Test Test: Nokia E6

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Mit dem E6 präsentiert Nokia die fünfte Generation des Barren-Handys mit QWERTZ-Tastatur. Damit hält offiziell auch Symbian „Anna“ Einzug, die neueste Version der Plattform. Zumindest optisch will man so wieder zur Konkurrenz aufschliessen. Ob dies möglich ist und ob das E6 ein würdiger Nachfolger ist, klärt unser Test.

Zum Artikel: Test: Nokia E6
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.338
na wenn da mal nicht das Geschmacksmuster eines Apple 3GS verletzt wurde... ;)

@Topic

Hm ... schwer zu sagen wo ich dieses Gerät jetzt einordnen soll. Blackberry Verschnitt? Die geringe Helligkeit trügt etwas das Bild, dazu der träge Touch. Wüsste niemand den das Gerät interessieren könnte geschweige den auf den es passen würde.
 

BlackHawk90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
507
@ Krautmaster:

Ich seh schon die Klage in den News... "Nokia bedient sich des Rahmen- und Alles-oberhalb-des-Menübuttons-Design von Apple" :evillol:

@ Patrick:

Im Fazit steht, dass die Tastatur gut ist. Habt ihr das auch mit großen Fingern versucht? :D
Sieht für mich auf den Bildern so aus als bräuchte man eher kleine Fingerchen.

B2T:

Also das Display ist, wie schon beschrieben, wirklich übel. Zumindest das, was man auf dem Bildern zu sehen bekommt. Da möchte man am Besten nur aus einem Meter Entfernung draufgucken... mindestens. :o
 
Zuletzt bearbeitet:

xri12

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
27
Also auf den ersten Blick hab ich gedacht, das wäre ein Blackberry Bold...
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.362

BlackHawk90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
507
Guck dir mal in der Bildstrecke die Nahaufnahmen des Displays an... gefällt mir irgendwie garnicht. Vielleicht ist es auch garnicht so schlimm wie's aussieht wenn man es mal wirklich in den Händen hält. Der erste Blick lässt das aber erahnen.
Möglicherweise bin ich durch das Retina-Display meines iPod touch einfach abgestumpft, was sowas betrifft (Nein, ich bin kein Fanboy und fange mit dem Gelaber auch nicht an). :)
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.362
Die Pixeldichte ist identisch mit der deines Ipods, kann auf dem Foto jetzt nichts negatives erkennen.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Also auf den ersten Blick hab ich gedacht, das wäre ein Blackberry Bold...
Die E6x und 7x sehen seit Jahren so aus.

Also das Display ist, wie schon beschrieben, wirklich übel. Zumindest das, was man auf dem Bildern zu sehen bekommt. Da möchte man am Besten nur aus einem Meter Entfernung draufgucken... mindestens. :o
An dem Foto ist wie erwähnt nichts negatives erkennbar. Sehr hohe Pixeldichte.

Im Fazit steht, dass die Tastatur gut ist. Habt ihr das auch mit großen Fingern versucht? :D
Sieht für mich auf den Bildern so aus als bräuchte man eher kleine Fingerchen.
Da ich das E61 besessen habe, kann ich bestätigen, dass die kleine Tastatur auch mit großen Fingern sehr gut bedienbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackHawk90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
507
Die Pixeldichte ist identisch mit der deines Ipods, kann auf dem Foto jetzt nichts negatives erkennen.
Stimmt, hab mal nachgeguckt und es ist tatsächlich so. Aber nur die Pixeldichte ist gleich, Auflösung und Diagonale unterscheiden sich. Von der Bildschärfe scheint der iPod trotzdem besser zu sein oder sehe ich das jetzt falsch? :freak:

Nokia:
  • 6,2 cm Touchscreen-Diagonale (2,46 Zoll)
  • Auflösung: (640 x 480 Pixel), 326 Pixel pro Zoll
  • Quelle

iPod:
  • 8,89 cm Touchscreen-Diagonale (3,5 Zoll)
  • Auflösung: (960 x 640 Pixel), 326 Pixel pro Zoll
  • Quelle


EDIT:
Dann war das wohl ne morgentliche Fehleinschätzung mit dem Display... sorry guys. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.362
@ Patrick:

Im Fazit steht, dass die Tastatur gut ist. Habt ihr das auch mit großen Fingern versucht? :D
Sieht für mich auf den Bildern so aus als bräuchte man eher kleine Fingerchen.
Die Tasten sind wie schon bei den E7x Geräten in der Mitte nach oben gewölbt - dadurch lässts sichs sehr gut tippen ohne die daneben liegende Taste zu erwischen. Inwiefern das mit sehr großen Fingern funktioniert muss natürlich selbst ausprobiert werden, generell schreibt man auf der Hardwaretastatur aber sicherer und komfortabler als auf einem Touchscreen, wenn man will auch einhändig.

