Test Test: RIO Nitrus MP3-Player

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
„Einfache Menüs und durchdachte Bedienelemente, sowie eine frei konfigurierbare Anzeige und ein 5 Band Equalizer sorgen in Verbindung mit Qualitätskomponenten für einen MP3 Player ohne Kompromisse.“ Soweit die Versprechungen vom Hersteller, doch was steckt wirklich dahinter? Wir werden versuchen, dies zu klären.

Zum Artikel: Test: RIO Nitrus MP3-Player
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
hm.. wenn man für paar € mehr nen iPod mini bekommt, dann wär man doch ganzschön blöd, sich den zu kaufen.. ^^
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
über geschmack lässt sich streiten, denn der iPod Mini ist nicht jedermanns sache und beide sind happig im preis :)
 

Stewi

Space Cowboy
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Zitat von freeeezy:
hm.. wenn man für paar € mehr nen iPod mini bekommt, dann wär man doch ganzschön blöd, sich den zu kaufen.. ^^
Wenn es den dann auch endlich mal geben würde, dann wäre das sicher mal eine Alternative. Aber auch erst, nachdem man den getestet hat.
Aber freeeezy, du scheinst ja schon ne Menge zu wissen darüber, vielleicht kannst du uns etwas teilhaben lassen?
Wie ist er so, wie liegt er in der Hand, wie lässt er sich bedienen, sind die Druckpunkte der Tasten gut definiert, wie lange hält der Accu wirklich? Berichte doch mal.
 

Cyclone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
229
Zitat von Stewi:
Wie ist er so, wie liegt er in der Hand, wie lässt er sich bedienen, sind die Druckpunkte der Tasten gut definiert, wie lange hält der Accu wirklich? Berichte doch mal.
Der Akku hält wohl genauso lange wie der vom großen Bruder (zumindest gibt Apple identische Laufzeiten an), und der macht wie versprochen 8 Stunden lang Musik. Und über Druckpunkte würde ich mir bei Apple keine Sorgen machen, die achten im Gegensatz zu manch anderem von vornherein darauf, dass das Gerät auch bedient werden muss. ;)
 

Stewi

Space Cowboy
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Zitat von Cyclone:
Der Akku hält wohl genauso lange wie der vom großen Bruder (zumindest gibt Apple identische Laufzeiten an), und der macht wie versprochen 8 Stunden lang Musik. Und über Druckpunkte würde ich mir bei Apple keine Sorgen machen, die achten im Gegensatz zu manch anderem von vornherein darauf, dass das Gerät auch bedient werden muss. ;)
Das ist genau das, was ich meine. "Hält wohl", oder auch "würde ich mir keine Sorgen machen". Warum machen wir uns denn die Arbeit und lassen z.B. die Player die ganze Zeit wirklich laufen und überwachen sie? Herstellerangaben kann jeder schnell mal zitieren, aber wie lange hält eine Acculadung wirklich? Wenn es danach geht, dann könnten wir uns die ganzen Tests ja schenken, dann vergleichen wir einfach die Herstellerangaben und krönen dann den Sieger. Das kann ja eigentlich auch jeder selber zu Hause machen und wir können diese Sektion unserer Seite dicht machen. Und da der Accu von IPod mini wohl ziemlich lange hält, dann würden wir uns natürlich auch keine Gedanken machen müssen, und der Sieger würde schon gleich feststehen. Ja neee, ist klar. ;)
Immer wenn irgendwo das Wort "MP3" fällt, schreien die IPodjünger auf. Die meisten davon ohne ein bischen Eigenerfahrung. Wie denn auch, der IPod mini ist ja noch nicht mal hier erhältlich. Aber erstmal nen dicken Strahl machen, vonwegen IPod mini ist sowieso besser. Wenn jemand beide Geräte nebeneinander liegen hat und direkt vergleichen kann, dann würde ich solche Äusserungen wie die von #2 ja noch verstehen, aber alles Andere ist nur Nachgerede weil der IPod mini ja "sooo" hipp ist.
Aber Hauptsache man hat mal wieder seinen Senf dazu gegeben. :rolleyes:

Ich würde mal vorschlagen wir warten ab bis der IPod mini verfügbar ist, dann wird der getestet und dann können wir immer noch über seine Vor- und Nachteile reden. Aber bevor man so ein Teil überhaupt schon mal in der Hand gehabt hat, den so in den Himmel zu loben wie es einige gerne machen, da gehört schon ne gehörige Menge Optimismus dazu.
 

Cyclone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
229
Du hast mich wohl ein bisschen falsch verstanden. Ich habe nicht einfach so Herstellerangaben verglichen... Der iPod (welcher sich in meinem Besitz befindet) ist mit 8 Stunden Akku-Laufzeit spezifiziert und läuft in der Tat über 8 Stunden am Stück. Wenn Apple nun für den mini ebenfalls 8 Stunden angibt, liegt es sehr nahe, dass es sich mit der realen Laufzeit ähnlich verhält wie beim großen Bruder - offensichtlich verrichtet der gleiche oder ein sehr ähnlicher Akku seinen Dienst. Sicher ist das keine Tatsache, aber dennoch sehr logisch.

