Test Test: HTC One X+

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Eine Auffrischung nach sechs Monaten: Mit dem One X+ liefert HTC eine überarbeitete Ausgabe des One X, die in erster Linie mit mehr Leistung bei niedrigerem Verbrauch überzeugen soll. In Summe klingt das Gesamtpaket verlockend, doch profitiert der Nutzer wirklich von „ein bisschen mehr“ und kann die Erneuerung am Ende überzeugen?

Zum Artikel: Test: HTC One X+
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.987
schlechtes Fazit

ich find es auch als Nachteil, wenn man keine Micro SD einschieben kann, aber nur bei Geräten mit 8 und 16gb (z.B. Nexus 4)

Das One X+ hat 64!gb und somit genug Platz für jeden.

Man kann es also als Kritikpunkt in der Tabelle schreiben, aber auch darauf hinweisen, dass 64gb bereits dabei sind
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Kein LTE ist wirklich schade. Somit ist der recht junge One X schon tot, oder was?
Wenn X+ eine X mit LTE wäre.. Ok.. So sieht das aber nach One X Ersatz aus. Und das ist sehr schade und grenzt an Ressourcenverschwendung, weil kaum Vorteile vorhanden sind.

Speicher nicht erweiterbar ist nicht schlimm. 64GB verbaute Speicher ist sehr viel. Das darf man gern auch dazu sagen. (der Typ über mir war schneller, ey. Aber stimmt doch!)

Dass das Handy nach ner Zeit an Akkuleistung verliert und der Akku nicht ohne weiteres austauschbar ist, ist halt schon blöd... Sieht bei der Konkurrenz, bis auf Samsung (generell!), aber auch nicht anders aus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hades85

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.249
Unabhängig vom Test, ich finde es wirklich ein Unding feste Akkus zu verbauen. Ich weiss nicht wer diesen Trend eingeführt hat, wahrscheinlich Apple, aber dass sollte International verboten werden.

Tag täglich wird hier über Ressourcen knappheit berichtet und ich darf mein Handy in ein paar Jahren wegwerfen weil es keine Ersatzakkus gibt bzw. der Preis einer Reperatur in ein paar Jahren teurer ist als der Wert des Handys zu dem Zeitpunkt.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.811
Wenn der SAR wert so extrem sinkt darf man davon ausgehen das auch ein anderes Baseband verbaut ist?
 

Soulfly999

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.993
Als One X Käufer fühlt man sich jetzt aber schon ein wenig verarscht, wenn die nach so kurzer Zeit mit so einem Teil um die Ecke kommen. 64GB Speicher und größerer Akku. :mad:

Ob ich mir nochmal ein HTC holen werde!?!


Sind wir One X User wohl nur die Versuchskaninchen gewesen oder was. Musste ja unbedingt vor dem S3 rauskommen :stacheln:
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.589
Hmm also mehr als 64GB braucht doch wirklich nur eine Minderheit. Etwas schwach das negativ zu bewerten. Ansonsten mal abwarten was das nächste Jahr bringt, bzw. was soll eine Steigerung der Leistung noch bringen? Lieber mal Akkus mit 4000mAh oder so verbauen anstatt 2Ghz Quadcore...

Und warum soll das übrigends ein Nachteil sein in so kurzer Zeit einen Nachfolger rauszubringen? WAS macht daran das "alte" Phone schlechter?
 

Ewoodster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
421
Ich habe das "alte" One X und selbst 32 GB sind ohne Erweiterung mehr als genug, von 64 GB ganz zu schweigen.
Fehlendes LTE? Sollte für die nächsten 2 Jahre hierzulande verschmerzbar sein (siehe Nexus 4).
Kein wechselbarer Akku? Ich musste in den gut 11 Jahren seit meinem ersten Mobiltelefon noch nie einen Akku wechseln. Wenn es dann doch mal nötig sein sollte, ist dies beim One X sehr wohl möglich, da der Akku nicht verklebt ist.

Da die Kritikpunkte also mehr als schwächlich sind, ist das One X+ ein wirklich herausragendes Telefon, genauso wie das immer noch taufrische normale One X.

In Sachen Verarbeitungsqualität, Design und Display wird die versammelte Android Riege in die Schranken verwiesen. Vom Tempo und der Laufzeit her, ist es mit der absoluten High End Konkurenz auf Augenhöhe.

Dank der Softwareupdates hält mein Akku nun gut 1,5 Tage statt einem Tag, es gibt so gut wie keine Ruckler mehr. Und das, obwohl Android 4.1.1 mit Project Butter immer noch nicht in Deutschland ausgerollt wurde. Dies sollte aber in den nächsten 1-2 Wochen der Fall sein.
 

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.301
Hardwaremäßig das bessere "Nexus 4".
Jetzt müsste nur noch der Preis stimmen ...


Ab 32GB internen Speicher brauche ich auch keinen SD-Slot mehr ... ;)
 

BLACK COCKS 2

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.356
Kein LTE
Und kein Micro SD Slot im Negativ bereich wegmachen!

