Test Test: Samsung Galaxy S III (S3)

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Dieser Tage dreht sich in der Smartphone-Welt vieles im Besonderen um das unlängst erschienene Samsung Galaxy S III. Dabei können die an das Gerät gerichteten Erwartungen problemlos mit „immens“ beschrieben werden. ComputerBase klärt im Test, ob das neue SGS wie schon sein Vorgänger den Android-Thron erklimmen kann.

Zum Artikel: Test: Samsung Galaxy S III (S3)
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.942
dass sich SGS III und One X in Summe ziemlich exakt auf Augenhöhe bewegen. Während ersteres mit einer etwas modernen Ausstattung und der besseren Laufzeit punktet, bietet letzteres die bessere Benutzeroberfläche und das bessere Display
Und genau wegen dem wollen ja viele ein Samsung haben (Wie ich).
Echt gewagt so etwas zu behaupten, und dies verfestigt meiner Meinung das Ihr auf CB die Nr. 1 sind für HD Hardwares allerlei, aber in sache Mobiltelefone lieber den anderen überlassen soll.
Sorry, aber trotzdem danke für die harte Arbeit und dem erstellen des Tests.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rock Lee

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.962
Geiles Teil. Leider außerhalb meines Budgets ;)

Im Vergleich zum HTC ist mir eine längere Akkulaufzeit dann doch lieber als das leicht bessere Display. Der Laie erkennt sowieso kaum nen Unterschied bei den Displays. Wenn der andere Akku aber eher schlapp macht, dann bemerkt man es definitiv ;)

Für Android-Fans mit genug Kohle ein "Must have!"

Apple muss sich mit dem Iphone5 schon was Besonderes einfallen lassen, wenn man konkurrieren will.
 

GrumpyDude

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
893

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Meeh. Danke für den Test.

Die beschränkte Displayhelligkeit ist schon ein heftiges KO-Kriterium. Schade! :(

Ich finde, das sollte auch im Fazit durchaus nochmal zur Sprache kommen.
 

muraaat89

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
214
ich weiß gar nicht warum man so einen aufstand wegen dem akku vom one x macht.
ich muss immer nachts an die steckdose und als ich das s3 benutz habe für 3 tage musste ich es auch immer anschließen am ende des tages.
Ich bleibe lieber bei HTC.
die meisten denken sich sowieso, weil das s2 so ein hit war müsste s3 dies genauso sein.
schade das es nicht so ist :)
 

mospider

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.017
Naja, obwohl ich zur Zeit ein S2 besitze, werde ich demnächst wieder zu HTC wechseln. Support und Material/Haptik sind bei Samsung im Verhältnis zum Preis nicht gerechtfertigt.
 

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
@ Project-X: Warum ist das gewagt?
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.539
Ok 2 Dinge:

1. habt ihr Telefonie getestet? Wie steht ihr dazu dass mit aktivierter Geräuschunterdrückung das Gegenüber über schlechte Verständlichkeit klagt, wenn man diese deaktiviert ist alles ok? Ein zu aggressiver Algorythmus? Ihr sprecht nur dass IHR das Gegenüber gut hören könnt...macht mal an/aus und fragt nach was besser ist.
(p.s. wenn ihr nicht wisst was ich meine man kann während eines Gesprächs über Menubutton Geräuschunterdrückung an/aus schalten)

2. Ja die Displayhelligkeit, ein weiterer Sargnagel für dieses Display das einfach nicht angemessen ist für das Top-Smartphone.
Während ich den Wunsch von Samsung verstehen kann Kosten zu sparen und Problemen mit der Langlebigkeit (bzw. Kurzlebigkeit) von OLEDs aus dem Weg zu gehen indem man Pentile und geringere Spannungen (Helligkeit) verwendet finde ich es bei so kurzlebigen Geräten (2-3 Jahre) trotzdem als FALSCH dies zu tun, es geht zu Lasten des Nutzers. Hoffentlich wird man mit Root dies höher stellen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rob83

Gast
Rechnet man den Samsung update Malus dazu, dann sollte man zum One X greifen
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
590
Rechnet man den Samsung update Malus dazu, dann sollte man zum One X greifen
Ach, das Update für das Sensation war früher da (das war doch der Gegner des GS2) und die Updates für alle anderen Geräte des letzten Jahres sind bereits vorhanden.... nein, warte...

