Test Test: MSI K8T Neo-FIS2R vs. Shuttle AN50R

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.627
Der Wettstreit um den Sockel 754 hat begonnen. Während der VIA-Chip durch das MSI K8T Neo-FIS2R repräsentiert wird, vertritt das Shuttle AN50R das nVidia-Lager. Zwei Mainboards, die es sich zum Ziel gemacht haben, als Produkt der Wahl so bald wie möglich in die Athlon 64 3200+-Rechner der Nation zu wandern.

Zum Artikel: Test: MSI K8T Neo-FIS2R vs. Shuttle AN50R
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
joah ne...
bei dem speicherwirrwar is ja wohl alles eindeutig: warten warten warten...bevor ich zumindest irgendetwas tue...
kinderkrankheiten gibts ja immer...aber solche^^
naja die zeit wird es zeigen...früher oder später ;-)
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@1)blabla erzaehl uns mehr von die und deinen Plänen

krass wie nah die Chipsaetze beieinanderliegen...
nur im SpecViewPerf bricht das NForceBoard weg, was aber beim 940er Board auch schon so war und mit nen Problem aufm AGP Port zusammenhängt...
sonsten sind sie fast 100% gleichauf, als haette der Chipsatz gar keine Auswirkungen...somit wirds beim Kauf wahrscheinlich ne Glaubens- und Kompatibilitätsfrage....
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Viel wirkt der ja auch nicht mehr auf die Performance, da der Speichercontroller ja jetzt in der CPU ist.
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
immer ruhig bleiben da^^
bis auf "bevor ich zumindest irgendetwas tue..." war ja wohl kein plan erkennbar oder kann ich seit neuestem wörter nicht mehr richtig syntaktisch assoziieren...
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@Schorsch

Wahrscheinlich will keiner den Leuten das Propaganda Game America's Army antun *g*.
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.627
Damit man neben einem Gleichtstand der Boards unter 32 Bit auch noch einen Gleichstand in 64 Bit erbenchen kann :-) ?

Der Parcours wird in Zukunft in den Mainboardtests sowieso etwas zusammen gestrichen. Da der Prozessor einen eigenen Memorycontroller besitzt, gibt es kaum noch erwähnenswerte Unterschiede. Die A64-Boards werden eher durch Ausstattung, Features und Layout überzeugen müssen.
 
D

DjDIN0

Gast
Was bringen denn die ganzen Speicherkompatibilitäts-Test von diversen Hardwareseiten für Athlon64-Boards wenn sowieso die Hersteller das schon getestet haben und Empfehlungen ausgeben ?

Beispielsweise gibt ASUS für das K8V Deluxe hier folgende Module als getestet und qualifiziert an : http://www.asus.com/products/mb/socket754/k8v-d/overview.htm (siehe ganz unten die Tabelle) oder für das Abit KV8-MAX3 : http://www.abit.com.tw/test_report/KV8-MAX3/index.php oder z.b. für das MSI-K8T Neo-FIS2R : http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_detail.php?UID=496 (siehe ganz unten die Tabelle)

Die meisten User wissen oder beachten das wohl nicht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top