Test Test: Logitech Wingman Formula Force GP

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Welcher virtuelle Rennfahrer kennt diese Situationen nicht? Kaum kommt man von der Straße ab, wird das Handling des Wagens zur reinsten Akrobatikübung am Keyboard, sei es Schotter, Matsch oder Schnee. Mit einem Joystick oder der Tastatur sind diese Situationen kaum zu meistern. Ein Lenkrad muss her!

Zum Artikel: Test: Logitech Wingman Formula Force GP
 

Fraiser

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
247
glaub' ich hol mich das ding
kostet nur noch um die 50€ :)
 

DigitalD

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
512
ich hab mir das lenkrad für DTM 2 gekauft
muss erstmal sagen macht riesig spass und hat nen gewissen suchtfaktor - hab erstmal 5 std am stück gezockt
forcefeedback funktioniert prima, vermittelt nen "richtiges fahrgefühlt" und lässt sich gut skalieren - von kaum spürbar bis fitness-training :-D
die qualität hat mich überzeugt.. nich wie in anderen foren geschrieben: "..billiges plastik.."
es ist schon recht massiv,man braucht keine angst haben das man es zerbricht und die halterung funktiert auf meinem holzschreibtisch einwandfrei, in den 5std musste ich nicht einmal die rändelschrauben nachziehen
nur bei den pedalen ist gleich mal so ein gummifuß abgefallen und wenn man es nicht an die wand stellt verruscht es bei heftigem bremsen, aber auch diese machen ein qualitativ hochwertigen eindruck
allerdings könnten die schaltwippen und der schaltweg ein wenig größer/länger seien
war bisher mit allen logitech produkten zufrieden..
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow200

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
659
du solltest erst mal nen momo force oder n thrustmaster ff gt probieren und vielleicht noch colin mcrae rally 2004 dazu, dann werdens aber mehr als 5h!:D
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.454
Schon mal was vom Logi Driving Force Pro gehört? :) Das ist ein geheim tip bei den Racern. Ist zwar für die PS2,läuft aber mit den neusten Treibern Super am PC.:jumpin: Das Teil hat nen Lenkeinschlag ,bis 900 Grad.:jumpin: Damit kann man Präzieser fahren als mit JEDEM anderen Lenkrad ,in dieser Preisklasse. Geht mal Googeln,findet ihr ganz interresante Berichte über das Teil.


Gruß
Guenni :schluck:
 

Shadow200

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
659
das driving force pro hat nen netten lenkeinschlag das ist wahr, aber gegen den fahrspaß mit nem momo kommts nich ran. außerdem erweckt es nicht so nen robusten eindruck wie das momo.
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.454
Eben alles Geschmacksache. :)
Aber warum es keinen robusten Eindruck erweckt? Habe hier auch das Momo. Ist doch auch nur nen Plasikheimer. :) Und die Pedale von beiden kann man in die Tonne treten. :D
 

Petermann

Newbie
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hätte gerne gewusst was es bei dem " Wingman Momo Force" zu beachten gibt.

Das ist ja schon ein älteres Modell und im Netz finde ich nicht all zu viele Infos.

Gibt es dafür noch Ersatzteile? Was muss ich anlegen um es mir zu kaufen? Wo wird es angeboten etc.....

Es würde mich freuen von Euch zu hören.

LG Petermann
 

ChrisMK72

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.976
Geiles Lenkrad !

:)

Meins(Formula Force GP) funktioniert auch heute noch unter Win 10 :D


edit: 19 Jahre später ! :daumen:
 
Top