Test Test: nVidia GeForce 8800 GTX

Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
148
#21
OMG, Hammer, der pure Wahnsinnn....

Jetzt hoffe ich nur noch das der r600 dem g80 Paroli bieten kann:)
War schon ein bisschen gemein von Nvidia du US-Architektur zu verheimlichen, aber ein guter Marketingtrick.
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.642
#23
Nicht schlecht, nicht schlecht...

Aber ich warte trotzdem noch auf den R600 :D

Mal sehen was ATI so abliefert. Wird bestimmt fett. :freak:

Gruss
S@ncho
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
#26
Wunderbarer Test! :daumen:

Endlich mal konkrete Spielbenchmarks. Die 8800GTX schlägt sich wirklich verdammt gut. Selbst eine GX2 hängt die Karte locker ab. :D

Oblivion läuft zwar besser, aber immernoch nicht gut mit AA und AF. Das Spiel scheint einfach grottig schlecht programmiert zu sein.

Jetzt muss eigentlich nur noch die Verfügbarkeit stimmen. :D

mFg tAk
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
229
#27
Hier die Ofiziellen G80 Seiten von nVIDEA, obwohl sie noch nicht verlinkt sind :lol: : http://www.nvidia.com/page/geforce8.html

http://www.nvidia.com/page/geforce_8800.html

http://www.nvidia.com/page/8800_features.html

http://www.nvidia.com/page/8800_tech_specs.html

Q: What does your top-to-bottom GeForce product line-up look like now?
A:
GeForce 8800 GTX - $599
GeForce 8800 GTS - $449
GeForce 7950 GT - $299
GeForce 7900 GS - $199
GeForce 7600 GT - $159
GeForce 7600 GS - $129
GeForce 7300 GPUs - <$99

Q: How do these new GPUs compare to the PlayStation 3 graphics engine?
A: The RSX graphics processor used in PlayStation 3 is based on the award-winning NVIDIA® GeForce 7 Series architecture. The new GeForce 8800 GPUs use a completely new unified, DirectX 10-compatible architecture.
 
Zuletzt bearbeitet:

Forcemaster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
45
#29
Da sieht man gut dran, wie sinnlos doch Dual-Grafik oder Quad-Grafik ist - eine Next-Gen Graka und alles andere ist Käse
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
49
#30
omg, was für eine gewaltige leistung! nvidia rockt einfach derbe!
meine 7900gtx hat keinen stich :freak:


ich finds cool, dass nvidia unabhängig bleibt - bzw. nicht z.b. mit intel kooperiert...
die wissen echt schon, was sie in zukunft machen werden - und nicht so wie amd & ati, die die zukunft noch am planen sind :rolleyes:

@cb: danke für den tollen test¨

mfg,
•FLOPPY•
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.485
#31
in eurem test schreibt ihr, dass bei der gts nur nen paar shader deaktiviert wurden
könnte das heissen, dass man bei der vieleicht was freischalten kann ( so ala 6800/6800le)?
aber die leistung die die karte abliefert ist echt der HAMMER, da ist nvidia ein grosser wurf gelungen, vor allem da die karte noch gar nicht ihr volles potenziel entfalten kann (wegen direct x10)
die vom ersten geposteten bilder zeigen auch, dass die leistung nicht durch schlechte qualität erschliechen wurde
und super test von computerbase, ich komm nach hause und zack ist da nen super ausführlicher test allerdings hättet ihr mit nem core 2 duo oder gar dem quadcore testen sollen, oder habt ihr keinen zur verfügung?
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
#32
Ich nehme an, die deaktivierten Einheiten sind per Lasercut gelockt worden. Seit dem NV40 liess sich ja keine nVidia Karte mehr freischalten.

mFg tAk
 

Killer33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
317
#33
Also ich denke mal die Graka würde mehr bringen wenn man sie in nen Core2Duo-PC stecken würde. Ich finde man hat bei dem Test den falschen Prozessor benutzt !:mad:
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.883
#35
Ein Lob an CB für den ausführlichen Test. Mit verbesserten Treibern ist sicherlich noch etwas mehr drin, insbesondere, wenn wie angekündigt ein Core2Duo im Nachtest benutzt wird.

Auch ein großes Lob an nVidia. Hier stimmt quasi alles! Bildqualität, Gesamtleistung mit AA/AF, Lautstärke des Lüfters, Chiptemperaturen - angesichts der Transistorenanzahl alles im grünen Bereich.

Nur der Stromverbrauch ist natürlich insbesondere im Leerlauf extrem hoch. Mir wäre es lieber gewesen, der G80 zöge etwas mehr unter Last und dafür weniger im Leerlauf - denn ich benutze den PC nicht nur zum Zocken, sondern arbeite u.U. auch stundenlang daran. Da ist es natürlich nicht so schön, wenn mal eben 50 Watt mehr "vergeudet" werden.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
#37
@ W0mbat:

Bei welchen Spielen denn? Oder war das jetzt grundsätzlich gemeint?

Eine neue Grakageneration war im Schnitt noch nie 100% schneller in solchen Auflösungen und mit solchen Einstellungen.

mFg tAk
 

Nv43

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
#38
Na das ATI ne bessere Grafikquali hat, hat sich nun wohl entgültig revidiert.:evillol:

Naja Spitzenleistung. Mal sehen wie der R600 wird und wie die Mainstreamkarten von Nv werden
 

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.680
#40
:o Platinenlänge 28cm

:o Leistung bei 2560*1600

:o nur FX-60 zum benchen benutzt

obs von de chip auch eine GX2 geben wird, wie sieht das erst mit quad-sli bei der karte aus

ich will auch eine haben, obs bis weihnachten etwas vergleichbares für 250€ gibt.. :king:




wenn ich so eine in meinen pc stecke, mit 512MB Ram und PCI-E mit 4-facher anbindung..

*duckundrenn*

die karte ist einfach nur super, bis auf den stromverbrauch
:daumen:
 
Top