Test Test: LG E900 Optimus 7

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Im Herbst gehört die größte Aufmerksamkeit im Smartphone-Segment mitunter dem Start von Windows Phone 7. ComputerBase testet nach dem HTC Mozart mit dem E900 Optimus 7 von LG einen weiteren Vertreter mit dem neuen Betriebssystem und klärt, inwieweit das Gerät insbesondere im Vergleich zum HTC-Konkurrenten überzeugen kann.

Zum Artikel: Test: LG E900 Optimus 7
 

Beama

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.611
Auf Seite 1 isn Fehler, ihr hab audio und video in der tabelle verwechselt
 

quakegott

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
800
hmm - richtig schade - auch wenn das optimus nicht der nachfolger vom arena ist wundert es mich dass man keine speicherkarte stecken kann und dass dolby mobile nicht geht - das geht bei meinem arena sehr wohl. für meine begriffe ein rückschritt. auch sehr schade finde ich die sehr konkreten vorgaben seitens microsoft was die ausstattung, bedienung etc betrifft. damit erreicht man bestenfalls das die geräte durch optisch maßstäbe überzeugen können, aber nicht durch innovative konzepte. da ich ende nächstes jahr mein arena in rente schicken werde (oder auch früher wenns noch mal kaputt geht -.- ) wird wohl ein W7-phone die nachfolge antreten (als apple und google-hasser die einzige alternative ;) ). ich bin gespannt was die updates bringen...
 

Mike Urban

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
216
Sehr schön geschriebener Test, toller Stil, guter Wortschatz, liest sich einfach angenehm. In Sachen Smartphone stehe ich mehr auf Android...
 
Zuletzt bearbeitet: (Zusammenhang)

mastermc51

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
579
Sehr schön geschriebener Test, toller Stil, guter Wortschatz, liest sich einfach angenehm. In Sachen Smartphone stehe ich mehr auf Android...
Geschmackssache....
Allerdings kann ich bei meinem derzeitigen Handy (HTC Touch Diamond) mit WM6.1
einfach an USB hängen und den internen Flash befüllen (meldet sich als Festplatte an).
bei Windows Phone 7 geht das nicht mehr ;(

Beim iPhone auch nicht.
Kumpel muss sich ne Datei immer per Mail schicken.
Ich stecke an USB dran und fertig.

Aus dem Grund ist bei HTC Diamond mein definitiv letztes mit M$ Betriebssystem.
(auch wen ich mit dem Teil sehr zufrieden bin!)
iPhone kommt auch nicht in Frage.

Bleibt ja nur noch Andoid ;)

Kann man bei Andoid wie bei WM5x/6.x, Blackberry, Symbian etc. auch MOBIPOCKET
auf dem Ding lesen ?
Ich lese jeden Abend die Nachrichten etc. offline mit Mobipocket(.com).

Hat jemand Andoid und weis ob es geht ???
 

thes33k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.258
Guter Test, allerdings ein Paar Anmerkungen:

- "demnächst" im Artikel ist nicht gerade sauber. Zum einen benutzt man Anführungsstriche für Zitate und nicht für hinterfragende / ironische / sarkastische Formulierungen. Zum anderen ist es inhaltlich einfach nicht korrekt, da zu 99% gesichert gilt, dass das update nicht demnächst, sondern genau formuliert im Januar erscheinen soll.
- Im Multimedia-Teil sagt ihr zwar, dass LG nicht auf dolby setzt, unterschlagt jedoch das LG-exklusive DLNA feature des Telefons. Wenn ihr schon beim Gewicht so pingelig seit, dass es vielleicht für den ein oder anderen potentiellen Käufer abschreckend ist, dann sollte so ein pro wie DLNA doch bitte auch genannt werden.

Trotzdem spiegelt der Test auch genau das wieder, was ich beim lokalen Austesten der verschiedenen WP7 Geräte empfand: Die Verarbeitung wirkt subjektiv nicht so hochwertig, wie die von HTC WP7 Geräten.
 

P!nK-3lephanT

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
239
Nach dem Win7 Mobile Videotest von CB braucht man bei dem OS auch jede menge Optimus^^
Sry aber das BS verbietet sich von selber - vor allem weil es auch für Business-User ausgelegt sein sollte.
 

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ thes33k:

1) In Sachen DLNA: Stimmt, ist im Multimedia-Bereich einfügt und wurde nicht mit Absicht unterschlagen.

2) Das "demnächst" war überhaupt nicht sarkastisch gemeint. Der Abschnitt wurde bereits geschrieben, bevor ein konkreter Zeitraum bekannt war. Zu diesem Zeitpunkt äußerte sich Microsoft noch vage, weswegen "demnächst" tatsächlich einem Zitat entsprach. Hier wurde also nur versäumt, den bereits fertigen Abschnitt an die neue Info-Lage anzupassen. Ebenfalls keine Absicht - ist jetzt nachgeholt. :)
 

s4pph1r3

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
850
langweiliges Handy mit grottigem OS, wann kommt ma ein Test zum HTC Desire HD??

wen intressiert Windows Phone 7, das video hat alles gezeigt...
 

karlemann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
103
Wird noch das Omnia 7 getestet? In meinen Augen nämlich mit großen Vorsprung das beste WP7 Phone bislang...
 
I

impressive

Gast
hmm, da sagt mir das htc doch eher zu

@ test / bericht

jeder text in dem das wort eigentlich enthalten ist = fail ;)
 

Condemned

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7
aaahh! wo bleibt das video ^^ ... fand den video test letztens echt gut, warum habt ihr diesmal keinen gemacht? :)
 

Ralf555

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.693
Wieder recht oberflächlich in einigen Punkten. Foto/Video wird quasi gar nicht beleuchtet in der Praxis. Das eine Bild in Briefmarkenauflösung ist etwas mager wie üblich. Hier muss sich der geneigte user die Infos woanders herholen.
 
