Test Test: HTC Radar

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Nach dem Titan präsentiert HTC mit dem Radar das zweite Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 „Mango“. Damit soll auch das Mittelklassesegment belebt werden. Unser Kurztest soll aber auch klären, ob sich der Aufpreis für das Titan lohnt oder ob weniger hier mehr ist. Denn auch beim Preis ist das Radar eine Nummer kleiner.

Zum Artikel: Test: HTC Radar
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.488
Hm, da find ich das HTC 7 Pro aus gleichem Hause aber sofort interessanter. Hat das Mango-Update bekommen, fast den gleichen Prozessor und genauso guten Bildschirm....
Eben für knapp 100€ weniger und zudem mit mechanischer Tastatur.
Schade, um nen 100er günstiger und es wär ne alternative.
So leidr nicht.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Selbst für 200 Euro hat es einen schwierigen Stand, vor allem die 8GB sind der Genickbruch. Bei 16GB sähe die Welt schon anders aus. Ich denke HTC hat sich einen Ladenhüter geleistet.
 

keedxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
366
Die Kamera ist ja mal echt klasse! Eventuell als Geheimtipp für Leute, die viel Wert auf eine gute Kamera legen.

Aber das mit den 8GB ist sehr schade. Klar, 8GB reichen in den meisten Fällen aus, aber sobald es knapp wird mit Musik und Konsorten, dann hinterlässt das einen bitteren Nachgeschmack. Der Minimalismus ist hier sehr deutlich zu erkennen.
 

Frankieboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
672
Mir gefällt die asymetrische Vorderseite nicht. Insbesondere der wulstig aussehende untere Bereich. Somit wird das Design für mich zum No-Go!
 

doublesnake99

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
545
Die Kamerra ist wirklich gut!

Für viele die nur n bisschen sms schreiben, telen und bilder machen ist das ideal würd ich meinen.
 

Machnix

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
12
Ich habe das Gerät seit einer Woche und bin sehr zufrieden.

Grösse ist gerade richtig, dass es noch in die Hosentasche passt. Bedingung ist okay und auch der Akku ist mir bis jetzt nicht wirklich negativ aufgefallen. Das einzige mit was ich mich wohl oder übel anfreunden muss in Zukunft ist die Touchtastatur, aber da HP leider kein Pre mehr released ist das für mich beste Handy eh nicht mehr verfügbar.
 

Dio

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
620

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Leider ist der Akku immer eine Schwachstelle bei HTC (scheint mir jedenfalls so, bei den Tests die ich bisher gelesen habe)...
 

tactixz

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
146
Wie McBash schon anmerkte: das Omnia 7 sieht da in meinen Augen besser aus; auch wenn es schon ärgert, dass der Preis mit dem Mango-Update so derbe angestiegen ist....

cya tactixz
 

Bratwurst0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
372
ich hatte das HTC HD7, und das war mal schrecklich, Windows is ja genau so schlimm wie Apple IOS, habs gleich wieder verscherbelt und mir n Galaxy S2 gekauft...
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
Und wieder kommt meine Kritik mit dem Videotest. Der ist einfach nichtssagend. Da werden Munter Tablets mit Handys verglichen, und die Helligkeit ist egal. Klar, dass das Xperia neo das doppelte an Laufzeit schafft, wenn das Display nur ein drittel der Helligkeit hat. Das Display braucht in diesem Fall nunmal den großteil der Energie. Und mit 143Cd kann man bestenfalls im dunklen noch überhaupt Videos schauen, aber sicher nicht tagsüber im Freien. Wie gesagt - dieser Test macht nur dann Sinn, wenn er unter identen Bedingungen gemacht würde.
Ich kann ja auch nicht einen Kleinwagen und einen Sportwagen miteinander vergleichen, und mich beschweren dass bei Vollgas der Tank vom Sportwagen viel schneller leer ist!

