Test Test: Men of War: Assault Squad

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Nach „Red Tide“ ist mit „Assault Squad“ nun auch hierzulande mit einiger Verspätung das nächste „Men of War“-Addon verfügbar. Anders als beim Vorgänger liegt bei „Assault Squad“ ganz klar der Mehrspieler-Part im Fokus des Interesses. ComputerBase klärt im Test, was das Spiel auf dieser Basis zu bieten hat.

Zum Artikel: Test: Men of War: Assault Squad
 
D

Dr. Dill

Gast
Men of War AS kann wahlweise auch über Steam aktiviert werden, ist jedoch kein muss.
 

Zensai

oba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.149
Bin ich der einzige, den die Bilder an COmmandos erinnern? xD

Hört sich schonmal interessant an
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Na wer hat denn da von Company of Heroes kopiert :)

Denn daran haben mich die Bilder sofort erinnert.

Wer braucht denn noch mehr solcher Spiele mit immer gleichem Szenario ?
 

MichaelGER

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
16
Company of Heroes und Men of War haben auch nur das Szenario gemeinsam :p

Die Spielmechanik unterscheidet sich sehr deutlich, es hat also durchaus seine Berechtigung.
 

Himbernuub

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
91
Na wer hat denn da von Company of Heroes kopiert :)

Denn daran haben mich die Bilder sofort erinnert.

Wer braucht denn noch mehr solcher Spiele mit immer gleichem Szenario ?
Lach Lach

Company of Heroes und die XX Men Of War Teile sind Kopien vom Vanilla Ursprung dieses Spiele Genere
Soldiers Heroes of World War 2

Spiele wie diese und World in Conflikt z.b haben in der Heutiegen Zeit keine Chance mehr. Auch wenn das spiele keine Bugs und eine Traumhafte benutzer Oberfläche hätte.

Wie schon im Test geschrieben wurde,müssen die spiele Heut zu Tage Extrem NOOB gehalten werden für den Markt.
Meiner meinung nach,hat diese entwicklung angefangen mit dem Erscheinen von Play Station und Co :rolleyes:

Wer Wissen will wo das alles mal Endet sollte sich mal Idiocracy anschaun.
 
M

Maik.x

Gast
Na wer hat denn da von Company of Heroes kopiert
Tut mir Leid, aber da muss ich dich eines besseren belehren, denn Men of War ist der Nachfolger von Faces of War, das schon selbiges Spielprinzip hatte, welches am 08.09.2006 in Russland(am 12.09.2006 in NA) Releast wurde und somit 4 Tage vor Company of Heroes. Und Faces of War war ein Sequel von Soldiers: Heroes of World War II aus dem Jahre 2004, Davon mal Abgesehen haben die beiden Spiele eigentlich nichts gemeinsam außer dem Setting(WWII) und dem Genre(Echtzeit-Strategiespiel).

Edit:
Tjo da war einer schneller
 

boenk

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
als das spiel vorn paar tagen im steamstore im angebot war hab ich mir mal die demo zu gemüte geführt und muss sagen, nettes spiel, mehr aber auch nicht.

es ist schön, dass es immernoch entwickler gibt, die nicht diesen einheitsbrei produzieren sondern eine eigene schiene fahren. daher schade, dass mir das spielprinzip so gar nicht zusagt, ich spiel lieber blizzard rts-teile :>
 

laserunner

Newbie
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2
Hab früher gerne die Commandos-Reihe gedaddelt, bis es solche spiele nicht mehr gab...

Könnt ihr mir (nach Möglichkeit neuere) Spiele empfehlen, welche auf dem Commandos-Spielprinzip basieren, am besten ein ähnliches Szenario haben und auch die Vogelperspektive nutzen?

