Test Test: HTC Desire S

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
@AoEGoD: 576MB hat das Desire, wenn ich bitten darf.:D
Dennoch nenne mir eine Anwendung, bei der 576MB nicht reichen, 768MB aber spürbare Vorteile bringen.
Ich habe immo 16,28MB Frei und hätte noch gerne Skype und ICQ....
576 sind definitiv zu wenig, da man ne App nie komplett auf die SD verschieben kann.
Schade das ich das Desire erst rooten muss, damit die SD zumindestens teilweise wie ein interner Speicher genutzt werden kann...
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.271
576Mb sind allerdings der Arbeitsspeicher. Du sprichst jetzt den zu kleinen internen Speicher des Desire an. Da stimme ich dir zu.

Also auf zum nächsten Versuch: Bei welcher Anwendung sind 576Mb RAM zu wenig, 768MB aber spürbar schneller?
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Also auf zum nächsten Versuch: Bei welcher Anwendung sind 576Mb RAM zu wenig, 768MB aber spürbar schneller?
Ist jetzt weniger ein Vorwurf ans Desire als an Rovio.
Die kostenlose Angry Birds Season Version mit Werbung ruckelt seit neuestem.
Liegt aber wohl eher an Rovio die irgendein Scheiß verändert haben, sodass das Teil jetzt nicht mehr so gut optimiert ist :rolleyes:
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.271
Vielleicht läuft auch noch was im Hintergrund mit, das die CPU auslastet, z.b. ein Prozess, der sich aufgehängt hat. Hab ich auch ab und zu mit meinem CustomROM.

Falls du dein Gerät gerootet hast könntest du dir auch mal AdFree anschauen. Werbefilter für's Handy. Wirkt in Apps, im Browser, sogar für's Wifi-Tethering um Bandbreite zu sparen.;)
 

IceTeaMan

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
916
interessiere mich schon länger fürs Desire S. Habe heute noch einmal die Preise geprüft und es ist für 338€ bei Fonic erhältlich.

http://www.idealo.de/preisvergleich...4_-desire-s-schwarz-htc.html?ts=1306060339480

Denke der Preis ist gut oder meint Ihr, dass der Preis weiterhin fällt ?

Die Angaben im Fonic-Shop sind etwas komisch, bei idealo.de steht das das Handy kein Branding hat im Shop steht davon nix mehr. Außerdem ist anscheinend auch die Version 2.1 von Android aufgespielt, sollte sich wohl um einen Fehler handeln.

MfG
IceTeaMan
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
Man kann sich das Gerät ja vorher im Laden anschauen oder wenn im Internet bestellt wieder zurückschicken, wenn es schlecht verarbeitet ist. Meins ist wunderbar verarbeitet und drei weitere die ich gesehen habe auch. Ist halt die grosse Frage wie hoch die Anzahl schlecht verarbeiteter Geräte ist. In den Foren melden sich ja meist nur die, die unzufrieden sind. Aber das es teilweise Probleme gibt, lässt sich natürlich nicht abstreiten.
 

IceTeaMan

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
916
Kann ich persönlich eig. nicht glauben das die Verarbeitungsquali schecht sein soll. Wird eben ein paar wenige getroffen haben, die daraufin ganz groß Beschwerden geschrieben haben.
Falls das Gerät tatsächlich Mängel haben sollte, werde ich es zurücksenden.
 

Bartonius

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
632
Kann ich persönlich eig. nicht glauben das die Verarbeitungsquali schecht sein soll. Wird eben ein paar wenige getroffen haben, die daraufin ganz groß Beschwerden geschrieben haben.
Falls das Gerät tatsächlich Mängel haben sollte, werde ich es zurücksenden.
Es werden ganz sicher nicht alle schlecht sein. Aber wenn man sich mal Zeit nimmt und die 60 Seiten in dem Thread durchließt, dann sieht man doch ganz klar, dass die Verarbeitungsqualität beim Desire S zu wünschen übrig lässt. Das Display und der Akkudeckel sind wohl die größten Knackpunkte aber einige berichten auch von Empfangsproblemen.

Wenn Leute dort schreiben und die Betonung liegt auf "Leute", dass sie tatsächlich 4 mal ein neues Austauschgerät bekommen haben und alle vier Geräte eine unsaubere Verarbeitung haben, dann muss da schon irgendwas bei HTC nicht stimmen.

