Test Test: Prolimatech Megahalems CPU-Kühler

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.326
Dagegen ist ja selbst ein Noctua spottbillig. :freak:
60€ ohne Lüfter...für mich ein absolutes No-Go!
 

Gradenkov

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.373
Naja über den Preis kann man denken was man will,
aber für den Preis finde ich den Kühler besser als den IFX 14, da dieser in meinen Augen einfach potthässlich ausschaut mit diesem Flammendesign.

Sofern es bei mir keine Inkombatibilitäten gibt,
wäre ich durchaus am Überlegen ob ich mir so ein hübsches Ding herhole ;-)

Natürlich bekommt man für 30€ auch einen Großclockner (den ich atm selber habe)
Der hingegen hat mich regelrecht geschockt ,weil er so billig verarbeitet ausschaut.

Qualität hat ihren Preis.
Wo schaut der Billig verarbeitet aus ?
Keine Fräs-spuren, keine verbogenen Lamellen.
Abgedeckte Heatpipe Enden...
Bis auf die Tatsache das er nicht nicht aus glänzendem Alu besteht seh ich keinen Mangel.

Nod.Sunrise : seh ich auch so... 2-4°C unterschied zu meinem jetzigen... lächerlich.
 

***XXX***

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
603
lol angesichts der tatsache dass man den Kühler nicht für amd prozessoren verwenden kann, hat sich der Prolimatech direkt disqualifiziert. Für mein 6000+ (genau so teuer wie diese Kühle, also 60 €) reicht ein Arctic COoling Pro locker.

Also man kann auch mal übertreiben :)
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.585
Also ich finde, ein guter Lüfter würde bei 60€ Anschaffungskosten doch das Gesamtpaket ein wenig abrunden. Ein Lüfter mit PWM im Bereich 500-1500RPM wäre da meiner Meinung nach angebracht. Das würde zumindest die angepriesene Flexibilität auf jeden Fall erweitern weil man dann aussuchen kann, ob man den Lüfter nimmt oder doch einen anderen...
Naja egal. Für 60€ ist er mir eh viel zu teuer und ich bin mit meinem Großclockner für 29,90€ sehr zufrieden!
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.217
sehr feines ding.

aber ich denke das ich meinen IFX wohl so schnell nicht gegen irgendeinen anderen kühler tauschen werden.
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.940
60€ + lüfter wohlgemerkt...alles andere als ein schnäppchen.

aber die "performance" stimmt.
wer das braucht, der gibt auch soo viel aus.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Wader22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.063
Mhh, also der Kühler sieht ja sehr gut aus und die Testergebnisse lassen mich frohlocken, aber naja, die 1-2 Grad besser als der Noctua? Dafür extra den nehmen? Lieber nicht, weil Montage und Zubehör sind insgesamt nicht so genial, also lieber Noctua und dann zieht das auch :)
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.670
Schade kein AMD. Aber ein (starker) OC Bericht wäre mal was, den da knicken doch einige schwache schon ein dann. So kommt bei 50° nichtmal alles bis in die Spitzen an bei solchen Monstern....
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.907
Eine doofe Frage...
War der Test gestern oder so schonmal online?

Ich wusste grade beim Lesen irgendwie genau, welcher Satz als nächstes kommt und wusste auch schon zu Beginn das Fazit.... :freak:

Grüße
jusaca
 

hi-tech

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
951
Mein Senf:
Für den Ersten Kühler haben die ihre Sache sehr gut gemacht.
Natürlich ist der Preis sehr hoch für einen Kühler, aber jeder Käufer hat seine Präferenzen und wenn die so weiter machen können die bestimmt bald günstiger anbieten und vielleicht sogar Qualität steigern.
Für mich persönlich aber auch zu teuer.

Meiner Meinung nach bleibt der Noctua im Moment bester Kühler. Mit Serienlüfter kühlt er laut CB 1,5 C° besser und ist dabei 1,4 dB leiser als der hier so oft genannte Mugen 2. Preis/Leistung stimmt auch.
 

Isgaroth2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
390
Keine AM2 Halterung? Das ist ja lächerlich. Selbst wenn die Kühlergebnisse stimmen.
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
Möh..... Noch n Monstertower eine Lanparty und man hat statt FullATX 2xMicroATX^^
Viel zu Gross/Teuer 60Euro....da bekommt man ja fast ne Wakü für also für 79 Euros ... NeNe Danke
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
mich würden die temperaturen beim oc'en mal interessieren. z.b. nen e8500 @ 4ghz oder sowas in der art
Könnte ein paar Temps beitragen :-) Allerdings finde ich das Prime 95 gegen IntelBurnTest sich wie ein Kindergeburtstag verhält. Allerdings muss ich vor IntelBurnTest auch warnen: von sochen Coretemps ist Prime 95 rund 10-18 Grad weg - also nur was für wirklich gute Kühlung.
Ich habe diesen Noctua 12P irgendwas. Habe ihn aufgrund der Testberichte und der Lautstärke bestellt. Als das Ding ankam war ich mir allerdings nicht mehr ganz so sicher ob der in den PC oder als Badezimmerablüfter Verwendung finden sollte :D

IntelBurnTest hat mich auch dazu bewogen wieder von 4500 MHz zurück auf 4300 MHz zu gehen obwohl das ganze über Nacht primestable lief, bei IntelBurnTest jedoch schon nach Minuten Feierabend war.

@CB:
Ohne jetzt Werbung machen zu wollen: Vielleicht solltet Ihr IntelBurnTest mal anschauen. Ist Freeware und ohne Installation lauffähig und man braucht kein 3D-Mark - sprich zu Hause den Test mal nachzuvollziehen wäre für die breite Masse weitaus einfacher.

----------------

Viel zu Gross/Teuer 60Euro....da bekommt man ja fast ne Wakü für also für 79 Euros ... NeNe Danke
Na ja - jedem seine Meinung. Ich mache LAN Party immer zu Hause - mit meinem Tower bei meinem Alter auch besser so :D Ok, Spass bei Seite. Der Kühler macht einen guten Eindruck, liegt aber kanpp 10 EUR vor der etablierten Konkurrenz. Das ist fast so als wenn von heute auf morgen ein neuer Autohersteller auf den Markt kommt und auf gleichem oder höheren Preisangebot wie Mercedes anbieten will. Da kann er ruhig gut sein - ihm fehlt die Bekanntheit und nicht zuletzt das Image. Er wird es schwer haben.

OT: Wakü habe ich auch schon öfter drüber nachgedacht. Mich schrecken aber die Folgekosten. Wenn macht es nur Sinn die Graka mitzukühlen und dafür jedes Jahr oder alle 18 Monate einen passenden weil geänderten Kühler zu kaufen ist mit 60 EUR noch nicht mal was erreicht ...

----------------

Aprospos Qualität: Auf die wird ja im Test eingegangen. Bei dem Preis muss sich der Kühler aber auch beid er Garantieleistung mit der Spitze messen. Die ist bei z.B. Noctua ja vorbildlich. Wie sieht es bei dem Newcommer aus? Oder habe ich das überlesen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Mehrfachpost zusammengefügt. Bitte Ändern-Button benutzen.)

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.741
... immerhin ein 12 Zylinder.
 
B

BustaFiles

Gast
Alter Falter, was für ein Kühler, der wird vorgemerkt. Aber mit meinem SI120se bin ich eigentlich auch sehr zufrieden, kann aber mit so einem Monster nicht mithalten.
 
Top