist aus Alu und der andere aus Kupfer.

Der aus Kupfer hat einen langsamer drehenden Lüfter. Steht doch eigentlich im Test. ;)
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Lautheit :p wer sagt sowas :D empfehle lautstärke.
 
?

"?"

Gast
"Befestigungsklammern für Sockel 462, Sockel 478 und Sockel 754/940"

Warum nicht Sockel 939?
 

hapelo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Ich habe noch kein Board mit Sockel 939 in die Finger bekommen, aber ich denke, dass die Befestigung zu Sockel 754 kompatibel sein wird.

Der Ausdruck "Lautstärke" wird häufig verwendet, ist aber vulgär.:)
 

KalleWirsch

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
17
Hallo,

wie kommt ihr bei dem Zalman 7000 auf 46 dB ???
Darf ich mal Fragen woher diese Zahl kommt ?

Der Zalman ist mit 27.5 dB angegeben und die Version die ich davon habe macht niemals 46dB.

Der SD von Gigabyte ist mit 23 dB oder so angegeben bei 2500 rpm und der VG mit irgwas um 40 dB bei 4000 rpm. Was ja noch in etwa noch zu euren Angaben passen würde. Ich habe in allen Reviews gelesen, das die Angaben von Gigabyte wohl etwas geschönt sind.

Da der Kühler einen Radial Lüfter verwendet ist der in meinen Augen völlig uninteressant, da er Leistung nur aus hoher Drezahl herausholen kann und somit unerträglich laut wird.

Das ein Radial Lüfter mit 4000 RPM gerade mal 7dB lauter sein soll als der Zahlman halte ich für einen schlechten Witz !
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.703
Du hörst viel zu viel auf nen Hersteller und deren Angaben, besser gesagt fehlt der Bezug zur Realität. Lautstärke ist dabei aber immer als sehr subjektiv anzusehen. Schon mal 23db gehört? Richtig! Weil du das als normaler Mensch schon fast gar nicht mehr hörst. Die Hörgrenze des normalen Menschen liegt bei rund 10-12 db. Wenn ich mir nun die Lüfterbeschreibungen der Hersteller anschau wird einem eigentlich schon übel. Das ist alles geschönt bis zu geht nicht mehr. Wenn ich mir den Fön von einigen Geräten anschaue wo 30 db draufsteht , ich mein eigenes Wort aber nicht mehr verstehe, weiss ich was ich von den Zahlen halten kann: NIX!

Leises Flüstern bewegt sich um den Bereich von 30 db, eine normale Unterhaltung bei 60 db. Wenn ich mir so die meisten Lüfter anschaue sind die nunmal locker in dem Bereich von leisem Flüstern, die meisten weit, weit darüber. Eines noch, wenn es hier noch heisst es sei "nur" 7db lauter. Man bedenke immer: 10 db mehr entspricht einer Verdopplung der Lautstärke!

Zu guter Letzt: Wir messen alle Kühler mit dem gleichen Testgerät. Also glaube der Verpackung, oder mache einen Schritt in Richtung Realität!
 

KalleWirsch

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
17
Hallo ???

ich habe hier eine normale Frage gestellt, weil ich eure Ergebnisse nicht nachvollziehen kann.

Was bitte ist das für eine Antwort auf meine Frage ?

> 10 db mehr entspricht einer Verdopplung der Lautstärke!

Nicht ganz,
+ 10 db entspricht einer Verdopplung der "empfundenen" Lautstärke !!!
+ 3b ist eine Verdopplung der Schallenergie
wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

> oder mache einen Schritt in Richtung Realität!

LOL !! Ich würde ja gerne die Realität kennen lernen !
Deshalb auch meine ursprüngliche immer noch unbeantwortete Frage.

> wie kommt ihr bei dem Zalman 7000 auf 46 dB ???
> Darf ich mal fragen woher diese Zahl kommt ?

Mit welchem Messgerät habt ihr die dB gemessen ?
Und wo habt ihr gemessen, neben der Autobahn ?
Wie habt ihr Störgeräusche ausgeschlossen etc. ?

Also mir ist absolut fraglich wie ihr bei dem Zahlman auf 46 dB kommen wollt ! Mein Zalman ist definitiv nicht viel lauter als leises Flüstern was nach Deinen angaben ja 30 dB wäre.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.735
Mit welchem Messgerät habt ihr die dB gemessen ?
Und wo habt ihr gemessen, neben der Autobahn ?
Wie habt ihr Störgeräusche ausgeschlossen etc. ?
Wer suchet, der findet! Die Testbedingungen sind in unzähligen Reviews bekannt gemacht worden und insbesondere der Schallmessung wurde immer und immer wieder ein Abschnitt gewidmet.

Man sollte niemals mit Steinen um sich werfen, so lange man sich nicht sicher sein kann, in einem fensterlosen Raum zu sitzen!
 

a r e s !

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.083
Mich würde es sehr freuen wenn ihr auch die CPU Kühler Modelle

Cooltek CT8C-48 CU und was mich noch mehr freuen würde, den Thermaltake Silent Boost K8 durch euren Testparcours schicken könntet. Die beiden gennanten Kühler sind in meinen Augen bislang die interessantesten Kandidaten neben den Zalman CNPS 7000 Modellen um einen Athlon 64 gut und vor allem leise zu kühlen.
 
Top