Test Test: Samsung Galaxy Note

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.369
#1
Gespickt mit einem hochauflösenden 5,3 Zoll Display, einem Dual-Core-Prozessor und Gimmicks wie optionaler Stifteingabe steckt der koreanische Hersteller Samsung scheinbar fast alles derzeit mögliche in das Galaxy Note. Das technische Datenblatt lässt das Herz von Smartphone-Fans höher schlagen. Wir klären im Test, ob das Gerät auch im Alltag überzeugt.

Zum Artikel: Test: Samsung Galaxy Note
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
670
#2
Scheint ein tolles Gerät zu sein. Mich würde die Größe nicht stören. Allerdings finde ich, dass die Kunststoff-Haptik das Gerät abwertet. Schade...
 

TFT_03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
298
#3
Allen Kritiker voran: das Teil ist der Hammer und der Sprung vom HTC HD2 war schonr echt gewaltig, hat sicher aber auf jeden Fall gelohnt. Aber die Größe als Negativpunkt mit anzuführen, finde ich ein wenig deplaziert. Zu mal der Hersteller damit auch wirbt. In diesem Sinne: Größe ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Größe... :D
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.105
#5
alles in allem ein gutes Review(Test), aber wie TFT_03 schon sagte, die Größe als negative Eigenschaft zu werten ist etwas skurril ;)
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.625
#6
ich würd mir das teil holn , dann hat man 2in1 Tablet und Smartphone,! oder auf nextes jahr wartn gibts sicher einen nachfolger mit Soc 5250 dual Core mit 2,0GHZ (cortex a15), dopplete rechenleistung und 4 Grafikleistung, bei mehr akku auflösung, und ich nehme an das Display wird dann sicher auch noch besser so QHD auflösung und so,...
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.104
#7
Nunja sicherlich ein Schönes Gerät was durchaus zu überzeugen versucht, leider ist die Nachfrage nach solch großen Smartphones/MID/Tablet-Hybriden leider klein!

Ein Kollege von mir Hat auch ein Note, Neber meinem Dell Streak sieht es aber Optisch definitiv nicht so Edel aus! Das Dell Streak ist trotz des 0,3" Kleineren Displays bisschen Länger, in der Breite aber nahezu gleich! Das Streak Hat auch durchaus eine Bessere Haptik und Fühlt sich in der Hand geschmeidiger an (14 Personen haben verglichen)

Jedoch ist die CPU und GPU des Notes um ein Vielfaches besser! ob dies den Aupreis von ~210€ Wert ist Sollte jeder für sich Entscheiden!

Pro:
- Evtl. Android 4.0
- Besseres Display + Auflösung
- Dualcore
- Mali 400MP
- 1024 MB Ram uvm.
 

Fischkopf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
73
#8
Für mich persönlich wär ein Smartphone, das man nicht mit einer Hand bedienen kann, nix. Ich hab ein iPhone 4 und bin mit der Größe absolut zufrieden. Das Galaxy S2 mit seinen 4 Zoll ( ? ) find ich gerade auch noch so akzeptabel. Das Galaxy Nexus ( 4,65 ) find ich auch schon zu groß.

Ich finde es auch schade, dass es nur Apple und teilweise noch HTC schaffen vernünftig verarbeitete Geräte auf den Markt zu bringen. Ich finde es wichtig, etwas wertiges in der Hand zu halten...
 
J

JojoR

Gast
#10
Was soll denn das?

Da wird ein Produkt für Leute entwickelt die ein groooßes Display haben wollen.
Und der Tester führt dieses besondere Alleinstellungsmerkmal als negativen Punkt auf?!

Hat der Tester denn nicht verstanden, dass es für die Käufer dieses Produktes ja der entscheidene Punkt ist, dass es ein so grooooßes Display hat!?

Man kann eine 5,3" Display einfach nicht mit einer kleineren Diagonale als 5,3" bauen -weil es ja sonst, wegen meiner ein 3,5" Display hat!

So was dummes...
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
854
#11
Natürlich sind zu große Ausmaße bei einem Mobiltelefon ein Negativpunkt, es wird ja auch erklärt warum es suboptimal ist und jeder Käufer sollte sich darüber im klaren sein. Ich glaube, dass das Note wegen des großen Akkus und Displays ein wirklich gutes Arbeitsgerät sein kann, was es so in der Form noch nicht gegeben hat. Die Querelen mit der Software werden in der Zukunft sicherlich noch ausgemerzt werden und dann kann man den hohen Prozessortakt sicherlich auch nochmal zugunsten der Laufzeit etwas senken, denn die 1,4Ghz heizen dem Kern dann doch ganz schön ein.
 
