Test Test: InnoVISION EIO Card-Disk

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.341
Nach den letzten umfangreichen Tests von USB Sticks und externen Festplatten möchten wir nun in einem kleinen Review eine Art Mischung aus den beiden Produktsparten in Form der EIO Card-Disk von der Firma InnoVISION vorstellen. Die kleine Festplatte für die Hosentasche ist ohne Frage noch einer kleiner Exot auf dem Hardwaremarkt.

Zum Artikel: Test: InnoVISION EIO Card-Disk
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmmm..... naja...
Also ich weiß net. Okay, das Teil ist speicherplatzmäßig etwas größer als die
momentan verwendeten CF-Cards und USB-Sticks. Aber es ist halt 'nur' 'ne
Mini-Festplatte. Und bei der Größe wird die Mechanik in dem Teil sicher ETWAS
empfindlich sein. :D Also ich hätte bei dem Teil ständig Angst, daß ich die mal
fallenlasse, oder daß die sich bei meinem allgemeinen kreativen Chaos hier
mit 'nem Plonk vom Schreibtisch verabschiedet und auf irgendwas Hartes fällt.
Das Geräusch vergisst man dann sicher net so schnell. :D
Bei 'ner CF oder USB-Stick kann ich mir wenigstens sicher sein,
daß da nach so 'nem unfreiwilligen Absturz noch alles geht...

-RonnySteele
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
20 GB in der Größe zum dem genannten Preis sind sicher eine Überlegung Wert. Sowas gibts ja schon in ähnlicher Form für Notebooks in Form einer PCMCIA Card.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.242
Wie "fast" jeder weiss, bin ich der Mensch hinter InnoVISION Deutschland.
Daher möge ein jeder meine Aussage auffassen wie er will.
Die Abmaße der Platte incl. Gehäuse ist in der Länge wie eine Marlboro 100 Schachtel, nur VIEL dünner. Der Preis scheint etwas hoch, doch sollte man sich hier vor Augen führen, dass ein 1 GB Memorystick mehr kostet, und 1,8" ansonsten kaum Standard sind! Selbst die im Gegensatz zu den 1,8" HDD´s wirkenden 2,5" Festplatten sind teuer im Vergleich zu den normalen 3,5" Platten.
Diese Lösung soll all jene ansprechen, die nach einer "günstigen" mobilen alternative suchen zwischen den globigen 2,5" externene Platten und den sehr teuren Memorysticks. Zudem werden demnächst Modelle mit 30 und auch 40 GB erhältlich sein.
Wer also "mobil" und günstig fahren will, wird kaum an diesen Platten vorbei kommen, bis es die 0,8" Platten auf dem Markt geben wird.

Gerne führe ich euch (jedem einzelnen) diese und andere Lösungen pers. auf der CeBIT vor. Halle 22 Stand B32.
So long.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
naja. man kann schon günstiger weg kommen.
ich hab mir bei ebay n ALU USB2.0 gehäuse geholt und dazu ne alte 3.2GB HDD von fujitsu siemens (absolut fehlerfrei). beides zusammen wiegt nur etwa soviel wie zwei tafeln schokolade und is nur etwa 12x7x1cm groß, brauch auch keine extra strom (falls doch mal kann ich nen ps2 anschluß durchschleifen und davon saft bekommen).
Wie die zugriffszeiten sind weiß ich nich genau aber isch find es absolut ausreichend. besonders empfindlich is es auch nich.
und für alles zusammen hab ich bei ebay inkl. versand nur etwa 50euro bezahlt. und wenn ich mal mehr speicher brauch hol ich mir einfach ne größere HDD, 40 GB bekommt man schon für unter 100€...
cu all
lufkin
 
Zuletzt bearbeitet:

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
nich unbedingt. die gehäuse bekommt man ja auch bei jedem saturn oder mediamarkt für etwa 20€, die kleinen HDD`s nich mehr unbedingt aber größere kann man ja auch neu kaufen. dann hat man volle garantie und größere kapazität für weniger geld. man muß das halt nur selbst zusammenstecken und das is super einfach. ich habs halt bei ebay gekauft. wollte nur deutlich machen das selbstbauen billiger und größere kapazitäten bringt...
cu all
lufkin
 

CaptainIglo

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.370
Mir persöndlich sagen jetzt aber die Produkte von Archos mehr zu...
Habe 1. nur gute erfahrungen mit Archos und 2. gefallen sie mir optisch besser und 3. gibts die schon mit 20GB...
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
Ähm, gibts das Teil schon irgendwo zu kaufen ? Irgendwie find ich keinen Link dazu.
 
Top