Bin seit langem nur ein stiller Leser bei ComputerBase, doch diese Frage musste ich einfach stellen...^^

Gruß
Laserunner
 

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Ist der Test am Ende, um zu prüfen ob wir auch alle brav den Artikel gelesen haben :D
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Men of War kaufte ich mir vor einiger Zeit, als es bei Steam im Angebot war und ich muss sagen: Ich war überrascht! Gut, das WWII-Szenario ist mittlerweile wirklich ausgelutscht, aber ich war von der Komplexität des Spiels so überrascht, dass ich die Kampagne innerhalb weniger Tage durchspielte. Die Grafik ist, naja, nicht der Rede wert, aber gerade Spiele wie Men of War, Minecraft oder Galactic Civilizations II zeigen, dass der stattfindende Wettlauf nach fotorealistischer Grafik nicht der einzige Faktor sein kann, anhand dem Spiele entwickelt werden.
 

megaptera

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
299
Die Grafik ist, naja, nicht der Rede wert, aber gerade Spiele wie Men of War, Minecraft oder Galactic Civilizations II zeigen, dass der stattfindende Wettlauf nach fotorealistischer Grafik nicht der einzige Faktor sein kann, anhand dem Spiele entwickelt werden.
Was???

Also gerade die Grafik finde ich neben der Komplexität und realistischen Spielephysik immer wieder motivierend. Ganz simpel: ich habe gerne große und weite Landschaften.

Nur ist trotz dieser ganzen Vorteile die MoW-Reihe einfach auf Dauer zu schwer. Da kommt kein Spielspass auf.
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Schlecht ist die Grafik nicht, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Aber sie ist nicht effektvoll, Aufmerksamkeit erregend, übertrieben - nicht state of the art, wenn man sie mal mit den Mainstream-Größen vergleicht.

Wirklich schlecht sind dagegen die Filmchen in Spielegrafik, auf die wäre mal besser verzichtet worden.
 

Hardware_Junkie

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.435
Hmmm ich kann mich anhand der Bilder noch an "Panzer 2" erinnern :D
War echt nice, ich werd mir dieses hier ebenfalls angucken!
 

akuji13

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.075
Also ich finde AS wesentlich besser als RT, auch wenn es keine richtige Kampagne gibt.
Liegt vielleicht daran, das RT nur die Russen bietet, welche ich immer ungerne Spiele.
AS erreicht für mich wieder die Klasse eines MoW.

Bin Fan der Serie seit dem guten alten Heroes. :)
Ein wenig gemoddet (mit Mods die z.B. die Trefferzonen der Fahrzeuge besser gestalten) ist AS (oder andere Titel der Reihe) annehmbar realistisch und vor allem ist es selbst auf easy sehr fordernd.

Gerade die Möglichkeit der Direktsteuerung die ich hauptsächlich für Fahrzeuge einsetze hebt die Reihe immer wieder von vergleichbaren Titeln ab.
CoH spiele ich auch gerne, aber diese Spieleserie liebe ich. ;)

Der Umfang ist wie beschrieben auch gut, eine Map dauert ja manchmal auch schon ein paar Stunden.
Hab das Game direkt zum internationalen release (UK) durchgespielt und es war hart....dank des low FPS bugs...:D

Jetzt freue ich mich auf MoW: Vietnam.
 

ichebem

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
735
Mal ne Kurze Frage, das ist doch ein Vollwertiges Spiel oder, also kein Addon zum Hauptspiel. Sondern ein Vollwertiges Spiel (mit sehr kurzem Singleplayer + Multiplayer)
 

harleysteve

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
846
Mal ne Kurze Frage, das ist doch ein Vollwertiges Spiel oder, also kein Addon zum Hauptspiel. Sondern ein Vollwertiges Spiel (mit sehr kurzem Singleplayer + Multiplayer)
Es ist ein vollwertiges Spiel, jedoch mit Hauptaugenmerk auf den Multiplayer....., Single gibt es keine richtige Missionen sondern nur einen Art Skirmish-Modus zu üben ;)

Ps: man kann es nicht mit Coh (arcade) vergleichen, MoW ist für Erwachsene, grottenschwer, realitätsnah:cool_alt:
 
Top