Test Test: LG Optimus 4X HD

Cekpu

Newbie
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2
Die gute standby zeit liegt am tegra 3 wegen des lowpower core. Das ding zieht fast kein saft obwohl mann mobile data, whatsapp, email und andere sachen an hatt. Hatte htc one x und das ding hatt IM STANDBY mit allen sachen eingeschaltet fast 4 tage durchgemacht. Ich frage mich eher wie lange mann brauchen würde bis mann mit sürfen das handy leer macht bei 200cd helligheit?
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.017
Ich glaube eher, dass dein Display nur 2% der Zeit aktiv ist. Und bei einer so geringen Nutzung verwundert die Laufzeit eben nicht... Und anhand der Bilder war das Telefon scheinbar ca. 40% der Zeit im Flugzeugmodus, die Zeiten kann man eigentlich nicht zur Laufzeit zählen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

The 0ne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
Ich will die Diskussion über die Akkulaufzeit nicht unterbrechen, aber da das LG 4X HD genau wie das Nexus 7 auf dem Tegra 3 basiert, sollte recht flott mit Updates zu rechnen sein.

Zumindest CyanogenMod 10 (JB 4.1) wird es bald als Nightly für das 4X HD geben.

http://www.youtube.com/watch?v=ZdcMZMRQdqo
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.859
Jo, die 2% werden wohl die Dauer, nicht der verbrauch sein.

Aber wenn das alles o klar ist, warum brauchten das iPhone, das HTC HD2 und das Evo 3D nachts so viel Strom?

Das Handy meiner Freundin ist nachts die ganze Zeit aus, braucht aber ca. 15% (iPhone 3GS).

Aus meiner Erfahrung mit dem Gerät kann ich sagen, dass die Energiesparmechanismen bei dem Gerät überragend funktionieren.
Wenn es nichts macht verbraucht es auch fast nichts.
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.551
Zitat von timo82:
Aber wenn das alles o klar ist, warum brauchten das iPhone, das HTC HD2 und das Evo 3D nachts so viel Strom?

Das Handy meiner Freundin ist nachts die ganze Zeit aus, braucht aber ca. 15% (iPhone 3GS).
Der Akkuverbrauch hängt stark davon ab, wieviele Apps ständig Daten synchronisieren.
Wenn du z.B: Facebook und Whatsapp auf dem Handy hast und ständig Nachrichten bekommst, dann macht das natürlich viel aus, weil das Handy jedesmal aus dem Deep Sleep aufwachen muss um dich zu benachrichtigen.
Wenn du aber wenig Apps im Hintergrund laufen lässt, die auch noch selten Daten abrufen, dann braucht das Handy natürlich auch wenig Akku, weil es einfach im Deep Sleep vor sich hindümpelt.


Was interessant wäre, wäre ein Screenshot von den Akku Verlaufsdetails.
Sieht so aus (keine Ahnung von welchem Handy der Screenshot ist, ist nur ein Beispiel):

 

Kha'ak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
356
Zu der Akku Problematik:

Um die Akku-Laufzeit zu vergleichen, müsste jeder User exakt das gleiche Nutzungsverhalten zeigen - und das ist schwierig.
Z.B. bei meinem SGS II hab ich mal (testweise) 13 Tage erreicht, pro Tag 10 Minuten W-Lan sonst nur GSM Modus und Standby. Kein Flugzeugmodus.

Bei intensiverer Nutzung hälts nur ein paar Tage. Der größte Verbaucher ist meist das Display.

Was ein Handy nachts/standby verbraucht, ist auch abhängig von Apps die eine Online/W-Lan Verbindung nutzen oder sich updaten/synchen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte der Akku nur um einstellige Prozentzahlen fallen. (eigentlich)
Ergänzung ()

Edit: Beiliegender Screenshot meines aktuellen Verbrauchs.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.027
@McGeiver

ähm ja is klar, mit dem 3500Mah er Killer AKku oder was ? ;)

Edit:

StandardAkku? Standard Rom? Machst 3G immer aus? Gut im Ausland ohne 3D wenn ich 0 am Hand rumdrücke geht da mit meinem SII auch aber in der Regel siehts eher wie bei deinen ersten paar Stunden aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kha'ak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
356
@Krautmaster.

Nein, war noch der Standard 1650mah Akku^^.
Ich war selbst erstaunt, aber wenn man fast absolut NICHTS macht und das Gerät nur im Deep-Sleep ist, dann sollte sowas rauskommen.