S

ssmnized

Gast
Der bisher schwächste cb.de Test im Smartphonebereich. DLNA zunächst vergessen und wahrscheinlich auch nicht ausprobiert, obwohl das durchaus praktisch ist und sehr gut funktioniert. Ein weiteres LG-spezifisches Alleinstellungsmerkmal, die augmented reality Funktion wurde ebenfalls nicht getestet.

Dagegen wird unverständlicherweise die Dolby Funktion des Mozart hervorgehoben. Ich denke, dass der Großteil der echten Smartphone Nutzer ohnehin nicht zu den Kiddies gehört, die im Bus über den Lautsprecher ihre Mucke ausgeben wollen, sondern nur gelegentlich mal Filme/Musik über den 3,5 Klinke-Ausgang ausgeben. Die Ausgabequalität dort ist gut genug.

Die Akkugröße von 1500 mah (Optimus 7) im Vergleich zu 1300 mah (Mozart) kann im Dauergebrauch den entscheidenden Unterschied machen. Da nimmt man ein paar Gramm mehr gerne in Kauf.

Ein weiterer, durchaus als positiv zu bewertender Unterschied gegenüber dem Mozart ist, dass die Navigationstasten "mechanisch" angebracht sind. Viele Mozart-Nutzer berichten von unfreiwilliger Menütastennutzung, insb. im horizontalen Gebrauch.

Zudem berichten einige Mozart Nutzer davon, dass das Gerät nach dem Laden unvermittelt abstürzt und dann durch Akkuentnahme resetted werden muss. Allerdings ist dort das Akkufach nicht so einfach zu bedienen, wie beim E900 Optimus und es wird bezweifelt, ob das Mozart dem langfristig standzuhalten vermag. Es wird dort zu Brüchen und Absplitterungen kommen.


Verbleibt dennoch ein Kritikpunkt, der im Test hinreichend angesprochen wurde, aber subjektiv ist: Gewicht und Größe stehen in keinem Verhältnis zur Auflösung. Aber das Telefon fühlt sich insgesamt sehr wertig an und liegt gut in der Hand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ ssmnized: Aufgrund von zunächst vergessenem DLNA zu dem Urteil zu kommen, dass das hier einer der schwächsten Smartphone-Tests war, ist ziemlich diskussionswürdig. Genauso wie die Behauptung, dass diese Technologie in der Praxis relevanter sei als mobiles Dolby.

Die etwas längere Laufzeit wird expliziert (auch wenn hier kein signifikanter Unterschied erfahrbar war); die mechanischen Knöpfe auch, wobei man sich bei der konkreten Verarbeitungsqualität (schwammiger Druckpunkt, kantiger Home-Knopf) durchaus fragen kann, ob Soft-Touch hier nicht die bessere Lösung gewesen wäre..

Bezüglich der Absturzberichte: Wir hatten das Gerät zwei Wochen im Test - absturzfrei.

Generell: Mir scheint, dass du diesen Test "schwach" findest, weil das Mozart ggü. dem Optimus favorisiert wird (obwohl das LG-Gerät ebenfalls sehr gut wegkommt). Da liegt die Frage nahe: Warum? Bist du vielleicht Besitzer des Optimus?

@ Condemned: Schön, dass es dir gefallen hat. Trotz der guten Pionierarbeit wird es nicht am laufenden Band Videotests geben. :-)
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.708
@ Condemned: Schön, dass es dir gefallen hat. Trotz der guten Pionierarbeit wird es nicht am laufenden Band Videotests geben. :-)
Es wäre wohl auch nicht so sinnvoll jetzt jedes WP7 Phone mit einem Videotest zu bedenken, das würde nur jedesmal gleich aussehen.
Die Technischen Unterschiede zwischen verschiedenen Produkten mit der identischen Software kann man in Textform wohl besser vermitteln.

Interessanter wäre ein Video vergleich iOS - Android - WP7 in der jeweils aktuellsten Version.
 
S

ssmnized

Gast
@ Sasan

Ich denke, dass der Test grundsätzlich die positiven und negativen Aspekte des Optimus ordentlich wiederspiegelt. Ich sehe ja auch nicht alles positiv. Wenn nun aber ein Smartphone mit WP 7 getestet wird, dann erwarte ich, dass die herstellerspezifischen Besonderheiten in Bezug auf Hard- und Software entsprechend herausgearbeitet werden. Dies ist besonders misslich, weil - wie du selbst im Test richtig erwähnt hast - diese Besonderheiten aufgrund der engen Vorgaben von MS nur eingeschränkt möglich sind.

Hatte übrigens beide Smartphones hier - sie geben einander nicht viel. Dass beim Mozart bereits mehr "Fehler" bekannt sind, liegt möglicherweise an der größeren Verbreitung.

Und ja, ich habe mich im Endeffekt für das Optimus entschieden, weil es sich durch die entsprechenden "features", zumindest für mich entscheidend vom Mozart abhebt.
 

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ sunrise: Stimmt genau. =)

@ ssmnized: Mit den herstellerspezifischen Features gebe ich dir völlig recht. DLNA hätte von vornherein berücksichtigt werden müssen. Über die Vorzüge der Knöpfe und das Gewicht kann man wunderbar streiten. Die ganze Diskussion zu WP-7 zeigt ja, dass es bei solchen Themen kein klares "gut" und "schlecht" gibt. Mir ging es nur darum, deinen Vorwurf bzw. die Kritik, dies sei einer der schwächsten Test ever, aufzudröseln.
 
Top