Test Test: Intel Core 2 Extreme QX6800

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#1
Eigentlich hätte er erst im dritten Quartal erscheinen sollen, doch die Pläne haben sich geändert. Intels Osterüberraschung hat vier Kerne, wird mit 2,93 GHz betrieben, besitzt insgesamt 8 MB L2-Cache und hört auf die Bezeichnung Core 2 Extreme QX6800. Kann der Prozessor gegen seinen Vorgänger Core 2 Extreme QX6700 und zwei Xeon 5160 überzeugen?

Zum Artikel: Test: Intel Core 2 Extreme QX6800
 

X-Ray3

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.527
#3
@HereticNovalis

Wollte ich auch gerade sagen, mehr als 2 Kerne braucht immo kein Mensch. Aber es wird sich die nächsten Jahre wohl ändern, denke ich.:rolleyes:

Glückwunsch Tommy, klasse Test!
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
#4
Sehr sehr schöner Artikel, in welchem bereits alles gesagt wurde, was man eigentlich als Kommentar hätte abgeben können. ;)
Ich hätte den Stromverbrauch des Quads bei 3,5Ghz interessant gefunden; das hätten ja nochmal fast 30W nur für den Prozessor mehr sein müssen. :evillol:
Und ob 4 Kerne sinnvoll sind, sollte man nicht beurteilen, wenn man damit spielen wollte. 4 Kerne sind im Moment für andere Dinge gedacht und dort werden sie auch gebraucht.

Es war aber auch schön zu sehen, wie gut wie X2 im Preis-Leistungs-Rating stehen, wenn man bedenkt, dass der X2 5200+ ja noch ein relativ schlechtes Verhältnis aufweist.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
484
#5
selbst 2 Kerne werden mies unterstützt aber reicht bei dem Test mal die Ergebnisse von Crysis und UT3 nach,wenn sie da sind.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
#6
ich hab ja jetzt mit vielem gerechnet, aber nicht das als nächster artikel der QX6800 ins haus steht!
na wie dem auch sei, nach erstem verschlucken stellt sich dann schnell wieder normalität ein - das derzeitige non-plus-ultra, ohne die bisherigen performance-barrieren unerwartet hoch zu durchbrechen.

so long and greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
458
#7
Im Abschnitt "Benchmarks" ist Far Cry v. 1.31 gelistet.Im Diagramm 1.32 !?
Aufschlussreicher Test....danke!
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.375
#8
Quad-Core-Prozessoren bei AMD? Bis Mitte des Jahres Fehlanzeige! Einzig mit einer aus zwei Prozessoren „zusammen geschusterten“ Lösung, die den Namen QuadFX trägt und in Europa allenfalls auf dem Papier existiert, kann der in Dresden produzierende Halbleiterspezialist aufwarten.
Als ob die "Qaudcore" von Intel nicht selber zusammen geschustert sind mit ihren 2 zusammengefügten Dual Core :D :D :D

Aber sonst ein intressanter Artikel, so wirkliche Vorteile findet man noch nicht mit einem Quadcore.

gruß
 

Computer Hase

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
316
#9
Und intels Quad Core sind echte Quad Core CPUs. Bis auf die Anbindung ist alles unter einem Hut. 4 Kerne und deren Leistung in einer CPU.

@Computerbase:
Sehr schöner Test. Achtet darauf euer Forum von Kindern ect. frei zu haben und ihr werdet die n1 ADresse für Hardware in Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
#10
Schade das die Spiele in grafiklimitierten Settings gebencht wurden.

Ansonsten ist der Test sehr schön.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
143
#12
Endlich ist der QX6800 gekommen ;) in 1-2 Monaten werde ich aurüsten, und da wird dieser Prozzi meiner sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
#13

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.392
#14
Na das nenne ich mal einen gelungen Artikel. Sehr aufschlussreich und gut zu lesen. ;)
Das kräftigt eigentlich meine Vermutung, dass sich QuadCore zwar gut durchsetzen wird, aber erst ab 2008. Wie die Anwendungen á la WinZip usw. davon profitieren ist löblich. Für mich als Spieler wird dann erst 2008 ein neuer Prozessor Pflicht.
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
#15
Als ob die "Qaudcore" von Intel nicht selber zusammen geschustert sind mit ihren 2 zusammengefügten Dual Core :D :D :D

Aber sonst ein intressanter Artikel, so wirkliche Vorteile findet man noch nicht mit einem Quadcore.

gruß
1 PCB + 4 cores = quadcore
QuadFX = 2x dualcore

was hackt ihr immer drauf rum? wenns doch "nur" zwei zusammengeschusterte dualcores sind, warum haut sie AMD net raus? ;)
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.920
#16
hmm...

Mal ganz ehrlich.
zu so einer CPU gehört doch min eine besser 2x 88er GTX oder nicht?
 

-104-

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
745
#17
wie immer sehr schöner test CB. Weiter so. Wie erwartet liegt er in den Spielen nicht deutlich vorn. Weil die Kerne nicht vollständig genutzt werden und die Spiele nicht wirklich darauf optimiert sind.

Grüsse
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
14.941
#18
Irgendwie schon enttäuschend dass die 2 kerne mehr in vielen fällen absolut keinen vorteil gegenüber dem X6800 bringen, najo bis derartige cpus in der 100-200€ klasse liegen ist die software dann auch so weit :)

Eigentlich müsste hier natürlich ne 8800GTX zum einsatz kommen, allerdings müsste man dann natürlich um einen vergleich zu haben alle "alten" cpus nachtesten :/
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
547
#19
je mehr Kerne, desto besser wird die ALT + TAB Funktion funktionieren :D
 

MG007

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
904
#20
Sehr schöner Test. 4 Kerne brauche ich zur Zeit nicht, relativ bald bestimmt schon. Noch lohnt es sich z.B. wegen der Spiele nicht.
 
Top