Das Radar selbst schaut nicht schlecht aus, aber es kommt mMn nicht an das ran, was HTC mit dem Mozart bereits im Programm hatte. Schlechtere Kamera, weniger Speicher, etc.

mfg
 

gaym0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.870
Leider ist der Akku immer eine Schwachstelle bei HTC (scheint mir jedenfalls so, bei den Tests die ich bisher gelesen habe)...
Falsch. Der Akku ist bei allen Smartphones die Schwachstelle. :-)

Wie McBash schon anmerkte: das Omnia 7 sieht da in meinen Augen besser aus; auch wenn es schon ärgert, dass der Preis mit dem Mango-Update so derbe angestiegen ist....

cya tactixz
Falsch. Der Preis ist im Moment tiefer als zum Mango Update. :-)
Dass der Preis schon einige Wochen vor dem Update (leicht!) angestiegen ist liegt wohl einfach daran, dass das Gerät alt und weniger verfügbar ist. Evtl. wird es auch, wie bspweise das HD7, garnicht mehr produziert.

ich hatte das HTC HD7, und das war mal schrecklich, Windows is ja genau so schlimm wie Apple IOS, habs gleich wieder verscherbelt und mir n Galaxy S2 gekauft...
Was ist an WP7 und iOS schlimm? Gib mir bitte mal eine vernünftige Antwort. :-)
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.488
Hatte es jetzt in der Hand...
Und würde immer noch zum HTC 7 Pro greifen...
finde, es lässt sich einfach genauso gut bedienen, hat nen ebenso guten Bildschirm und kostet nen 100er weniger.
Hier leistet sich HTC nen riesen Schuss in den Ofen ;)
 

nobody01

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
930
In welcher Hinsicht ist die Hardware der aktuellen WP7-Generation reifer als die erste Generation? Die erste Generation hat auch Mango also bleibt dieses Argument außen vor.
Das Handy ist bis auf die Frontcam identisch zum Mozart, das 100 Euro weniger kostet und 16gb Speicher hat. Das LG E900 16gb kostet aktuell sogar nur 180 Euro. Ich habe es vor einem halben Jahr neu vom Händler für 135 Euro bekommen und es hat mich bisher nie enttäuscht, selbst das Gewicht war wirklich nie ein Problem.
Das HTC seine Smartphones mit unterdurchschnittlichen Akkus ausstattet, im Verlgeich zu anderen Herstellern, ist auch eine Tatsache.
 

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.621
Eines der hässlichsten Phones zur Zeit, finde ich - natürlich sieht das jeder anders. Warum ist die Akkuleistung so schlecht, liegt es wirklich an der max. Helligkeit des Phones, wie beim Titan?

Im Test schreibt ihr zunächst:
Zwar wirken gerade helle Flächen dunkler als in der Realität, in fast allen anderen Punkten liegt die Qualität der aufgenommenen Fotos aber im Mittelfeld. Einzige größere Ausnahme: Bei Makroaufnahmen kann wird der Fokus nicht immer wie gewünscht ausgerichtet.
Unter Positiv im Fazit steht dann:
Mittfeld und überdurchschnittlich sind für mich 2 paar Stiefel.
Das geschriebene und das Fazit passen nicht ganz zusammen.
__________

Und wieder kommt meine Kritik mit dem Videotest. Der ist einfach nichtssagend. Da werden Munter Tablets mit Handys verglichen, und die Helligkeit ist egal. Klar, dass das Xperia neo das doppelte an Laufzeit schafft, wenn das Display nur ein drittel der Helligkeit hat. Das Display braucht in diesem Fall nunmal den großteil der Energie. Und mit 143Cd kann man bestenfalls im dunklen noch überhaupt Videos schauen, aber sicher nicht tagsüber im Freien. Wie gesagt - dieser Test macht nur dann Sinn, wenn er unter identen Bedingungen gemacht würde.
Ich kann ja auch nicht einen Kleinwagen und einen Sportwagen miteinander vergleichen, und mich beschweren dass bei Vollgas der Tank vom Sportwagen viel schneller leer ist!
Stimm dir voll und ganz zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top