Aber nun mal zum Gerät selbst: scheint mir insgesamt nicht ganz zu Ende gedacht, die Touchscreen Option ist nett, das man teilweise gezwungen wird ihn zu nutzen finde ich aber unangebracht, das dürfte in sachen Bedienung eher ein Rückschritt vom E71/72 sein.
Das Rückseite und Tastenwippe nicht mehr aus Edelstahl sind finde ich auch schade, haptisch dürfte das Gerät ein Rückschritt sein, hatte es aber noch nicht in der Hand. Schade auch das Nokia es versäumt hat eine ordentliche Kamera rein zu packen.

Bis auf die höhere Displayauflösung (die aber scheinbar mit einer schlechteren Ablesbarkeit bei Sonne erkauft wird) sehe ich persönlich keinen wirklichen Grund von einem E71/72 zu upgraden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amko

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.287
Also ich habe kurz mit dem Handy rumgespielt. Und einem Kollegen ein Exchange Konto usw eingerichtet.

Ich fands ziemlich gut!

Bedienung war ein wenig gewöhnungsbedürftig..ich kam immer auf den Touchscreen an :p

Aber alles in einem finde ich so ein "Blackberry" Style Handy inkl Touch sehr angenehm!

Bald kommt ja das Blackberry 9900
Mal sehen wie sich das macht!

Also für Leute die nur, SMS/Telefon/Mail benutzen und ne lange Akkulaufzeit brauchen sind beim E6 richtig.
 

Gatso

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
803
Der Test klingt, wie erwartet, eher ernüchternd. Schade eigentlich, hab mir eine bessere Akkulaufzeit erhofft.
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

dorian.grey

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
158
Guter Test.
Aber wieso meint GSMarena, dass das Display des E6 das hellste ist, was sie je getestet haben, während es bei CB auf dem letzten Platz ist?
http://www.gsmarena.com/nokia_e6_00-review-616p2.php
Nicht dass Ihr unrecht habt, aber mich würden die verschiedenen Definitionen von Helligkeit interessieren...
 

crYquZ

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
147
ich seh auch schon wieder ne apple klage reinschippern weil alles oberhalb der tastatur einem 3GS ähnelt :)

ansonsten: BBs sind toll, hab die jedoch bis dato nicht ganz durchblickt...
nokia is da schon etwas "einfacher"
 

dorian.grey

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
158
Ansonsten finde ich das Gerät sehr interessant. Habe mir neulich ein N8 gekauft und bin auch zufrieden, aber ich vertippe mich schon häufiger als auf meinem alten E63. Die (physische) Tastatur bei den Nokias ist klasse. (die Bildschirmtastatur ist dagegen bei Apple besser).
 
D

Don Kamillentee

Gast
@ Blackhawk90

Warum muß hier ein iPod mit einem Handy vergleich werden?!?!?!?
Es muß wohl immer solche Ausreisser in Nokia News/Tests geben.

Und wenn erste Kritik (dicke Finger, Pixeldichte/komisches Display) nicht fruchtet, kommste mit was anderem.

Tastaturgeräte gibt es von Nokia schon sehr lange. Nicht das eher RIM da was geklaut hat... ;)
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Guter Test.
Aber wieso meint GSMarena, dass das Display des E6 das hellste ist, was sie je getestet haben, während es bei CB auf dem letzten Platz ist?
http://www.gsmarena.com/nokia_e6_00-review-616p2.php
Nicht dass Ihr unrecht habt, aber mich würden die verschiedenen Definitionen von Helligkeit interessieren...
Würde mich ehrlich gesagt auch interessieren. Selbst subjektiv würde ich sagen, dass das E6 bei weitem nicht so hell ist.
 

Ask-me

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.300
"Im Gegenzug punktet das Gerät mit einer guten Tastatur, einer über weite Strecken guten Verarbeitung und Materialwahl sowie eine guten Akkulaufzeit"

Guter Test.
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.486
Guter Test.
Aber wieso meint GSMarena, dass das Display des E6 das hellste ist, was sie je getestet haben, während es bei CB auf dem letzten Platz ist?
http://www.gsmarena.com/nokia_e6_00-review-616p2.php
Nicht dass Ihr unrecht habt, aber mich würden die verschiedenen Definitionen von Helligkeit interessieren...
Genau das hab ich mich beim lesen auch schon gefragt;)

Wie messt ihr eigtl die Akkulaufzeit. Da ich selbst mit meinem N8 welches einen größeren Bildschirm und kleinern Akku hat bei moderater Nutzung schon ohne Probleme 3 Tage schaff:confused_alt:
 
Top