Test Test: Inno3D GeForce 6800 Cool Viva

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
In Zusammenarbeit mit dem Spezialisten Cooler Master präsentiert Inno3D eine quasi passiv gekühlte GeForce 6800. Flüsterleise Leistung für Doom 3 zum akzeptablen Preis? Wir haben uns die Karte und ihre Fähigkeiten im Vergleich zur Konkurrenz aus fremden und den eigenen Reihen genauer angesehen.

Zum Artikel: Test: Inno3D GeForce 6800 Cool Viva
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
WoW ich find karte wirklich klasse :)

PS: guter test ! :cool_alt: danke !
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.232
Christoph, die Karte hat 12 Pipes und nicht 8 wie im Artikel auf Seite 1. ;)
Ähm, Seite 3, *schäm*
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Deswegen steht im Subtitle des Artikels und mehrfach im Text "quasi passiv gekühlt"...

Edit:
Huch, da hat wohl jemand seinen Post editiert...
 

M4573r_0D

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
147
Mhh sehr interesannte Graka. Aber eine Frage hab ich noch: Kann man die Karte als Ultra-Silent bezeichnen?
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.762
Wenn du den Lüfter abziehst ja ;)
 

M4573r_0D

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
147
Ha ha...... -.-

Nein ich meinte natürlich mit Lüfter und ich schliesse aus deiner Antwort das dies dann nicht der Fall ist
 

h0munkulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
474
ist die karte nicht extrem schwer ??
rein so von auge habe ich das gefühl, dass die karte die agp spezifikation locker sprengt O_o
ausserdem verbraucht die karte wohl sicher auch 2slots, hat aber nur ein slotblech, das ganze erscheint mir leicht instabil :)

ist nur ne vermutung, muss nicht stimmen :p
 

naison

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
62
Geil sage ich da nur.
Endlich mal eine Karte die viel Power hat und einen völlig akzeptabelen Preis.
Also ich werde mir keine Gt version mehr kaufen das ist schonmal sicher.
Sondern genau diese Karte. "freu".
 

DaChips

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
153
@ h0munkulus

genau das hab ich mich auch beim lesen des artikels gefragt.
hab selbst erst vor ner weile auf meine graka nen passiv kühler/heatpipe von
zalman geschraubt und der zieht die graka mächtig nach unten.
hab das ganze jetzt mit nem stück blech stabilisiert, weil mir sonst die graka aus'm agp slot bricht O_o

@ CB-Team: was habt ihr diesbezüglich für nen eindruck bei euren test's gehabt?

cya
 

AlterEgo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
143
Ich finde, daß die Karte ok ist. Inno3d hätte auch zwar auf ein besseres Heatpipe System wie z.b. das von Aerocool zurückgreifen können. Aber man kann halt nich alles verlangen :p. Besonders gefällt mir auch, daß der Kühler nicht schon vormontiert ist. Somit denke ich mal gibts auch kein Garantieverlust bei Demontage. Wer möchte, kann sich ja noch den Arctic Silencer kaufen und in heißen Spielephasen den montieren.
Gibts es da seitens Inno3d irgendwelche Besonderheiten bezüglich Garantie?
Ist der Speicher auch gekühlt? Sieht nicht so aus.

Haben Sie die Standardkühlerpaste von denen verwendet?

Danke und Gruß
Sebastian
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
So, ich habe mal nachgewogen. Die Karte wiegt vollmontiert knapp 750 Gramm. Zum Vergleich: Eine Leadtek A400 GT/Ultra bringt es auf 800 Gramm. Dass die Grafikkarte den PCI-Slot neben dem AGP-Steckplatz belegt, steht wohl außer Diskussion :) Ist halt nichts für enge, kleine Systeme und gut festschrauben sollte man sie auch.


@ AlterEgo

Ja, wir haben zur Montage die Standard-Wärmeleitpaste genommen, die im Lieferumfang enthalten war.
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Zitat von M4573r_0D:
Ha ha...... -.-

Nein ich meinte natürlich mit Lüfter und ich schliesse aus deiner Antwort das dies dann nicht der Fall ist
17db kann man jedenfalls nicht als ultra silent bezeichnen, gute Silent Netzteile haben 12< DbA, meines hat 19 und das hört man sehr gut. Vielleicht überarbeiten sie das noch mal und machen einen 80er Lüfter drauf. Die Idee finde ich gut, aber halt noch zu laut.
 

BvB123

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
714
17db sind eigentlich schon unhörbar,kommt immer auf das produkt an. bei vielen herstellern sind diese angaben für den ^^^^^.

Letztens hatte ich einen 20db Lüfter von Thermaltake = war ne Turbine
Da gegen eine 20db Lüfter von Papst = Fast unhörbar
 

M4573r_0D

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
147
Man kann nie nach den Angaben der verschieden Hersteller gehen da sie alle von unterschiedlichen Abständen messen. Nur innerhalb der Produkte eines Herstellers kann man Angaben vergleichen und da bei dem Test auf CB keine entfernung angegeben wurde, wolte ich nur noch einmal die subjektive Meinung von Christoph hören.

So long...
 

[paTT]

Newbie
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2
Wie hoch kann man die Cool Viva stabil übertakten?Erreicht man mit der normalen Version die selben Taktraten oder machen sich die 2,2ns Speicherbausteine bemerkbar?
Die Heatpipe ist für mich kein Kaufargument ,da ich einen Wasserkühler auf die Karte bauen würde und somit nur noch die Übertaktbarkeit und der Preis als Kaufentscheidung helfen.
 
Top