Test Test: S.T.A.L.K.E.R. – Call of Pripyat

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Mit Call of Pripyat präsentiert GSC Game World das neueste Addon der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe, das vornehmlich mit der Fortsetzung der Handlung punkten soll. ComputerBase klärt, was der jüngste Ausflug in die verbotene Zone zu bieten hat und ob er trotz der eingeschränkten Neuerungen zu überzeugen weiß.

Zum Artikel: Test: S.T.A.L.K.E.R. – Call of Pripyat
 

kayazu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
86
Habs mir auch gekauft und läuft bis jetzt mit e8400, Radeon 4850 512 Mb und 4 Gb Ram auf 1680x1050 auf max flüssig mit durchschnittlich 35 frames.
Hätte ich nicht gedacht, bei Clear Sky sah das ganze noch viel schlechter aus!
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Guter Test. Warum fehlt die HD5770? Hier wäre der Test der Karte absolut Pflicht gewesen, damitman die Auswirkungen von directx11 spüren kann. Normalerweise lag die Karte ja zwischen 5 bis 10% hinter einer HD4870 1GB. Natürlich kanns auch sein, dass ihr die Karte einfach nicht da hattet. Schade. Man kann sich aber an den directx10/directx11 Vergleichen einiges zusammenreimen.
Schön, dass die Entwickler endlich mal ne gut skalierbare Engine hingebracht haben.
DAs Spiel ist wirklich ne Überlegung Wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bregor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
279
Nun kann keiner mehr Behaupten DX11 würde nichts bringen und DX9 könnte auch alles was DX10 oder DX11 kann. Man sieht ja den eindeutigen Performanceschub!
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Dürfte vor allem eine HD5770 wieder hervorheben. Wenn man 1 und 1 zusammenzählt, dürfte die Karte mit directx11, zumindest in diesem Spiel 5 bis 10% flotter als eine HD4870/GTX260 unterwegs sein.
 

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
383
Ich muss ja sagen, GSC hat da in meinen Augen falsch geplant, sie haben den Spieler direkt im ersten Teil in das Zentrum der Zone, zum Reaktor selbst geschickt, man hat damit das größte Geheimnis der Zone ergründet....alles was danach kam/kommt...interessiert mich nur mäßig..
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.334
Der Performanceschub ist schon sehr schön bei DX11. Was ich allerdings erschreckend finde ist der Frames Verlust bei aktivierter Tessellation und das obwohl diese nur bei NPC's eingesetzt wird! Man stelle sich vor auch bei Umgebungen und Objekten - geschätzte 50-80% Verlust?! Das wäre dann schon ein ganz schön hoher Preis...
 

Scriptkid

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.617
Ich finde dieses Spiel wirklich erstklassig. Allein die Anzahl der Missionen und die damit verbundenen Möglichkeiten, viele neue Einzelheiten der Landschaft zu entdecken, ist einfach nur fesselnd.
Es ist eines der besten Spiele, die ich bisher gespielt habe!

Hoffentlich erscheint die GT300er Karte bald, dann werde ich mir das Spiel nochmal unter DX 11 zu Gemüte führen. Meine GTX 280 braucht 3000rpm, um nicht über 78° C zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.586
Mit den beiden qualitätssteigernden Features ist DirectX 11 noch um 14 Prozent flotter als DirectX 10. Die Tessellation bringt dann interessanterweise nur noch einen Geschwindigkeitsnachteil von 14 Prozent mit sich, obwohl mehr Polygone als unter DirectX 10 geglättet werden müssen.
Nochmal nachrechnen... 30,9 - 14% wären irgendwas bei 26,6 fps... 30,9 zu 30,1 sind nur mehr 2,6% bitte nachbessern.

Sieht man eigentlich in der Grafik, sollte nur ein Vertipper sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.594
Eins kann man ganz bestimmt sagen:
Die Performance mit DX10.1 ist enorm gestiegen. Clear Sky mit einer HD4850 zu spielen wäre ein low Frame Orgie. CoP läuft doch mit einer HD4850 sehr flüssig und ich kann mich sonst auch nicht beklagen, außer das mal wieder das Spiel nur einen meiner vier Kerne nutzt, dass war bei Clear Sky aber auch schon der Fall. Also wer einen niedrig getakteten Dual Core oder Quad hat ist mal wieder arm dran.

Das Spiel ist genau 0mal abgestürzt und alles wirkt sehr schön. Man kann nun eine Gasmaske oder Helm tragen. Es gibt Ärzte und neue Medikamente. Die Ladezeiten sind recht kurz und auch das Menü ist wirklich schön gestaltet. Stellt alles GSC gemachte, neben Codname Outbreak, in den Schatten.

Wer die Spezial Edition kauft bekommt:
Ein STLAKER Feuerzeug (Benzin)
Tuch oder Fahne (auslegungssache)
Poster (Karte des Gebiets)
Aufnäher 2 Stk.

Was schön an der Box ist, ist, dass der ab 18 Aufkleber nicht drauf ist, dieser ist auf einem Abziehstreifen, den man nach dem entfernen der Verpackunsfolie entfernen muss.
Also was für Sammler die sich ihr Spiel representativ ins Regal stellen wollen ohne an die Zensur erinnert zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.304
Das mit Patches stimmt nur bedingt :p
Russische Version kam früher und da gab es einige Patches. Deutsche wurde dann praktisch gepatcht nachgereicht.

Dennoch find ich das Fazit vielversprechend, zumal das Spiel für unter 30€ zu haben ist.
 

kamugel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
61
Für alle die erst den Test lesen und im Forum noch nicht nachgeschaut haben:
es gibt ein sehr informatives Thema zu CoP in dem sehr viele Fragen zu Missionen und etc ausführlich geklärt werden.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.871
Alter Schwede. Da hat sich ja der Kauf von der 4850 auf die 5850 ordentlich gelohnt. 222% mehr Leistung. Alle Achtung. Nur ne Frage. Das ist ja ein Addon oder? Muss ich jetzt alle Vorversionen auch kaufen, damit ich dieses Spiel spielen kann? So wie bei Soviet Assoult von WiC?
 

MeisterGlanz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
442
Nein, es ist ein Standalone-Addon.

MFG
 

boersianer

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
195
Nein, brauchst nicht die anderen Spiele kaufen.
Das Spiel funktioniert auch so.

Allerdings ist es eine Überlegung wert für jemanden, der noch keinen Teil besitzt.
Es kommt in den nächsten Tagen(Wochen?) ein Pack raus, der alle drei Teile enthält, für nur
40 Euro.
 
Top