Test Test: PowerColor 9600 XT Bravo

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.078
#1
Als wäre die 9600 XT in Reinform noch keine gute Grafikkarte, machten sich einige Hersteller ans Werk und versuchten, nochmals etwas mehr Leistung aus dieser herauszuholen. So auch PowerColor, die mit der Radeon 9600 XT Bravo eine aufgebohrte Version der altbekannten bieten, die unter anderem einen höheren Speichertakt bietet.

Zum Artikel: Test: PowerColor 9600 XT Bravo
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.078
#3
Tun sie das? (Achtung, rhetorische Frage)

Das liegt ganz einfach daran, dass ich nicht alle Karten mit jedem x-beliebigen neuen Treiber aufs neue benchen kann, da mir für solche Unternehmungen einfach die Zeit fehlt.
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.688
#4
also ich weiss nich, obs die karte bringt....ich kauf mir da lieber ne FX5900XT für 10€ mehr und hab auch VIEL mehr leistung....

aber das muss jeder selbst entscheiden ;)
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
461
#5
naja 10 eur und 5 fps mehr in z.b ut auf max :o da spar ich mir die 10 euro und hab dafür sogar noch ne besserer Quali, dx9.0 etc :p
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.407
#6
Zuletzt bearbeitet:

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.078
#7
@ BodyLove

Ist gefixt, war nen Fehler im System.

Bezüglich des Speichers: Ich kann dir nur sagen, was auf dem Speicher stand.
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.639
#8
Ich finds sehr löblich, dass die Geforce 4 Ti wieder vertreten ist.
Dank den Enemy Territory Benchmarks in 1280*1024 ohne AA und AF weiß ich, dass meine Ti4200 noch ein wenig reichen muss, der Geschwindigkeitsgewinn ist einfach zu klein um den Preis einer neuen Grafikkarte zu rechtfertigen.
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.407
#9
Der test war wie zu erwarten sehr gut. Auch das Ergebnis täuscht nicht wirklich Bezüglich der 2,5ns Speicher habe ich nochmals nachgeforscht, anscheinend soll PC von der Herstellung von 9600Xt bravo mit 2,5ns zurückgetreten sein, da diese ca. 200 eu gekostet hätte, für welches man auch eine 5900xt hätte kaufen können. Naja, zu früh gefreut.

Mich hätte im Übrigen interessiert, wie die Werte mit 380Mhz Speichertakt gewesen wären. Gibt es eine Möglichkeit diese Werte im Nachinein einzubinden? :rolleyes:

Aber eine einfache, die Leistung stieg um x% würde mir auch genügen. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Leistung linear steigen würde.
 

deekey777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
401
#11
Zitat von BodyLove:
Wieso hat denn die Karte "nur" 2,86 ns speicher? laut riptor und sein LINK hat die Karte 2,5ns Samsung speicher drinnen.

habe den test noch nicht fertig gelesen. Fazit kommt später. :)

edit: auf der Seite bekomme ich kein text und Diagramme? habe 3 verschiedene Browser benutzt.

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/powercolor_9600_xt_bravo/7/

Die Idee mit 2,5 ns Speicher wurde von Powercolor verworfen. Dass ein höherer Speicherdurchsatz einem VPU-Takt von 500 gut tut, steht auch hier: http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/gc9600xt_hs9800xt/index.shtml (diese 9600XT hat auch 2.5ns Speicher, geht ab wie eine Rakete).

Zum Test selbst: Da ich selbst eine Powercolor 9600XT Ultra (500/338) habe, bin ich mit den Ergebnissen mehr als einverstanden.
PS: Was ist eine 9600XT Ultra? Das ist eine 9600XT ohne OD, dafür aber mit erhöhtem Speichertakt. Der Speicher schafft locker ~364,5MHz und das ohne Speicherkühler. Nur das Übertaktung des Chips ist etwas enttäuschend max.549 MHz (bei Aqua3) bzw. max. 540 MHz bei 3d2003. Für den längeren Betrieb ist der Takt von 525-530 MHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

RayVIP

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
756
#12
# Y-Kabel für den Stromanschluß der Karte