Edit: ICS 4.03 Standard, 3G bei diesem Beispiel aus, sonst an
Edit 2: Die ersten paar Stunden wurde es "genutzt" mit Sportstracker (über GPS), wenn man sich die Linie weiterdenken würde, wäre nach einem tag Schluss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.027
okay... naja StandardRom nutze ich eig nicht. Bin auch cyanogenmod neuste nightly + siyah kernel - Wenn ich 0 dran mach und 3G deaktiviere siehts sicher genauso aus... aber es is auch übelst von den Apps abh.
 

Stinker88

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.426
"Bei intensiverer Nutzung hälts nur ein paar Tage. Der größte Verbaucher ist meist das Display."

aha
jetzt stellt sich die frage was ist bei dir intensive nutzung

habe noch nie von einem smartphone gehört welches mehr als einen tag hält bei intensiver nutzung durchhält
und schon garnicht das galaxy s2
 
A

AIXXX

Gast
http://www.areamobile.de/handys/312...ptimus-4x-hd-akku-sprachqualitaet-und-fazit-6 : "Der Akku gibt ebenfalls keinen Grund für Missmut. Er leistet 2.150 mAh und überbietet damit sogar das Galaxy S3 knapp. Insgesamt bewegt es sich auf dem gleichen hohen Niveau wie der Konkurrent aus gleichem Land. Im Klartext bedeutet das: Sparfüchse und Wenignutzer kommen mit etwas Glück sogar auf 5 Tage Standby – zumindest mit aktiviertem Energiesparmodus und automatischer Displayhelligkeit. Da die meisten Besitzer ihr Optimus 4X aber auch verwenden werden, dürften die durchschnittlichen Ladeintervalle im Abstand von etwa 1 bis 2 Tagen liegen. Das Durchhaltevermögen des LG-Gerätes liegt insgesamt knapp über dem Galaxy S3."

Also ich kann mir auch nicht vorstellen das die Laufzeit schlechter als der von HOX sein soll.
Btw ein sehr interessantes Smartie. Ein zwischending zwischen den S3 (SD, Wechselakku) und HOX (Tegra, IPS Panel).
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.859
Der Akkuverbrauch hängt stark davon ab, wieviele Apps ständig Daten synchronisieren.
Wenn du z.B: Facebook und Whatsapp auf dem Handy hast und ständig Nachrichten bekommst, dann macht das natürlich viel aus, weil das Handy jedesmal aus dem Deep Sleep aufwachen muss um dich zu benachrichtigen.
Wenn du aber wenig Apps im Hintergrund laufen lässt, die auch noch selten Daten abrufen, dann braucht das Handy natürlich auch wenig Akku, weil es einfach im Deep Sleep vor sich hindümpelt.
Klar hängt das davon ab. Ich nutze z.B. gar kein facebook und habe die Synchronisation von google+, Messenger usw abgeschaltet, weil ich die nicht nutze. Genauso habe ich NFC und Bluetooth ausgeschaltet.

Ich synchronisiere nur googlemail (E-Mails, Kotakte und Kalender) sowie whatsapp und Wetter.

Aber das war bei den vorherigen Handys genauso. Die haben trotzdem VIEL mehr Akku gezogen. Ich sehe das ja nach wie vor bei meiner Freundin mit ihrem iPhone. Sie hat auch Bluetooth aus, NFC hats gar nicht. Facebook nutzt sie auch nicht, aber Whatsapp und googlemail sowie Wetter.

Wenn das Ding abends unter 20% Akku hat kann man nicht riskieren, den Wecker zu stellen, weil es sein könnte, dass der (mangels Akku) nicht mehr klingelt.

Bei den beiden HTCs, die ich vor dem LG hatte, war das ähnlich. Die haben nachts auch über 10% gezogen.

Da mein Nutzerverhalten identisch geblieben ist kann ich den Verbrauch ganz gut beurteilen/vergleichen. Das LG 4x ist da das mit Abstand beste Handy, was ich in den letzten 2,5 Jahren hatte. Davor habe ich die Verbräuche nicht so beobachtet.

Was interessant wäre, wäre ein Screenshot von den Akku Verlaufsdetails.
Sieht so aus (keine Ahnung von welchem Handy der Screenshot ist, ist nur ein Beispiel):

Ich finde keine Möglichkeit, diese Details anzeigen zu lassen.
 

audioph1le

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.304

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.698
Bin mal gespannt wie lange und wann LG dieses Smartphone mit Updates versorgt. Hoffe es wird nicht so eine Nummer wie beim LGOS.
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Mir gefällt die Rückseite. Durch die unregelmäßige Struktur ist es attraktiver als bei anderen Geräten, welche regelmäßige Strukturen aufweisen.

Zum Display bleibt zu sagen, dass man nur ein einziges Mal ein AMOLED erlebt haben muss, um alles andere für steinzeitlich zu halten.
 