J

JojoR

Gast
#12
Für mich persönlich wär ein Smartphone, das man nicht mit einer Hand bedienen kann, nix. Ich hab ein iPhone 4 und bin mit der Größe absolut zufrieden. Das Galaxy S2 mit seinen 4 Zoll ( ? ) find ich gerade auch noch so akzeptabel. Das Galaxy Nexus ( 4,65 ) find ich auch schon zu groß.

Ich finde es auch schade, dass es nur Apple und teilweise noch HTC schaffen vernünftig verarbeitete Geräte auf den Markt zu bringen. Ich finde es wichtig, etwas wertiges in der Hand zu halten...
blablabla
Hier geht es um das Note!
Der iPhone Test ist woanders!
 

Chimel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
84
#13
Für alle die sich die Größe des Gerätes nicht so richtig vorstellen können empfehle ich: http://phone-size.com/
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.104
#14
Ich finde es auch schade, dass es nur Apple und teilweise noch HTC schaffen vernünftig verarbeitete Geräte auf den Markt zu bringen. Ich finde es wichtig, etwas wertiges in der Hand zu halten...
Da muss/wird dir wohl Jeder Zustimmen müssen! Evtl. gibt es ein Paar Ausnahmen mit Panasonic oder Sharp oder auch das Dell Streak aber im großen und ganzen Verzichten die Hersteller von Smartphones leider auf "Qualität" für die Zählen wohl nur Umsatzzahlen! Hatte Letztens ein HP Notebook von 2003 in den Händen! Leider Wirklich Schwer aber die Verarbeitung mit Chrome und Alu hat mich Verblüfft! Sowas sieht man Heutzutage SO Hochwertig keinesfalls mehr - Leider!
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
782
#15
Können die Leute mit dem Metallfetisch bitte rational begründen warum ein Plastikgehäuse = Unwertig entspricht?

Welche praktischen Vorteile ergeben sich durch den Einsatz eines Metall/Plastikdeckels?

90% der mir bekannten Nutzer verpacken diese Designschnittchen in hässliche Leder/Hardcovercases und Bumber und sehn meist vom Smartphone nur den Bildschirm...warum dann hinten einen Metalldeckel??


Diese Pro/Contra Liste nervt mich seit der Einführung auf CB tierisch! Teilweise werden da ábstruse Dinge eingetragen, die nicht nachvollziehbar sind. Das Alleinstellungsmerkmal des Geräts ist die größe -> zack negativ!?
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
685
#16
Einzigartige Stifteingabe?

Hat das Flyer von HTC nicht auch sowas`?


BTW @ CB


Das teil hat 2500 mah und nicht 1500 wie ihr angegeben habt
 
Zuletzt bearbeitet:

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.007
#17
Dass die Größe negativ gewertet wird finde ich gut. Das ist ein Konzeptfehler, aber er muss trotzdem erwähnt werden. Den meisten ist klar dass 5,3" groß sind, aber nicht viele wissen dass es "zu groß" ist für eine vernünftige Einhandbedienung.

Was den test angeht: Wo ist der Laufzeittest?

mfg
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.104
#19
Können die Leute mit dem Metallfetisch bitte rational begründen warum ein Plastikgehäuse = Unwertig entspricht?
Schonmal ein iPhone 4 in der Hand gehabt? Siehst du Welchen Eindruck die Aluumrandung macht? Spürst du das Glaß? Würdest du es Gerne in Silbernem Plastik haben ja?

Das Plastik eigentlich das HIGHEND Material ist, Ist mir Bewusst aber von der Wertigkeit hat Plastik das Nachsehen!
 

Harleaquin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
49
#20
kunststoff ist nicht per definition schlechte qualität. nur weil kein alu verwendet wird sofort von schlechter verarbeitung und mangelnder qualität zu reden ist sehr subjektiv. ist bei euch auch jede maus z.b. mies verarbeitet nur weil sie aus kunstoff ist?
ob es sich gut anfüllt, gut aussieht, oder nötig ist - ist eine andere frage. aber es ist eben nicht automatisch eine schlechtere qualität.

was die grösse betrifft, ist es angesichts der zielgruppe völlig unsinnig diese als manko zu bezeichnen. das wäre wie in einem s-klasse auto test zu monieren das diese nicht in der innenstadt in jede smart-parklücke passt. wer sich für dieses gerät interessiert, tut es gerade wegen der grösse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top