Test Test: Motorola Razr

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Mit dem Razr meldet sich Motorola nach langer Funkstille mit einem kleinen Paukenschlag zurück im Smartphone-Markt. Dabei soll die Kombination aus einem ungewöhnlichen Äußeren, einer sehr guten Hardware-Ausstattung und einer überarbeiteten UI zu altem Glanz beitragen. Wir klären, was das Gerät tatsächlich zu bieten hat.

Zum Artikel: Test: Motorola Razr
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.362
#2
Schöner Test, schönes Smartphone. Find es alles in allem ein sehr gelungenes Geraet.

unter Spezifikationen steht das es TouchWiz 4.0 hat? Muesste da nicht Moto-UI stehen?
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
230
#4
Danke für den Test.
Das Razr war eines der aktuellen Android Geräte, welches mich rein technisch durchaus überzeugen konnte.
Dann aber hatte ich es mal in der Hand und sämtlicher Reiz, den es vorher hatte, war verflogen. Die extrem flache und vor allem gerade Form liegt dermaßen unangenehm in der Hand, wie ich es bis dato bei kaum einem Smartphone erlebt habe.
Aber mir geht dieser "je dünner desto besser" Wettstreit ohnehin etwas gegen den Strich.
Mir sind etwas dickere Geräte, am besten mit leicht gewölbter Rückseite (Arc, Galaxy Nexus, HTC Sensation, ...) deutlich lieber. Denn bei denen hat man nicht dass Gefühl, dass sie einem bei der Bedienung schnell mal aus der Hand rutschen.
Und auf Grund der besonders kundenfreundlichen Updatepolitik käme mir ein Motorola ohnehin nicht ins Haus, auch wenn sie technisch noch so überzeugen mögen.
 
Z

Zilpzalp

Gast
#5
Mensch, sieht das hässlich aus. Kann man ja gar nicht ansehen. Gerade hinten sieht das so aus, als hätte man das aus verschiedenen Handycases selbst zusammengebastelt, fürchterlich.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.220
#6
sehr interessanter test, was ich im fazit aber nicht ganz verstehe, warum werden als alternativen (wegen gleicher displaygröße) das htc titan und das samsung galaxy note genannt? bei 4,3" wären es doch eher HTC Sensation (XE), Samsung Galaxy S2 oder auch das Galaxy Nexus oder nicht?
 

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
#7
Freund von mir hat seit zwei Tagen das Razr und ich habe es mal mit meinem Galaxy Nexus verglichen (das Razr war auch bei mir in der engeren Auswahl) aber jetzt bin froh dass ich mich fürs Nexus entschieden habe.

Das Razr liegt wirklich schlecht in der Hand und beim schnelleren surfen kommt es auch mal zu kleineren rucklern (gut die Moto UI ist da sicher nicht ganz unschuldig daran).
Sprachqualität ist ebenfalls sehr schlecht.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.344
#8
Wieso wird der fest erbaute Akku nicht als Contra im Fazit aufgeführt? Bei jedem iPhone Test liest man, dass dieser Zustand weder kundefreundlich noch zeitgemäß ist. Aber bei einem Android ist es wohl OK? Genau wie mit fehlenden microSD-Slot: beim iPhone & den WP-Smartphones ist es n fail, beim Android-Nexus nicht... Supi, hier wird wiedermal mit zweierlei Maß gemessen... :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Boedefeld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
325
#10
Wieso wird der fest erbaute Akku nicht als Contra im Fazit aufgeführt? Bei jedem iPhone Test liest man, dass dieser Zustand weder Kunde freundlich noch zeitgemäß ist. Aber bei einem Android ist es wohl OK? Genau wie mit fehlenden microSD-Slot: beim iPhone & den WP-Smartphones ist es n fail, beim Android-Nexus nicht... Supi, hier wird wiedermal mit zweierlei Maß gemessen... :freak:
Ist mir beim Galaxy Note Test auch schon aufgefallen.
Da werden beispielsweise 16 GB interner Speicher als positive Eigenschaft gewertet.
Das kann jedes iPhone besser, da wird es aber nicht als positiv bewertet.

Es müssen mal einheitliche Kriterien her, nach denen bewertet wird. Irgendwie vermisse ich das hier ein wenig...
 

|Krypto|

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
273
#11
Im Unterabschnitt Kommunikation hätte ich mir gewünscht, dass ihr darauf eingeht ob das Razr auch im 5ghz Band funkt.... das wird zunehmend wichtiger....

und ja, die europäische Version funkt im 5ghz Band.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
607
#12
Schöner Test!

Die Update-Politik von dem Hersteller lässt das Gerät aber nicht wirklich interessant wirken.

