Test Test: Max Payne 3

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.630
#1
Der Juni beginnt spieletechnisch mit einem Kracher: „Max Payne 3“ ist endlich auch für den PC erschienen. Nach einem Entwicklerwechsel und mit Blick auf einige neue Ansätze stellt sich dabei mehr als bei manch anderer Fortsetzung die Frage, ob der neue Titel überzeugen kann. ComputerBase geht dieser Frage im Test nach.

Zum Artikel: Test: Max Payne 3
 

xXPredatorXx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.160
#2
Heute durchgezockt, geiles Game, aber viel zu viel unnötiges Geballer ^^
 

Crizzo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.946
#5
Jugendschutz

Dieses Video kann nur von 23–6 Uhr abgespielt werden.
Dann baut doch bitte eine Funktion ein, dass man sich irgendwie ein "ab 18" freischalten kann, wenn man eingeloggt ist und dann die Videos immer sehen kann wenn man Ü18 ist. Geht auf anderen Seite auch. Für Gäste nur ab 23uhr und für eingeloggt und ab18 verifiziert immer.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
854
#8
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.920
#9
wie siehts mit den Hardwareanforderungen aus?
Das CB-Testsystem hat ja nicht für Ultra ausgereicht, läufts bei euch in höchsten qualitätseinstellungen?
 

Zebrahead

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
464
#10
Habs auch bereits durchgespielt.

Für mich ein echtes MaxPayne. Es wird wieder sehr stark auf Story gesetzt.
Muss allerdings xXPredatorXx zustimmen: Für ein Spiel mit einer "echten" Story und einem tiefen psychologischen Profil der Titelfigur gibt es extrem viel zu ballern. Was da für Gegnerhorden alle paar Minuten aus dem Gebüsch hervorspringen, tut dem ansonsten ernsten Szenario weniger gut. Auch ist es gegenüber den Vorgängern nun nötig, immer in Deckung zu bleiben. Nach vorne springen, Bullet Time reinwerfen und alle Bösewichtige umnieten funktioniert nur noch selten. Das liegt auch an der ziemlich guten KI, die zudem ziemlich treffischer ist.

SPOILER:
Was mich zudem ziemlich genervt und frustriert hat ist, dass man stundenlang versucht die Auftraggeber zu retten, dabei hunderte von Gegner beerdigt und ganze Levelabschnitte durchquert - Nur um dann wieder eine hundertstelsekunde zu spät zu kommen. Oder anders ausgedrückt: Jedes Mal, wenn der Zwischensequenz-MaxPayne das Ruder übernimmt, versaut er alle meine vorherigen Anstrengungen.
SPOILER ENDE

Die Installation hat bei mir übrigens etwa 4 Stunden gedauert. Eigentlich wollte ich an diesem Abend das Spiel zocken, konnte deswegen jedoch erst am nächsten Tag beginnen.

Alles in allem ist Max Payne 3 aber - wie Eingangs erwähnt - ein "echtes" Max Payne und macht Spass. Dadurch, dass es keine Ladesequenzen dafür aber eine antreibende Story gibt, kann man die Maus kaum zur Seite legen. Die Figur hat sich seit den letzten Teilen realistisch und nachvollziehbar weiterentwickelt - Aus dem philosophischen Max Payne mit einem Hang zur Poesie wurde ein giftiger Zyniker, der innerhalb einer Konversation im sekundentakt verächtlich schnaubt.


@Basti__1990: Nein, musste bei meine System einige Einstellungen runtersetzen, alles auf "voll" in FullHD hatte ich nur ruckelnde 30 FPS. Auf Gamestar.de gibt es jedoch einen Technikcheck der sagt, was man deaktivieren kann, ohne dass die Grafik merkbar schlechter wird. Danach hatte ich die vollen 60 FPS (vSync On).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
965
#11

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
4.122
#12
Dann baut doch bitte eine Funktion ein, dass man sich irgendwie ein "ab 18" freischalten kann, wenn man eingeloggt ist und dann die Videos immer sehen kann wenn man Ü18 ist. Geht auf anderen Seite auch. Für Gäste nur ab 23uhr und für eingeloggt und ab18 verifiziert immer.
Das ist nach deutschem Recht aktuell einfach unmöglich und wenn andere Seiten das anbieten, dann in einer rechtlich nicht ausreichenden Form. Wir müssten nicht einmalig etwa per Postident oder anderen umständlichen Verfahren prüfen, ob jemand 18 ist, sondern bei jeder Wiedergabe eines Videos! Und dafür gibt es bislang kein technisches Verfahren, das als rechtlich ausreichend eingestuft worden ist. In diesem Fall hängt das deutsche Recht dem Internet halt einfach Jahre hinterher. Die einzige Lösung, die rechtlich momentan möglich ist, ist derzeit eben die von uns umgesetzte Sendebeschränkung.

