Test Test: Raptor Gaming K3

Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
#1
Raptor Gaming setzte mit der K1 einst Maßstäbe in Sachen Spielertastaturen. Nun wird die bekannte K-Serie mit einem neuen Modell fortgesetzt. Mit Features wie Makrotasten, austauschbaren Tastenkappen und anderen Extras sollen die Kunden, vornehmlich Spieler, angelockt werden. Wir haben die K3 ausführlich getestet.

Zum Artikel: Test: Raptor Gaming K3
 

Ask-me

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.166
#2
Naja, 34 Euro für die X4 :) Die Entscheidung fällt einfach :)

Kleine Fehler:
"Schon für die Austauschbarkeit der Kappen ist es notwendig, dass alle quadratischen Tasten dieselbe Form haben."

"Neben aussagekräftig bedruckten Tasten für den erweiterten WASD-Block findet man auch Motive für den Waffenwechsel in Shootern oder für Konsolenspiele."
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.443
#4
Hinter dem Fadenkreuz verbirgt sich allerdings weniger, als man vermuten möchte.
hab den test jetz eigentlich komplett gelesen. was verbirgt sich denn nun hinter diesen ominösen taste?

die tastatur ist ja jetz nich wirklich der bringer. bin mit meiner cherry g83 zufrieden, einzig paar makro-tasten wären an der einen oder anderen stelle ganz nützlich...
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.017
#7
Unterschreibe ich auch !

Ich habe selbe mir eine X4 (Danke CB test) gekauft und muss sagen will keine andre mehr haben. Für denn Preis einfach nur Super was alles geboten bekommt. Ob wohl ich immer noch denk das MS ein Programm eine geschleust hat und raus zu bekommen was ich alles im Netzt suche, ect^^

Aber noch eine paar Worte zur K3 das Teil schaut schon aus wie Aber Plastikbomber schlecht hin. dazu was soll das mit dem Komischen tasten ? Dazu kommt nicht mal Hintergrundbeleuchtung die selbst meiner X4 vorhanden ist. Aber naja es gibt schon paar 1337 OverPowerSkill Nerd Kidis die auf die Tastatur gewartet haben !
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
#8
Was ist das bitte für 'n kastrierter Test bzw. n kastriertes Fazit? Oo'
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.415
#10

HawkEy3

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
567
#14
hab den test jetz eigentlich komplett gelesen. was verbirgt sich denn nun hinter diesen ominösen taste?
Beim Revoltec Fightboard (mit einem Schloss bedruckt und kein Fadenkreuz drauf) schaltet die Taste die Windows keys ab.
Was ist mit der? Hat doch nur ein klein wenig Ähnlichkeit mit der Raptor hier :lol:
Dann putz mal deine Brille, das ist 1 zu 1 das gleiche keyboard. Habs grad vor mir liegen.

Edit// Einzigen Unterschied den ich jetzt finden konnte, 5 Status LEDs bei der Raptor und 4 beim Fightboard. Naja und die Multimedia Tasten sind anders bedruckt, Rechner und Suchfunktion, sind beim fightboard Browser und Email. (Was ich viel besser finde)

Wäre jetzt mal sehr interessant ob ich die Software dieser Tastatur für mein fightboard benutzen kann. Da gibts leider keine Treiber für win7 64bit.
Kann mir jemand den Treiber zukommen lassen?
-Grad auf der Website geschaut, die ist ja genauso schlecht wie die von Revoltec. Kann es sein, dass das die gleiche Firmen sind ??
 
Zuletzt bearbeitet:

Mygeeto

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
720
#15
Hey, das fiel mir auch sofort auf: Exakt das revoltec fightboard, was es schon seit Jahren gibt-lol :o !!!

Also, das ist schon ein Hammer. Geschieht ihnen recht, dass es so schlecht ist.

LG Mygeeto
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.691
#16
Die Raptor K3 ist in der Summe gesehen ein große Enttäuschung
Das ist ein kleiner Fehler im Fazit. Es soll sicher eine große Enttäuschung heißen.

Danke für den Test, der ist ja recht vernichtend ausgefallen. Vorallem das man einfach das Revoltec Flightboard kopiert hat. Das ist nun wirklich keine Neuentwicklung, aber im Fazit stand ja auch was von zu wenig Innovation.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.483
#17
Offtopic: Du heißt Kalckbrenner? Auch geil! :D ;)
 

Siffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.808
#18
Autsch!
Das es die Tastatur 2 mal gibt wundert mich garnicht mal, wird doch recht haeufig gemacht, auch bei Maeusen. Is aber auch nicht wirklich schlimm, solange die Qualitaet stimmt/stimmen wuerde.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
#19
...sehe ich da eine deutliche Verschlechterung der Qualität zusammen mit einem steigenden Preis, wenn man sich die Kx Linie anguckt?


Ja.

Peinlich peinlich Raptor.
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.646
#20
wenig Platz zwischen den Tasten macht Vertippter eher unwahrscheinlich.
einfach nur geil... :D die wäre wohl was für den Autor. :lol:

Die Tastatur finde ich hässlich. Ich weiß bis heute nicht, was an diesen Gamingtastaturen so besonders ist. Bis jetzt hat mir eine normale gereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top