M

marcelino1703

Gast
Ich denke, das mit dem Akku hat das X4 der SoC zu verdanken. Ich schätze mal, wenn Updates kommen, könnten sie die Laufzeit in einen gewissen Rahmen anheben. Gab doch damals auch Probleme seitens HTC mit dem Tegra 3. Vielleicht funktioniert er noch nicht so, wie sie es sich eigentlich vorgestellt haben.

AMOLED ist schon was feines, aber auch nur, wenn die Auflösung hoch ist. Zwar kommt bei 480P bei dem SII alles schön scharf rüber, aber die Pixel nerven mich da dann doch schön, vorallem beim Videogucken unterwegs. Aber am Kontrast ist natürlich alles andere mickrig :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

newbieHW

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
117
habe seit einigen tagen das 4x hd und kann, obwohl sich der akku noch nicht richtig eingelaufen hat, die testwerte nur teilweise nachvollziehen. es ist für mich unbegreiflich, wie man die akkulaufzeiten anhand eines videoabspiels auf vollster helligkeitsstufe bewerten kann. das wird den ansonsten sehr guten hardwaretests von cb nicht gerecht. das 4x ist wie bereits hier beschrieben 100 % heller als das s3 / 33 % heller als das One X und der akku hält deutlich weniger lange. oh wunder,oh wunder. :rolleyes:
da kann ich nur auf andere testberichte und -videos verweisen, die ich stundenweise verzehrt habe, weil mir die entscheidung für den kauf nicht leicht fiel und ich ein möglichst gutes allroundgerät haben wollte.
der große akku war neben der optik und der guten UI einer der gründe für meinen kauf, und ich wurde nicht enttäuscht.
 

Shedao

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
234
Hab jetzt mal mit anderen Testberichten verglichen und in denen konnte die Akkulaufzeit des 4X HD durchweg überzeugen. Ich sag es gerne nochmal, bevor hier noch ein dutzend Personen es auf den Tegra 3 schieben. Der Test hier auf CB lief auf max. Helligkeit und die ist wesentlich höher als bei anderen Smartphones, von daher ist es nur logisch hier keine Wunder zu sehen.

Das Teil weckt irgendwie doch mein Interesse. So um Dezember rum wollte ich mir langsam ein neues Smartphone anschaffen, da mir der Bildschirm des Desire echt zu klein ist. Das SIII war da bislang mein Favorit, aber das LG hat schon ein paar Punkte für sich. Allen vorran Design und Display. Bevor jetzt jemand meckert über den Displaypunkt. Ich liebe den Kontrast bei AMOLED möchte aber eine perfekt scharfe Schriftdarstellung bei sehr kleiner Schriftgröße und da ist die RGB-Matrix halt besser.
Einen Knackpunkt sehe ich auch noch beim SIII. Und zwar scheint das Displayglas die Anbringung von Schutzfolien zu erschweren, bzw. sind diese ein wenig kleiner und nicht so nahtlos anzubringen, dass sie praktisch unsichtbar werden. Die Frage ist, ob man überhaupt so eine Folie braucht bei dem heutigen Gorillaglas? Hat da jemand Erfahrungen, ob ein Smartphone 2 Jahre Hosentasche, in der auch mal der Schlüssel steckt, ohne Kratzer auf dem Display mitmacht?

Noch eine Frage zum LG: Wie sieht da der Support für Custom Roms aus? Wird zum Beispiel Cyanogenmod standardmäßig angeboten?
 

DeeZi

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
155
NVIDIA ist der Übeltäter.

Die Grafikkarte schafft nicht mehr als der Exynos 4402 im S2, braucht aber doppelt so viel Strom wie die doppelt so schnelle Grafik des Galaxy S3... Irgendwas läuft da doch schief? (Der Prozessor ist gar nicht das Problem!)

Ich finde NVIDIA inzwischen genauso unsympathisch wie Apple:
  • besseres Marketing als das eigentliche Produkt
  • Viel Geld in der Hand, um den Markt nach ihren belieben umkrempeln zu können (mit minderwertiger Hardware)
  • Sorgen mit der Tegrazone für ganz schöne Fragmentierung :(


Warum können die Hersteller nicht einfach Chips von Texas Instruments, Qualcomm (S4), PowerVR (siehe iPad3) verbauen? Deutlich leistungsfähiger bei geringerem Stromverbrauch. :)


Hier der wunderbare Vergleich zwischen dem HTC One X (Tegra3) und dem HTC One XL (Qualcomm S4 KRAIT):
http://www.anandtech.com/show/5779/htc-one-x-for-att-review/3

Welches würdet ihr nehmen? :D


Schade, dass die Hersteller uns weiterhin mit NVIDIA-Schrott versorgen... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Top