Zum Gerät selber, es ist sehr dünn, das gefällt mir, leider ist mir die Länge u Breite wieder ein Dorn im Auge... wohl Geschmackssache. Galaxy S II gefällt mir besser von der Form.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
912
#13
Schickes Gerät und hoffentlich beginnt Motorola jetzt auch damit anständige Updates zu bringen.
Aber kaufen würde ist es nicht denn es ist zwar ultra falch aber dafür auch fast so groß wie meine Hand das passt meiner Meinung nach nicht zusammen. :rolleyes:
Naja bleibt so hoffen das man so langsam die Grenze auslotet damit wir nicht nächtes Jahr bei 5" sind.

Und noch was zur Technik. Ist der Bootloader wieder geschlossen?
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.278
#14
In meinen Augen nur ein "weiteres Android Smartphone" was in der Masse untergeht. Das "ur"-Razr war irgendwo einmalig....aber "dieses" ist genauso gut/schlecht wie jedes andere aktuelle Android Smartphone....
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
7
#15
@wp7 und @Boedefeld

wer sagt hier was vom fehlenden microSD-Slot? der ist definitiv vorhanden! ...und verglichen mit anderen Testberichten ist dieser hier sehr negativ! Bei mir ruckelt gar nichts, abgesehen von der Gallerie, aber da kann man Abhilfe schaffen. Es ist sehr schnell, die Verabeitung ist sehr gut und es läuft stabil, was man von anderen Geräten ja zur Zeit nicht sagen kann!
 

Boedefeld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
325
#16
@wp7 und @Boedefeld

wer sagt hier was vom fehlenden microSD-Slot? der ist definitiv vorhanden! ...und verglichen mit anderen Testberichten ist dieser hier sehr negativ! Bei mir ruckelt gar nichts, abgesehen von der Gallerie, aber da kann man Abhilfe schaffen. Es ist sehr schnell, die Verabeitung ist sehr gut und es läuft stabil, was man von anderen Geräten ja zur Zeit nicht sagen kann!
Ich habe gar nicht von einem fehlenden microSD Slot gesprochen?
Ich habe die grundsätzlich fehlende Transparenz der Testberichte bemängelt, da es einfach keine klaren Kriterien zu geben scheint und jeder Redakteur eigene Kriterien setzt, wodurch die ganzen Tests unnötig subjektiv ausfallen.

Das ist auch nur gut gemeinte Kritik, was man im Jahr 2012 vielleicht verbessern kann. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
685
#17
Soso, das Razr wird auf hohem nivau kritisiert?

Ganz ehrlich. Die 5 Minuten die ich es in der Hand hatte waren Grauenvoll.

Ich fühlte mich beim Bedienen wie bei einem alten LG "Smartphone" mit 200 mhz prozessor und resistiven touch

Design und Display sind top und lassen keine wünsche übrig
aber die performance?
EIN WITZ!

Ruckler ohne ende!
Aufm Homescreen hin und her wischen ein Graus! Ich fühlte mich wirklich wie anfng des Jahrhunderts...
Mein Desire 1st gen läuft komplett ruckelfrei
bilder zoomen etc ohne probs.

Beim razr?
Bild gezoomt und das kotzen bekommen. Das geht garnicht!
Hab deswegen zum Galaxy Nexus gegriffen und bin absolut zufrieden.

@ WP7
da hast du recht, aber ein iphone kostet mit 16 gb locker mal 120€ mehr
die relation interner Speicher gegen Aufpreis sind hier lächerlich
anders bei WP7, da hast du recht und hier sollte seitens CB echt nachgebessert werden

ich meine, ich brauche zwar keinen SD slot, da mir die 16 gig lockerst reichen, aber einen zu haben für eventualitäten wäre schön!

Naja, so muss ich halt ne externe platte ans handy klemmen. Geht auch
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.265
#18
Danke für den Test.
Hatte das Razr auch schon in der Hand, Leistungstechnisch gefiel es mir sehr gut, vor allem wen man von einem 6Jahre alten V6 umsteigt, die größe ist allerdings schon etwas stark grenzwertig, 4" währen die bessere Wahl gewesen.
Allerdings habe ich große Pranken da geht das schon, wird wahrscheinlich mein neues wen der Preis noch etwas fällt.
 

=Wurzelsepp=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
270
#19
Sicher kein schlechtes Smartphone aber ich wei nicht ob es sich gegegen Galaxy S2 behaupten kann: dieses ist sowohl von der Hardware (vor allem GPU) besser als auch fast 70€ günstiger.

Das Razr wird wohl hauptsächlich durch sein außergewöhliches Design (wers mag) seine Käufer finden.
Ergänzung ()

die größe ist allerdings schon etwas stark grenzwertig, 4" währen die bessere Wahl gewesen.
.
Glaub mir wenn du dich an die 4.3" gewöhnt hast (bei mir hats 1 Tag gedauert), willst du kein 4" Display mehr.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
#20
Außen Hui, Innen Pfui. Display ist richtig, richtig mies, anderen Reviews zufolge.
 
Top