Habe ich mich verlesen das da im Artikel steht das die Grafikkarte genug power vom AGP-Port bekommt und wofür dann das Y-Kabel? Oder bin ich da auf dem Holzweg? Aber man kann das ja für andere Sachen auch noch benutzen und wenn es dabei ist, passt schon, nur wie gesagt komisch. ;)

MfG Ray
 

deekey777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
401
#14
Zitat von Krtzkrt1985:
Ich habe die Karte unter EBAY für 163,99€ gefunden. Da hat sie aber einen anderen Lüfter. Gibt es da mehr Versionen?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2783754276

:rolleyes:
Nein, gibt es nicht!
Was du gefunden hast, ist die normale 9600XT von Powercolor. Nur leider ist es nicht erkennbar, ob es eine 9600XT mit Overdrive ist oder nicht. Die ohne Overdrive ist R96A-C3T (mit 338MHz oder auch mit 300MHz, aber bis zu 338 MHz übertaktbar, guckst du hier: http://www.power-color.com/r96a-c3t.htm ), mit OD R96T-C3 (oder besser gesagt, sie sollte OD haben, http://www.cptech.com.tw/page2/productlist.asp?page=2&prodid=183&id=1&sn=183&temp1=2 ). Die 9600XT auf dem Foto basiert noch auf den PCB der 9600Pro, das hat aber nicht viel zu sagen, weil es ein altes Foto ist, das einfach von der CP Seote übernommen wurde. Der Preis ist aber etwas hoch. Und der weisse Lüfter ist auch nicht der beste/leiseste.

Aber: Powercolor hat es geschafft, die Leute zu verwirren, und lieferte die ersten R96A-C3T aka 9600XT Ultra im Karton einer Bravo! Da hab ich bei meiner auch grosse Augen gemacht (allein schon wegen der ViVo-Funktion und der versprochenen 2.5ns Speicher), aber drin war die 9600XT Ultra (500/338 MHz), wie versprochen - und der HL2-Gutschein war auch dabei :D .
 

deekey777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
401
#15
Zitat von QUT-Clan:
Warum habt ihr eigentlich nicht mal die neuen ForceWare 53.03 für die Nvidia Karten genommen, die merzen doch die schlechte AA und AF Performance teilweise sehr gut aus?! :mad:

Weil es auch seit einiger Zeit bei FM bei Treibern unterschieden wird: normale Treiber (mit/ohne WHQL) und approved drivers ( http://www.futuremark.com/community/drivers/?approved ).
Der 52.x ist von FM zugelassen, weil dieser keine unerlaubten Optimierungen hat, der 53.xx hat aber welche und ist nicht zugelassen. Eine HW-Seite hat schon einen Brief deswegen bekommen, weil sie bei einem Test (einer 5200Go!) 3d2003 Ergebnisse mit dem 53.03 veröffentlicht haben. Diese Seite hat danach auch weitere Tests durchgeführt mit schnelleren nVidia Grafikkarten und stellten einen grossen Unterschied fest in FM 3d2003. An sich gibt es keine weiteren Unterschiede zw. 52.xx und 53.xx.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
7.775
#16
Zitat von RayVIP:
# Y-Kabel für den Stromanschluß der Karte

Habe ich mich verlesen das da im Artikel steht das die Grafikkarte genug power vom AGP-Port bekommt und wofür dann das Y-Kabel? Oder bin ich da auf dem Holzweg? Aber man kann das ja für andere Sachen auch noch benutzen und wenn es dabei ist, passt schon, nur wie gesagt komisch. ;)

MfG Ray
Wurde in der Auflistung versehentlich stehen gelassen. Ist korrigiert :)
 

Krtzkrt1985

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
8
#17
Zitat von deekey777:
Nein, gibt es nicht!
Was du gefunden hast, ist die normale 9600XT von .... .
Bei Snogard wird die PowerColor R96T-C3G Bravo für 169€ angeboten.

Speicher (MB): 128
RAM Typ: DDR-RAM
Schnittstelle: AGP
Grafikprozessor: ATI Radeon 9600XT
Speicher Takt: k.A.
GPU Takt: 500MHz
RAMDAC: 400MHz

Hat die etwas mit der getesteten Karte gemein?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top