Test Test: Phanteks PH-TC14PE CPU-Kühler

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Wie wäre es denn mit einem blauen Prozessorkühler? Für die Kühlerspezialisten von Phanteks kein Problem. Mit dem PH-TC14PE wird die bisher recht triste Kühlerkonkurrenz um einem Doppeltower-Kühler im 140-mm-Format, der in den Farbversionen blau, rot, orange und weiß erhältlich ist, bereichert. Dabei will der Neuling aber auch in Puncto Kühlleistung neue Maßstäbe setzen.

Zum Artikel: Test: Phanteks PH-TC14PE CPU-Kühler
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.427
Ohne PWM die Lüfter und dann 85€ teuer na toll
 

The_Hoff

Bisher: Sergej_Bagatov
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
331
80€ sind schon hart...
 

Z33V

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
70
Mit vernünftigen Lüftern kommt man dann schon auf seine 100€. Das is ne ganze Menge...

Aber an sich ne gute Arbeit
 

pstar1988

Banned
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.677
kühlleistung ist nicht schlecht, aber irgendwie sieht der aus wie alles andere was es gibt, in blau :D ich bring morgen auch nen doppellüfter tower kühler raus :D in pink
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.278
gutes Ding, jedoch zu teuer um damit als neuling ins kühler geschäft einzusteigen
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.166
Mich würde mal interessieren, ob man auch 120mm - Lüfter problemlos montieren könnte.
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Erst ab 19.10.11 lieferbar [voraussichtlich, wahrscheinlich erst später],
und das zu einem Preis von 85€ + Versand. Ganz schön happig!:(

Ansonsten keine schlechte Idee mal etwas Farbe ins Spiel zu bringen. :)

oki doki
fuzzy

Edit sagt/
Der zentrale Haltesteg mit seinen beiden Federschrauben sind doch von Noctua gekupfert! :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

H.v.E

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
63
Als erstes dachte ich: N1, endlich mal farbige Kühler.
Aber. 85€? Hoffentlich fällt der noch etwas, ist ja nur die UVP.
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Da sollte sich der Hersteller noch einmal überlegen, ob es nicht erfolgversprechender wäre, den Kühler - nach "klassischer" Thermalright-Manier oder wie es auch Prolimatech handhabt - ohne Lüfter auszuliefern und dafür den preis deutlich zu senken! Rauh laufende Serienlüfter ohne PWM-Funktion sind nicht wirklich ein kaufargument (erst recht in dieser Preisklasse!), zumal wenn man damit den bisherigen Cooling-King Silver Arrow stürzen will, dessen Lüfter immerhin merklich kultivierter laufen.

Es gibt mittlerweile einige gute 140mm-Lüfter (auch mit PWM, wie die erwähnten TR oder auch von Xilence/Deepcool), die angesichts der sehr guten Grundleistung des Neulings besser passen würden und die Marktchancen sicher erhöhen würden.

LG N.
 
Zuletzt bearbeitet:

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Mich würde mal interessieren, ob man auch 120mm - Lüfter problemlos montieren könnte.
Das wird wohl nicht möglich sein, da du dafür andere Halteklammern anwenden müsstest. ;)
Die beiliegenden sind ja für 140er Lüfter ausgelegt.

KORREKTUR:
Die Halteklammern sind für 120er Lüfter und die 140er Lüfter dieses Herstellers mit Lochkreis vom 120er ausgelegt!!


grEEtz
fuzzy
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.968
Die Performance mit Referenzlüftung ist ja 1A. Ohne beigelegten Lüftern und dafür (deutlich) billiger würde ich mir glatt überlegen, den zu kaufen, warscheinlich in weißer Ausführung.
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.689
Die Leistung ist schon nicht schlecht, allerdings steht der Preis in keinerlei Verhältnis dazu, zum Vergleich: für knapp die Hälfte bekommt man den Thermalright Silver Arrow, der mindestens genauso gut ist.

Das wird wohl nicht möglich sein, da du dafür andere Halteklammern anwenden müsstest.
Die beiliegenden sind ja für 140er Lüfter ausgelegt.
Nein sind sie nicht, da die Serienlüfter 140er Lüfter mit 120er Montagelöchern sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.465
Faszinierendes Produkt! Dennoch möchte ich diese komischen Lüfter nicht. 60-70€ sind dann wirklich genug Geld für einen Highendkühler. Wenn ich jetzt nur wüßte, ob er passiv wirklich besser ist, als mein Thermalright HR-02. Vermutlich werden sie sich beide nicht wirklich viel schenken.
Wenn man bedenkt, dass der HR-02 Macho zu einem Bruchteil des Preises auftritt, wird es der innovative Phantek-Kühler leider nicht sehr einfach haben.

für 80€ bekommt man zwei Thermalright Silver Arrow, die mindestens genauso gut sind.
Wo doch jeder weiß, dass man Kühler beliebig kombinieren und somit die absolute Kühlleistung verbessern kann. ;)

@Rickmer
Ich finde das Blau gerade toll. Passt gut zu verschiedenen Formen silberner & grauer Gehäuse - sowie zu blauen Gigabyte-Boards.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Venomous X

Gast
@der_henk
Danke für den Einwand; den Verweis auf Thermalright kann ich mir dann (er-)sparen :-)
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Könntet ihr mal just4fun mit 3 Lüftern messen? Da müsste nochmal ein Grad bringen :)
 
Top