Test Test: Sapphire Radeon HD 2600 XT X2

Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
@tAk
2600XT X2 auf GTX Niveau? Hab ich was verpasst oder bist du im falschen Threat? Es geht hier nicht um die HD 2900XT!

Btt: Mir ist das vorhin gar nicht aufgefallen. Erst später beim zweiten Blick. Die Karte hier:
http://www.heise.de/preisvergleich/a278255.html

Von den Taktraten ist das doch wohl eine HD 2600 PRO X2. Warum heißt die XT?
(oder die Taktangabe ist von heise.de noch falsch)
Hier steht was anderes :-/ http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9081859/preis_GECUBE+Radeon+HD2600XT+X2+Gemini+3+GC-D26XT2-F5
 
Zuletzt bearbeitet:

hubertus1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.365
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.802
Das ist aber eine enge Geschichte. OK der FX-60 braucht ja (wie alle anderen AMD CPUs) sehr wenig Strom. Die sind mit CnQ wirklich unschlagbar.
Dennoch wollen ja noch Mainboard, RAM, DVD, HDD auch versorgt werden.
Dazu kommt noch die Effizienz des Netzteils...

Aber ich glaube Dir schon.
Habs nochmal mit deaktiviertem CnQ unter Vista gemessen. Sind ca198 Watt. was der Rechner dann im Idle verbraucht. BTW der FX60 ist nicht stromsparend (110Watt)
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Leute, ich habe mich auf die X2900XT bezogen. ;)

Es ist mir schon klar, dass die 2600XT X2 nicht wirklich an die GTS rankommt.

mFg tAk
 

hubertus1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.365
stimmt da hast du recht... durch die zweite GPU gewinnt die karte 80% performance...

sowas wäre bei CF nicht möglich... da sinds wenn du glück hast 50%
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.986

hubertus1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.365
250 euro ist ein anständiger preis... was ich so gesehen habe um einen tick schneller als die 8800GTS 320
 

CCC2707

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
46
@hubertus1990: 2900pro... was ich so gesehen habe um einen tick schneller als die 8800GTS 320"

Wo hast Du das "gesehen"?
 
G

Gelbsucht

Gast
Ich muß mich Blutschlumpf anschließen, sofern die besagte Pro diese Mehrleistung bekommt.

Guter Artikel, aber auch hier= Die Tabelle des Villagemarks kann wieder rausgenommen werden, da in selbiger die getestete Karte fehlt. Erinnert mich an den Artikel des 8600GTS-Roundups, da wurden nicht alle Karten und längst nicht alle Benchmarks gebencht...
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.489
6.5 fps in Colin Dirt bei 1200er Auflösung. Ohne AA. Meine Fresse frisst das Spiel.

Schon deshalb würde ich mir die Karte net kaufen, klar liegts auch am Spiel. Nur für die Zukunft werden die Spiele ja auch net Leistungunhunriger.

Wie gesagt, im Blick auf Crysis und Co ist die Karte nix. Der G80 ist schon eine weile auf dem Markt und wenn man zocken will- muss sowas rein. Alles andere ist IMHO Geldverschwendung.

Eine 8800Gts 320 sollte es IMHO schon sein. Wer sich das net leisten kann-oder will. Spart halt für eine Box;)

MfG
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Dirt ist einfach dermassen schlecht programmiert. Bugs hat das Spiel auch recht viel.

mFg tAk
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.489
@tAk

Ja aber die Spiele im CB Benchmark sind auch net alle mehr up to date.

Und wenn Du mal genau schaust, sind über die Hälfte der Spielebenchmarks unter 30fps- zum Teil deutlich drunter. Und das in nur 1280x1024.

Was meinst Du wo die Frames wären, wenn man aktuelle Spiele misst z.B. World in Conflict, Bioshock oder Stranglehold?


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

hubertus1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.365

Busta Rhymes

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.529
@tAk

Der beste Spruch "Wenn die Treiber ausgereift sind..."


Wieso nimmst du Firma A die Mist baut in Schutz? Nun sind 6 Monate vergangen und die Karte ist immer noch keine Konkurrenz zur 8800GTS 640.

Warte auch schon seit 5 Jahren auf neue Treiber die meine Radeon 9200SE in die Regionen einer GTX bringen... :lol:
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Dafür gibt es den "Zitieren-Button". ;)

Es ist einfach Fakt, dass die ATI Treiber noch mit div. Bugs zu kämpfen haben. nVidia macht dass nicht wirklich besser. In Schutz nehme ich sicher keine der beiden Firmen.

Besonders unter Vista müssen beide Firmen noch nachlegen. (Stichwort SLI)

Und der letzte Satz von dir ist sowas von nicht verhältnismässig.

Ich vergleiche zwei High-End Karten miteinander und nicht eine High-End Karte mit einer Low-End Karte der vorvor...letzen Generation.

Die 2900XT hat Potenzial. Das sieht man besonders im 3DMark06 (auch wenn das nicht alles ist) und einigen anderen Spielen. Mit neueren Treibern hat man immer wieder hier und da etwas mehr herausholen können.

mFg tAk
 

Busta Rhymes

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.529
@tAk

Also wenn nach 6 Monaten hoch bezahlte Ingenieure/Entwickler es nicht zu stande bringen, das vorhandene Potenzial aus ihr heraus zu kitzeln ist das schon schwach.


Bald erscheinen eh neue Karten beider Firmen, denkste ernsthaft die werden sich noch die mühe machen und für die alten Karten noch bessere Treiber bringen`?
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Anscheinend ist die "Programmierung" für Vista und DX10 doch komplexer als man gedacht hat. Ich persönlich begrüsse den jetzigen Zustand keines Falls. Wieso man hier auf beiden Seiten nicht mehr Effort aufbringt um endlich voll funktionsfähige Treiber auf den Markt zu bringen, ist für mich auch ein Rätsel.

In dieser Hinsicht bin ich deiner Meinung.

mFg tAk
 
Top