Im Feedback-Forum gibt es dazu auch eine Diskussion, in der das Thema gerne fortgeführt werden kann.
 

ol'Dirty

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
31
#13
"einer einmaligen Online-Aktivierung mit einem Konto beim Rockstar Social Club verbunden, was den Weiterverkauf quasi unmöglich macht."
Es gibt Leute die so was unterstützen? Oh je armes Leben..
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.920
#15
@Basti__1990: Nein, musste bei meine System einige Einstellungen runtersetzen, alles auf "voll" in FullHD hatte ich nur ruckelnde 30 FPS. Auf Gamestar.de gibt es jedoch einen Technikcheck der sagt, was man deaktivieren kann, ohne dass die Grafik merkbar schlechter wird. Danach hatte ich die vollen 60 FPS (vSync On).
naja Gamestar sagt ja aber auch, dass eine GTX 460 für MAX Quali ausreicht :D
http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2294655/bigimage.jpg
und bei dir reicht nichtmal eine GTX 580. da trau ich gamestar nicht sooo viel zu ;)
danke dennoch danke für den link
 

Zebrahead

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
464
#16
Ja, hab mich bei der Liste doch auch etwas gewundert :-). Insbesondere weil eine GTX 580 nur 1,5 GB Speicher hat. Für volle Einstellungen braucht MaxPayne aber 2 GB (ähnlich wie bei GTA IV -> Gleiche Grafikengine).

Aber die sonstigen Tipps sind brauchbar auf Gamestar.
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.064
#18
Kann man es einfach über Steam aktivieren, oder wird man wieder genötigt, einen Rockstar Social Club Account zu erstellen?

Ja, ich habe den Abschnitt "Kopier- & Jugendschutz" gelesen, aber das könnte man auch so interpretieren, dass man sich alternativ zu Steam auch im RSC registrieren, bzw. ein Konto einrichten kann.
 

Giga-Gaga

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
112
#19
Jugendschutz
Dieses Video kann nur von 23–6 Uhr abgespielt werden
Dann baut doch bitte eine Funktion ein, dass man sich irgendwie ein "ab 18" freischalten kann, wenn man eingeloggt ist und dann die Videos immer sehen kann wenn man Ü18 ist. Geht auf anderen Seite auch. Für Gäste nur ab 23uhr und für eingeloggt und ab18 verifiziert immer.
Ganz meine Meinung. Als normaler Arbeiter hab ich in der woche gar keine Möglichkeit solche Videos zu sehen, weil ich 23:00 uhr nicht mehr am rechner bin und um 6 aufstehe um auf arbeit zu gehen.

Bitte ändert das wieder.
Gibts da irgendeine Vorschrift die sagt das ihr das so machen müsst oder weshalb Habt ihr das eingebaut?
 
S

Sidewinder9000

Gast
#20
Max Payne 3 ist genau so wie "Hard Reset" eines der wenigen Spiele in der letzten Zeit, das nach echter PC-Grafik aussieht.
Allerdings ist das auch nicht gerade ein Kunststück, denn die Areale sind sehr begrenzt.

Zur Performance:

Ne Mittelklasse-Grafikkarte ist z.B. bei 4 x MSAA bei ansonsten maximaler Einstellung hoffnungslos überfordert, weil es extremst die Frameraten in den Keller zieht.
Da muss schon ne 7970 her, die übrigens in Max Payne 3 schneller ist als ne GTX 680 ;)

D.h. bei schwächeren Mittelklassekarten MSAA aus und dafür FXAA an.

Ansonsten kann man von unglaublichen 35 GB bzw 4 DVDs fast schon einen Sandbox-Shooter erwarten, mit riesigen atemberaubenden Außenarealen, zerstörbarer Welt, realistischer Physik und referenz-Texturen - von diesen Dingen bietet Max Payne 3 einfach viel zu wenig, als daß es diese 35 GB rechtfertigen könnte.

Zum Vergleich: Crysis 1 ohne Mods ist gerade einmal 6,2 GB groß !
 
Zuletzt bearbeitet:
Top