LTE ist noch lange kein Standard für mobiles Internet!

Und 64Gb intern und dann kommt als Negativ Punkt dass kein Micro SD slot vorhanden ist :rolleyes:
 

KuddelMuddel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
80
Ich finde die negativen Kritikpukte auch nicht so schlimm, aber es wird ja zumindest bei LTE darauf hingewiesen, dass es zur Zeit nicht gerade sinnvoll ist. Bei 64GB Speicher könnte ich gut auf einen SD-Slot verzichten. Was ich als besonders bemerkenswert empfinde ist die Laufzeit von drei Tagen, die im Test genannt wurde. Auch wenn ich bei meinem Nutzungsverhalten niemals solche Werte erreiche ist es ja eben mal fast doppelt so viel, wie beim S3, wo im Test von CB von eineinhalb bis zwei Tagen Laufzeit gesprochen wurde.
 

eLw00d

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
830
Als One X Käufer fühlt man sich jetzt aber schon ein wenig verarscht, wenn die nach so kurzer Zeit mit so einem Teil um die Ecke kommen.
Überhaupt nicht.
Ich verstehe auch garnicht was der Kinderkram immer soll.

Ich hab das One X gekauft und es ist heute noch genauso gut wie damals. Dass die Entwicklung nicht stehen bleibt war mir beim Kauf klar. Dir nicht?
Ob jetzt nach nem Jahr ein gänzlich neues Modell rauskommt oder nach nem halben Jahr ein refresh ist mir sowas von egal...
Ich freu mich über's jelly bean update, wenn's denn endlich mal kommt, und dann ist gut.
Sogar das habe ich beim Kauf nicht erwartet und ich sehe als "Bonus" an.
 

LOLO_85

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
173
Wieso wollen alle immer ein LTE-Modem???
Die Tarife sind teurer und was nützt mir so ein schnelles bzw schnelleres Internet als zuhause wo mehrere PC, Notebooks, TV ,Tablet und Smartphone sich diese teilen müssen.

Ich selber habe nur 1Mbit/s HSPA auf meinem Xperia und das reicht für Youtube, Fehrnsehen und vieles mehr. Vorteil: Ich habe keine weitere Bandbreitendrosselung.

HSPA reicht meiner Meinung nach dicke

Aussert Ihr wollt unterweg ganze Filmdatenbanke runterladen (a la JDownloader)

Grüsschen
 

Soulfly999

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.993
Überhaupt nicht.
Ich verstehe auch garnicht was der Kinderkram immer soll.

Ich hab das One X gekauft und es ist heute noch genauso gut wie damals. Dass die Entwicklung nicht stehen bleibt war mir beim Kauf klar. Dir nicht?
Ob jetzt nach nem Jahr ein gänzlich neues Modell rauskommt oder nach nem halben Jahr ein refresh ist mir sowas von egal...
Ich freu mich über's jelly bean update, wenn's denn endlich mal kommt, und dann ist gut.
Sogar das habe ich beim Kauf nicht erwartet und ich sehe als "Bonus" an.
Sehe ich nicht so aber egal. Man kann jawohl von einem paar Monate alten Gerät erwarten, dass es noch Updates bekommt. Das ist definitiv kein Bonus sondern sollte Standard sein.

Nochmal das Gerät ist nicht 2 Jahre alt oder sondern ein paar Monate. Und was war mit den Argumenten von HTC da würde kein größerer Akku reinpassen etc.?! :freak:

Naja will jetzt auch nicht rumtrollen. BTT
 
Zuletzt bearbeitet:

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.118
îch hab mir heute das X+ bestellt. kommt morgen an.
Ich finde, bei 64 GB internen Speicher mangelden SD-Kartenslot anzuführen auch bissl übertrieben. Beim Nexus 4 ist es mit 8/16 GB ja noch schlimmer.

toller Akku, gute Verarbeitung, gute software...was will man mehr...ich hoffe es wird mich live auch so begeistern.
 

Homofürst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
395
Viele sagen, der fehlende Speicherslot und der fest verbaute Akku wären nicht schlimm. Ich frage mich aber, warum es htc so schlecht geht, wenn die Handys doch sonst top sind? Ich stelle die Behauptung auf, dass es sehr sehr vielen eben nicht egal ist, dazu muss man nicht mal computerbase-Leser sein. Auch für mich sind das absolute no-gos.
Ich frage mich eh wie man sich das schön reden kann: ein vorhandener Speicherslot ist immer besser als ein nicht vorhandener. Auch wenn man ihn nicht nutzt hat man doch die Möglichkeit. Ich habe zb eine 64gb microSDHC Karte und 2*64 gb sind doch immer besser als 1*64gb.
Fest verbaute Akkus sollten m.M.n. weltweit verboten werden.
So lange htc an dieser Politik festhält werde ich mir auch kein Gerät von denen kaufen. Schade, denn tendenziell ist mir htc wesentlich sympathischer als Samsung (habe ein SG3, hatte vorher nur htc Geräte).
 
Top