Bei der Update-Politik nimmt sich Samsung / HTC nichts, da ist keiner bedeutend schneller oder langsamer...

Edit: Der beste Hersteller derzeit, was die Updates angeht und das muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen ist Sony, ja, Sony mit 3 Geräten, alle anderen haben maximal 1 - 2 Geräte geupdatet und Motorola schafft es nicht mal ein einziges Gerät auf 4.0 zu bringen

Aussagen wie, die kommen noch habe ich bereits vor 3 Monaten gehört aber die Hersteller wollen nun mal die neue Hardware verkaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Illumina7i

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
244
wer ein SGSII hat, sollte garantiert nicht umsteigen.. hab ein SGSII, hatte mir das III mal paar Tage ausgeliehen.. sry die Mehrkosten sind kein bisschen gerechtfertig.. ausser das Picture-in-Picture-Funktion und etwas bessere Kamera, kann das II alles auch.. beim Test hatte ich echt ein (vera***)-Gefühl womit ich mir die Kauf-Idee des SGSIII verworfen habe... also ich rede von meinem eigenen Test und nicht von eurem.. btw. danke für den Test.. wieder 1a von euch :)
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
und Wieder die Sache mit der Displayhelligkeit, die ich einfach nicht verstehen kann.
Wenn es einen Mangel gibt dann, dass das Display nicht dunkel genug eingestellt werden kann.
Mal ernsthaft wer hält sein Handy in die pralle Sonne um es zu benutzen?
Ich habe mein SGS1 dauerhaft auf der niedrigsten Helligkeitsstufe und bedauere, dass es nicht noch dunkler geht. Wenn es mal hell wird dreh ich mich halt kurz weg von der Sonne und hab dafür dann aber die doppelte Laufzeit.
Wenn das Nutzungsverhalten des Normalbenutzers tatsächlich auf extrem grelle Displays geht dann wundere ich mich nicht mehr über das ständige Laufzeitgeflenne.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.942
Weil eben genau "dass" der S3 ausmacht, und viele Leute (mich inkl.) genau wegen der SAMOLED Display ein Samsung Gerät kauft. Und für uns ist das SAMOLED HD Display besser als die LCD's, auch wenn hier viele herum heulen das es Pentil Matrix hat, was beim Galaxy S3 / Note / Nexus nicht zutrifft, Galaxy S1 dagegen schon.
Ein LCD für uns dagegen sieht einfach nur blass aus, und in Sache Kontrast und vorallem Schwarzwert ist bei der S3 Absolut Top!

Aber dieser Meinung ist jeder selbst überlassen.
 

peste

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
74
Und genau wegen dem wollen ja viele ein Samsung haben (Wie ich).
Echt gewagt so etwas zu behaupten.
Kann die Einschätzung der Redaktion bezüglich des "besseren Displays" für das ONE X nicht teilen. Dabei noch von einem objektiven Punkt zu sprechen zeugt vom eher subjektiven Charakter des Tests.
Und ihr seid objektive Burschen, weil ihr gerade beide Geräte in der Hand habt und das genau testen könnt ? Oder weil AMOLED einfach weil es hipper ist, besser sein muß ? Eure Meinung ist denke ich mal voreingenommen, nicht die von CB...

Danke für den Test, warte mal das iPhone 5 noch ab, da ich mir doch ein kleineres Gerät vorstelle :) Aber sonst nettes Teil.
 