Und wenn ich vom iPod beeindruckt bin, darf ich es mir durchaus herausnehmen, dem iPod mini dieselben Qualitäten zuzutrauen. Das ist gerade kein Nachgeplappere, sondern ein Erfahrungswert.

Vorschlag: Wenn der mini reviewed wurde, graben wir den Thread nochmal aus und überprüfen, ob meine Behauptungen stichhaltig waren oder nicht. ;)
 

Stewi

Space Cowboy
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Und wenn ich vom iPod beeindruckt bin, darf ich es mir durchaus herausnehmen, dem iPod mini dieselben Qualitäten zuzutrauen. Das ist gerade kein Nachgeplappere, sondern ein Erfahrungswert.
Ich glaube eher, du hast mich falsch verstanden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Zitat von Stewi:
Wenn jemand beide Geräte nebeneinander liegen hat und direkt vergleichen kann, dann würde ich solche Äusserungen wie die von #2 ja noch verstehen, aber alles Andere ist nur Nachgerede weil der IPod mini ja "sooo" hipp ist.
Will sagen, damit beziehe ich mich auf die Aussage von #2 (Nummer 2, bezeichnet das zweite Post hier im Thread)
Wenn Apple nun für den mini ebenfalls 8 Stunden angibt, liegt es sehr nahe, dass es sich mit der realen Laufzeit ähnlich verhält wie beim großen Bruder - offensichtlich verrichtet der gleiche oder ein sehr ähnlicher Akku seinen Dienst. Sicher ist das keine Tatsache, aber dennoch sehr logisch.
Dann scheint es doch auch logisch, daß Apple wieder die gleichen Probleme mit dem Accu bekommt, und daß der dann nur für sehr teures Geld getauscht werden kann.
Vorschlag: Wenn der mini reviewed wurde, graben wir den Thread nochmal aus und überprüfen, ob meine Behauptungen stichhaltig waren oder nicht
Nichts anderes wollte ich damit ausdrücken. Denn über Sachen zu reden, die noch nicht mal erhältlich sind, und diese schon über den grünen Klee zu loben, das ist nicht nur höchst unprofessionell sondern auch unqualifiziert.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
hmm, ich hab den iPod mini auch noch ned (wie auch ^^), jedoch würd ich mal sagen, das des Teil auch ned wirklich schlechter als der große Bruder sein wird ;)

Und den find ich einfach nur -genial-..
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
Klaro Freezy, der neue McLaren sollte auch besser sein, als der alte. Die bisherigen Motorschäden sind ja nicht weiter schlimm. :daumen:
 

Cyclone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
229
Zitat von Stewi:
Ich glaube eher, du hast mich falsch verstanden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Allerdings ist er das. Nur fühle ich mich in der Regel durchaus angesprochen, wenn mich jemand zitiert, auch wenn er sich im Weiteren einer anderen Person zuwendet (was es wiederum auch nicht ausschließt, dass ich darauf antworte, oder?).

Dann scheint es doch auch logisch, daß Apple wieder die gleichen Probleme mit dem Accu bekommt, und daß der dann nur für sehr teures Geld getauscht werden kann.
Hach ja, die alte Geschichte... Apples Akkus gehen reihenweise kaputt und die der anderen Hersteller halten ein Leben lang. Ist klar...

Warst du schon mal bei iPodLounge und hast geschaut, wie viele User sich dort über einen vorzeitig abgerauchten Akku beschweren? (Immerhin gibt es da ja eine Menge User...) Die Akku-Story ist gnadenlos gehyped worden, so wie es manche Medien eben gerne machen. Hauptsache man kann den großen Skandal über den "Konzern mit der weißen Weste" aufdecken.

Sicher kann der Akku des iPod mini Probleme machen. Aber das kann genauso jeder andere Akku. Und Apples Austausch-Politik (99 $ pro Tausch) ist inzwischen, verglichen mit dem Preis eines neuen iPods, gar nicht mehr so unverschämt, dass man sie nicht in Anspruch nehmen könnte.

Nichts anderes wollte ich damit ausdrücken. Denn über Sachen zu reden, die noch nicht mal erhältlich sind, und diese schon über den grünen Klee zu loben, das ist nicht nur höchst unprofessionell sondern auch unqualifiziert.
Und noch einmal muss ich darauf verweisen, dass es durchaus zulässig ist, logische Schlüsse zu ziehen anhand der Informationen, die man sich persönlich aneignen konnte. Wer den mini jetzt schon als das kommende Reicht Gottes preist, handelt in der Tat unprofessionell und unqualifiziert. Aber gewisse Dinge lassen sich mit großer Wahrscheinlichkeit abschätzen, und die Erfahrung zeigt, dass auch Abschätzungen, insbesondere wenn sie auf Erfahrungen basieren, des Öfteren der Wahrheit entsprechen. Von daher sollte man nicht gleich alles als gehaltloses Gerede abtun, was jemand im Voraus von sich gibt.
 
Top