Abgesehen davon glaube ich, dass viele 'Casual'-Käufer vielleicht auch nicht so besonders darauf achten. Vielleicht hat HTC das Problem mitlerweile auch im Griff ich weiß es nicht. Aber von dem was ich gelesen haben, schreckt es mich doch sehr vom kauf eines Desire S ab.

Kannst ja mal den Thread genau durchlesen und wenn du ein Desire S bestellst auf die bekannten Macken testen und berichten ;)
 

alphatau

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
236
Bin selbst seit 3 Wochen in Besitz eines Desire S (schwarz, offenes Gerät). Von den angesprochenen Mängeln kann ich bei meinen Handy nichts feststellen. Meine persönliche Qualitätslatte liegt sehr hoch und bei einem solchen Preis würde ich auch keine Kompromisse in der Verarbeitung eingehen wollen. Es dürfte sich bei den fehlerhaften Geräten um ein Chargenproblem gehandelt haben .

Empfangstechnisch gesehen, bereitet mir das Desire S im Vergleich zu meinen alten Nokia 5230 keine Probleme. Gesprächsabbrüche hatte ich nur in meiner Wohnung, welche aber mit dem alten Handy auch passiert sind und an der Bauweise des Hauses liegen :-)

2-3 kleinere Softwarefehler sind mir aufgefallen, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
 

IceTeaMan

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
916
Wenn Leute dort schreiben und die Betonung liegt auf "Leute", dass sie tatsächlich 4 mal ein neues Austauschgerät bekommen haben und alle vier Geräte eine unsaubere Verarbeitung haben, dann muss da schon irgendwas bei HTC nicht stimmen.
So was finde ich zB schon dubios. Wer kauft sich den bitte ein Gerät und lässt es dann 4 mal austauschen ? Spätestens nach dem zweiten Gerät hätte ich die Ware retuniert und mir ein anderes Handy gekauft.

Leider ist das Angebot nicht mehr erhältlich. Werde noch etwas abwarten und mich dann entscheiden.
 

MichaelB123

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
50
Ich habe auch das Desire S und jetzt seit 1 Woche auch das Samsung Galaxy S2 (kostenloser Produkttest) und mir gefällt das Desire S (rein subjektiv) wesentlich besser als das SGS2. Das Desire S hat für mich die perfekte Größe (4.3" sind viel zu groß für ein Smartphone), es liegt optimal in der Hand und das Metallcase fühlt sich wesentlich besser an als der Plastikdeckel hinten beim Samsung Galaxy S2.

Auch merke ich im Prinzip kaum einen Unterschied zwischen dem Dualcore des SGS2 und dem Singlecore des Desire S. Höchstens wenn man jetzt mehrere Gameloftspiele gleichzeitig startet und übern Taskmanager wechselt und zwischendrin dann noch nen HD-Video drehen will, schneidet das SGS2 natürlich besser ab.

Auch finde ich die HTC Sense Oberfläche wesentlich benutzerfreundlicher und übersichtlicher als das TouchWiz von Samsung.

Wie auch immer, würde jedem empfehlen der sich ein Smartphone kaufen will, erstmal live im Geschäft sich anzuschauen wie die jeweils in der Hand liegen und wie groß das Display für einen selber rüber kommt.
Für mich sind 3.7" optimal, andere wollen vielleicht ein halbes Tablet und kaufen sich dann das SGS2.


(wobei ich sagen muss, dass das geringe Gewicht (bei der großen Größe) des SGS2 natürlich schon ziemlich beeindruckend ist)




Edit: Habe mein Desire S bei amazon gekauft, und keinerlei Verarbeitungsmängel. Leute denkt immer dran, dass sich immer nur Leute melden die Fehler entdecken, wer zufrieden ist (das sind meist weit über 95%, der meldet sich in der Regel nicht). Wenn jetzt also ein sehr kleiner Bruchteil eine fehlerhafte Früh-Charge erwischt hat, dann wollen die natürlich auch ihrem Frust Luft machen, und verbreiten das dann im Internet (in Foren/Amazon etc.).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pragmata

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
50
Gibt es momentan neuere Informationen bezüglich offenem Bootloader bei alten Geräten, insbesondere Desire S? Für die zukünftigen HTC Handys ist er ja offen und das Sensation wird per Update geunlocked.
Das hängt nämlich stark von meiner Kaufentscheidung ab.
 

fqr

Newbie
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1
Mal ein paar Worte zur Verarbeitung des Desire S