J

joedreck

Gast
Htc und Samsung beide sind dabei an apfel thron zu kratzen ,liefern mit den "X" und "GS3" geräten gute arbeit, man darf aber nicht vergessen der iphone 5 kommt bald raus und Die Karten werden neu gemischt..
bis dato ist für mich der galaxy s3 die nummer 1
 

BL@CKM@N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
505
Und genau wegen dem wollen ja viele ein Samsung haben (Wie ich).
Echt gewagt so etwas zu behaupten, und dies verfestigt meiner Meinung das Ihr auf CB die Nr. 1 sind für HD Hardwares allerlei, aber in sache Mobiltelefone lieber den anderen überlassen soll.
Sorry, aber trotzdem danke für die harte Arbeit und dem erstellen des Tests.
100% full ack!!! CB sollte echt lieber bei PC bleiben und nicht so wie viele andere PC Seiten mal so nebenbei mit noch Smartphones machen. Das funktioniert einfach nicht.

Alleine Benchmarks sind sowas von irrelevant bei Smartphones die sagen überhaupt garnichts aus. Man müsste mal die Zeiten messen wie schnell Apps starten und wie schnell eine Website geladen wird usw. Stattdessen macht ihr euch es einfach und schickt das Smartphone einfach mal durch alle Benchmarks die man im Play Store so findet...

Smartphones sind halt keine PCs! Deswegen muss man sie auch anders testen. Schaut mal in anderen Smartphones Blogs und Tests die können das wesentlich besser...
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Wieso wurde beim SGS II nur Android 2.3.5 und nicht 4.x verwendet?

Das führt den Vergleich SGS II und SGS III irgendwie absurdum.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.539
Mal ernsthaft wer hält sein Handy in die pralle Sonne um es zu benutzen?
Ich habe mein SGS1 dauerhaft auf der niedrigsten Helligkeitsstufe und bedauere, dass es nicht noch dunkler geht. Wenn es mal hell wird dreh ich mich halt kurz weg von der Sonne und hab dafür dann aber die doppelte Laufzeit.
Es gibt Leute die gehen eben auch mal VOR die Tür wenn die Sonne scheint, ich weiss ist verrückt...aber verstehe wer die Leute.
 

Cey123

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
832
Also zu behaupten, das One X hätte das bessere Display, finde ich gewagt. Für ein Unentschieden könnte ich mich ja noch begeistern. Im Test wird versucht, auf Teufel komm raus aus dem Pentile-Display doch noch einen Nachteil zu erdichten, anstatt einfach, wie viele andere Seiten, zu sagen: Für normalen Betrachtungsabstand macht Pentile oder RGB einfach keinen Unterschied, Punkt.

Das One X ist zweifelsohne ein sehr schönes Handy. Leider mit schwerwiegenden Nachteilen wie schlechter Laufzeit und keinem MicroSD-Slot.

Ich werde mein Galaxy S3 aber eh auf jeden Fall in ein Case packen, insofern ist mir die Rückseite des Smartphones total egal.

Die deutlich längere Akkulaufzeit des SGS3 empfinde ich als einen äußerst relevanten Vorteil.

Nachteil ist jedoch, dass das SGS3 doch noch einmal 100 Euro teurer als das HTC One X ist aktuell.

Das HTC Evo 4G LTE wäre meines Erachtens dem SGS3 mindestens ebenbürtig, nur leider gibts das ja nur im CDMA-Netz der USA :D (Welcher Berater hat HTC denn so einen Schwachsinn empfohlen eigentlich...)


PS: Bzgl. Lesbarkeit draußen:
"Another area where the screens differ is sunlight legibility - the HTC One X is very good for an LCD and the excellent brightness contributes to that, but the non-reflectivity of the AMOLED screen gives the Samsung Galaxy S III the edge. In fact, the Galaxy S III emerges from our tests as the best outdoor performer we have seen to date." (http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_s_iii_vs_htc_one_x-review-759p2.php)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top