Test Test: Lian Li Armorsuit PC-P50

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Der taiwanische Hersteller Lian Li schickt mit dem Armorsuit PC-P50 einen Aluminium Miditower ins Rennen, der mit seiner schlichten Eleganz, hochwertiger Verarbeitung und einem gehobenen Ausstattungsniveau überzeugen soll. In unserem Test werden wir untersuchen, wo Differenzierungspunkte zum Lancool K58 liegen und was das Lüftersystem in puncto Kühlung zu leisten imstande ist.

Zum Artikel: Test: Lian Li Armorsuit PC-P50
 
G

Gentlem4n

Gast
Das müsste eigentlich klappen. Die Kabel der Lüftersteuerung sind ziemlich lang.
 

Benny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
@Benny

Die Lüfter die verbaut sind - besteht da die Möglichkeit, diese an eine Lüftersteuerung anzuschliessen (-> Länge der Kabel?!)?

Und wäre es aus deiner Sicht empfehlenswert, die beiden 120er Lüfter gegen andere Modelle auszutauschen?
Hi,
bei dem 120-mm-Lüfter und dem hinteren 140-mm-Lüfter wird es mit dem Kabel knapp (sie reichen etwa bis zum Anfang der 5,25"-Schächte. Allerdings kann da mit einer 3-Pol-Verlängerung Abhilfe geschaffen werden.
Die Lautstärkemessung spricht meiner Meinung nach für sich und deutlich mehr Luftdurchfluss wird sich mit "leiseren" Lüftern auch nicht ergeben. Also ich würde die vorhandenen Lüfter behalten und diese dann über eine Lüftersteuerung regeln. Vielleicht sind auch im Lieferumfang deiner gewählten Steuerung bereits Verlängerungen enthalten.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Sehr schöner Test eines sehr schönen Gehäuses. :daumen:
Nur eine Anmerkung: Bei Modden sollte man sich genau überlegen, inwiefern man des Lackierens mächtig ist, Alu lacken ist nicht so ganz einfach.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Japp...bei Scythe sind 70cm lange Kabel dabei - grad mal auf der HP von denen gechekt!

Ich denke, gegen das Gehäuse spricht nicht viel.

Ist optisch auch nicht too oversized für einen älteren Herren wie meinem Vater, hehe! :D

Danke übrigens noch für diesen - wieder einmal gelungenen - Test!

/edit/

Eine Frage hätte ich noch an dich Benny:

Wenn du die Wahl zwischen dem Raven 2 und dem PC-P50 hättest - für welches würdest du dich entscheiden?
Das Design mal aussen vor...!

Mir geht's eher um die Performance der Gehäuse! :)

Ich hoffe, du kannst dich dazu äussern und bist nicht auf aufgrund deiner redaktionellen Tätigkeit zum schweigen verdonnert! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Benny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Wenn du die Wahl zwischen dem Raven 2 und dem PC-P50 hättest - für welches würdest du dich entscheiden?
Das Design mal aussen vor...!
Eine ähnliche Frage habe ich mir auch gestellt und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich den Platz und das Kühlungssystem des Raven 2 zu schätzen weiß. Somit würde ich mich, allerdings mit einem lachenden und einem weinenden Auge, für das Raven 2 entscheiden.
Es sollte aber beachtet werden, dass das Raven 2 unheimlich tief ist. Wer den Platz nicht hat, ist mit dem P50 besser bedient.
 

Mridul

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
572
Eine ähnliche Frage habe ich mir auch gestellt und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich den Platz und das Kühlungssystem des Raven 2 zu schätzen weiß. Somit würde ich mich, allerdings mit einem lachenden und einem weinenden Auge, für das Raven 2 entscheiden.
Es sollte aber beachtet werden, dass das Raven 2 unheimlich tief ist. Wer den Platz nicht hat, ist mit dem P50 besser bedient.
Kann auch nur für mich sprechen, Raven 2 bis jetzt das beste Gehäuse das ich je gesehen habe. Ist ziemlich lang aber wie gesagt tief. Mit Raven 2 macht man nichts falsch.
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Ein modifiziertes K58 aus Vollalu .. die Verdopplung des Preises ist aber schon en bissle happig wie ich finde. Schade das die Lüfter auf 12V nur Durchschnitt sind; guter Test Benny ..
 

GrumpyDude

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
909
Warum sind die Bilder von so schlechter Qualität?
 
A

ambiorix85

Gast
wenn ich mich nicht irre war das p50 vor dem lancool gehäuse draußen und wenn ich mir die qualität von lancool und dem hier ansehen dan ist der preis in ordnung
 

Slave.of.Pain

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
273
ich hab auch das pc-p50 und mit damit sehr zufrieden. lackmängel an den kanten kann ich bestätigen, allerdings sind die im komplett montierten zustand nicht zu sehen. was mich stört ist, dass bei mir der deckel eine wölbung an den seiten hat und zu leicht ab geht. deswegen hab ich um die zapfen, tesafilm geklebt und jetzt geht er nicht mehr so leicht ab.

bis auf den "hecklüfter" sind alle sonstigen lüfter ziemlich leise, allerdings hab ich sie trozdem an meinen Scythe Kaze Master angeschlossen.
 

GeneralHanno

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
den hecklüfter kann man sich mmn sogar sparen (CPU kühler nach oben ausrichten).

ansonsten ein sehr gutes gehäuse (ich hab ein lacool K7 "oldschool").
wenn ich ein gehäuse von außen und innen designen müsste, würde es wie das PC-P50 aussehen ;)

design ist nennen wir es dynamisch (kein gamerkitsch und nicht so bieder wie die alten lianli). innenaufbau ist gut, nur auf den front und hecklüfter würde ich verzichten und die 140er im deckel auf 5-7V drosseln ...
 

gh0sthunter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
114
Mein Wunschgehäuse. Wusste ich schon vorher und jetzt nochmal bestätigt :). Danke für den Test !
 

Krafty

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.141
Wäre wenn Wunsch-Gehäuse gewesen, wenn denn da der Preis nicht wäre :(

Aber das Midgard ist grundsolide und ich bereue nichts :D
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Sieht aus wie Lian Li, nur billiger. :/
 
Anzeige
Top