Bei mir sinds eigentlich nur die Spaltmasse, die ich zu bemängeln hätte. Allerdings ist das, wenn man mit anderen Herstellern vergleicht Jammern auf relativ hohem Niveau. Ich hatte mir ein Desire S bei MediaMarkt aus der aller neuseten Lieferung gekauft und eines aus einer älteren charge über den Amazon Marketplace, überdies habe ich bestimmt in 5 verschiedenen Handyläden die Ds Modelle angesehen. Zusammenfassend muss ich sagen, dass mir in der Realität noch kein Ds untergekommen ist, dessen Spaltmasse beim Display 100% perfekt waren. Bei ALLEN von mir betrachteten Geräten gab es an unterschiedlichsten Stellen ungleichmäßige Spaltmaße in verschiedenen Ausmaßen.
Dies ist imo aber nur bei genauer Betrachtung störend, ich bin sicher, dass ein Großteil der Käufer den "Mangel" nicht mal bemerkt hätten, gäbe es nicht diverse Threads im Netz, die die unglaublich schlechte Verarbeitung bemängeln.
Mal erlich, mein Ipod Touch 4G hat, schaut man genau hin, auch kleinere Spalte zwischen Display und Gehäuse, durch die im Dunkeln die Beleuchtung durchscheint. Mein Acer Notebook hat Spaltmasse, aus denen man regelmäßig ganze Heerscharen von Krümeln und Staub kehren kann. Auch meine Kopfhörer uA von Beyerdynamic (ca €300.-) haben einige Stellen, an denen die Verarbeitung besser sein könnte. Imo ist kein Serienprodukt in industrieller Fertigung von derartigen Produktions-"Fehlern" sicher. Es kommt halt immer nur drauf an, ob man es bemerkt oder ob es einen stört.
Liest man in Foren findet man (unabhängig von dem genialen Wissens- und Informationsgehalt) eine Anhäufung an technikaffinen Menschen, die sich viel genauer mit ihren Gerätschaften beschäftigen, als der Rest der Welt. Hat man dann 100 Posts gelesen, die über die mangelnde Verarbeitungsqualität meckern (am besten garniert mit hochauflösenden Makro-Fotos), glaubt man selber dran und findet jede nochso kleine Abweichung an seinem Gerät. Klar kann man für einen Kaufpreis von ca 400 euro einiges erwarten, aber welcher Hersteller beitet denn makellose, wirklich untadelige, Verarbeitung ohne jegliche Beanstandung?
Was anderes ist natürlich, wenn die mangelhaften Spaltmaße einen weitere Beeinträchtigung der Nutzung nach sich ziehen, wenn zb bedingt durch den Spalt, Staub unters Display gelangt, aber das ist bisher noch nicht geschehen. Und auch im verlinkten Thread tauchen keine/kaum Leute auf, die tatsächlich belegen können, dass Staub durch den Spalt unter das Display kam. (und nicht zb durch die Kopfhörerbuchse oder sonstige Öffnungen im Gehäuse).
Von daher habe ich mich mit meinen winzigen Displayspalt abgefunden und versuche mich über das sonst tolle Gerät zu freuen und mir nicht einreden zu lassen, dass ich ein minderweriges Gerät erworben habe. Wen es stört, der soll das Gerät umtauschen, aber ob derjenige ein besseres Gerät bekommt oder nur einen Spalt an einer anderen Stelle, sei dahin gestellt.

Edit: zum Bootloader: soweit mir bekannt ist, wird HTC nur bei den kommenden Geräten eine Möglichkeit einräumen den loader zu öffnen. Für das Ds gibts das afaik nicht. Bisher gibt es nur die Möglichkeit mittels XTC chip. Allerdings gibt es bei XDA einige Anätze, s-off auch ohne XTC chip zu erlangen... daher denke ich dass es in absehbarer Zeit auch eine Möglichkeit für s-off ohne XTC chip geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaryPoppin

Newbie
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3
ich hab mir das HTC desire s gekauft. ist echt ein super handy nur mein problem ist das mein guthaben von minute zu minute kleiner wird. ich hab schon alles versucht wie die unternet verbindung gekapt. nicht funktioniert ! hat jemand eine idee wie ich das "behebe" ? bräuchte sehr schnell eine antwort. :(
 

r0n!xx

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
26
Normalerweise unter Einstellungen->Drahtlos,Netzwerke->Mobiles Internet(netzwerk) auf aus (Haken raus).

Bei Konten&Sync Hintergrunddaten aus

Das würde ich mal probieren.

/Hättest du die EinrichtungsApp benutzt hättest du auch auf "Nur Wlan" stellen könne.
 
Top