Test Test: PDA-Premiere bei Dell: der Axim X5

Joachim

IRC-Nervensäge
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
217
Der Axim X5 ist der erste Pocket-PC aus dem Hause Dell. Wir haben den 400 MHz-Neuling, der auch mit 300 MHz erhältlich ist, zum Testen erhalten und haben den Miniatur-PC durch einige Benchmarks geschickt. Vorab kann man schon verraten, dass Dell die Premiere gelungen ist, denn der Dell Axim X5 überzeugt in fast allen Bereichen.

Zum Artikel: Test: PDA-Premiere bei Dell: der Axim X5
 
A

Anonymous

Gast
So etwas braucht auch nur jemand, der sonst nur kleine Dinge in der Hose hat.
 
A

Anonymous

Gast
wie soll man so etwas geschäftlich nutzen?

Word, Excel, PowerPoint auf diesen Dingern? Damit arbeiten vielleicht manche Redakteure in ihren feuchten Träumen aber sonst niemand...dafür braucht man auch weiterhin ein Notebook, nur wenn man schon ein Notebook dabei hat, wieso dann noch ein PDA mit 400 MHz???
 
A

Anonymous

Gast
naja ich meinte eigendlich auch eher als Adressbuch, für Notizen, vielleicht auchnoch als Diktiergerät usw....
 
A

Anonymous

Gast
dafür braucht man keine 400MHz, kein Farbdisplay und keine 405 EUR; dafür reicht jedes aktuelle Handy (Handy hat eh jeder dabei) sowie der billigste PDA mit Palm-OS
 
A

Anonymous

Gast
ach,

lasst sie doch alle entwickeln!!!

Ist doch schon mal ein fettes Teil!

Wird schon die richtigen Käufer finden :-)
 
A

Anonymous

Gast
ich finde die ersten komentare völlig sinnlos und geschmackslos. was soll das für ein komentar sein?

für manche geschäftsleute wird so ein teil durchaus praktisch sein.
 
A

Anonymous

Gast
schöner titel, ich hab aber schon was großes in der hose, für mich also total unpassend ;)
 
A

Anonymous

Gast
Ein direkter Vergleich mit einem StrongArm-Gerät hätte das Review bestimmt gut ausgeschmückt, aber man kann ja nicht alles haben.
Die Verbindung zum Handy per Infrarot finde ich gar nicht gut, wenn schon dann mit Bluetooth.
 
A

Anonymous

Gast
Ihr habt doch keine Ahnung wenn ihr glaubt sowas bräuchte man nicht... Dozenten oder Aussendienstler die keinen Laptop mitschleppen lieben diese Dinger weil sie in dem Bereich unersetzlich sind.


Sucht euch mal einen Job in der Branche dann wisst ihr was Sache ist...
 
A

Anonymous

Gast
Dell verkauft halt was Intel vorblapert. Egal ob so etwas überhaupt vom Markt gewünscht ist....
 
A

Anonymous

Gast
@Clacky

Ich war einige Zeit bei einem grösseren Telekommunikations Unternehmen und die Aussendienstler schwören auf diese Dinger.
 
A

Anonymous

Gast
mal so am rande.. bin ich jez total bekloppt oder steht da bei den benchmark tabellen schwachsinn.. wenn sich die leistung in bezug auf die 400MHz verdoppelt, sind es doch 100% leistungszuwachs, aber da steht nur 50% hinter...
 
Top