Test Test: OCZ DDR550

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.794
OCZ schlägt zurück! Nachdem Corsair in Sachen schnellstem Arbeitsspeicher vorgelegt hatte, lässt sich OCZ nicht lumpen und zieht mit gleichgetakteten Modulen in den Kampf um die Krone. Mit einem FSB von 275 MHz gehen sie an die Belastungsgrenze der aktuellen Mainboards. Was sie leisten können, zeigen wir auf den folgenden Seiten.

Zum Artikel: Test: OCZ DDR550
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
mal ne gaaaaanz dumme frage...warum sind da nur spiele- und benchmarks wie sandra drin...wärs net besser gewesen nen par videos zu bearbeiten oder was zu packen?
nur so ne idee meiner seits :-)
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
oft liegt es anscheinend gar nicht an den RAM-Riegeln und von welchem hersteller die sind.


noch mal ein paar messwerte von mir:

RAM: 2x 256MB DDR400 TwinMos CL 2,5 @2,9 V; Timings 2,0/2/2/5 @217,7mhz via BIOS-Teiler 4/5; Preis 42,- Euro/stk.
MOBO: Asus P4P800, BIOS 10.18
CPU: Intel Prescott 2,8@3,8; 1,38@1,62 Volt
Lüftkühlung mit Boxed Kühler

Prescott-Speed fsb @272,1 x 14 = 3810mhz


Messwerte:

AIDA 32

Lesen 6.450MB/s
Schreiben 2.304MB/s


PC Mark 02:

CPU 7.738,
Mem 13.056

Aquamark:

53482 Punkte

SuperPi: 37 sek

wie gesagt:


aida 32 Lesen 6.450MB/s und Schreiben 2.304MB/s lassen sich also auch mit ganz normalen billig-riegeln erzielen, "wenn sie nur gut genug befeuert werden". 275mhz-riegel sind nicht zwingend notwendig dafür. (ok - mit z.b. 272x14 synchron hätte man noch etwas mehr, aber... das müßte cb mal testen)

und da ja auch ocz handelsübliche ram-bausteine aufkauft, diese selektiert (oder schon bereits selektierte kauft) und auf eigenes risiko und verantwortung eine lebenslange garantie gibt, wäre ich bereit, das für die twinmos @2,9 volt auch zu tun.
 

4ng3ldust

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.147
@ perfekt!57: Wenn ich jetzt nochn guten CPU Kühler drauf hätte, würde ich es austesten! Muss noch warten auf mein neues Gehäuse, dann wird umgebaut! Entweder Kommt der Zalman oder ne Wakü drauf!

Bisher hatte ich:
FSB 250 Mhz P4 2,8Ghz Prescott @ 3,5Ghz mit 1,5V Vcore
RAM 250 Mhz @ 3,4,4,8 mit 2,85V

Edit: Was ist das fürn Bios 10.18???
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.384
OCZ stand für mich schon immer für Schrott, dass die Pleite gingen, hat mich damals nicht gewundert.

Aber der Test war auf einem Abit-Board, davon war ich doch großer Fan :)
 
Top