Test Test: Segas Spiele für die PlayStation 3

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.304
#1
Mit fünf Spielen hat Sega ein starkes Aufgebot zum Start der PlayStation 3 bereitgestellt. Wir testen vier davon und zeigen, ob hinter den durchaus hochkarätigen Namen wie Virtua Fighter 5, Virtua Tennis 3 und Sonic The Hedgehog auch die zweifelsohne zu erwartenden Toptitel stecken.

Zum Artikel: Test: Segas Spiele für die PlayStation 3
 

bizzy_montana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
385
#2
Sieht gut aus
 

mic_80

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
43
#4
naja, da fehlt mir doch immer die anisotrope Filterung. Wenn man PC Spiele gewohnt ist, sieht das echt fies aus (Sonic). Wofür hochauflösende Bilder/Bildschirme, wenn das Bild von matschigen Texturen überzogen ist?
Bei Virtua Fighter seh ich keinen grafischen Fortschritt zum Vorgänger. Irgendwie fehlt bei den Spielen der grafische "WOW" Effekt den man als PC Spieler immer hatte wenn man sich Konsolentitel anschaute.
 

mic_80

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
43
#6
stimmt, die kantenglättung hab ich vergessen.
warum werden diese beiden Features eigentlich von den neuen Konsolen nicht angewand?
Es handelt sich hierbei doch die wichtigsten bildverbessernden Methoden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.970
#7
Tja da sieht man mal wieder den negativen Einfluss der Geforce 7er Serie in einer Kosnole. Virtua Fighter setzt auf HDR und der Chip kommt dort mit Kantenglättung nicht klar - einfach nur schwach. :rolleyes:

Punkto Bildqualität ist da die Xbox360 der P3 längen vorraus.
Aber wie gesagt. Leute mit nem guten Rechner sollten lieber am PC bleiben und sich für lustige Spiele eine Wii kaufen. :)
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
164
#9

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.334
#10
Naja, nach nextgen sieht Sonic wirklich nicht aus, eher nach Nintendo 64 ;)
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.361
#11
Das finde ich persönlich enttäuschend. Alle haben von der Hammer Next-Gen Konsolen geredet Full-HD usw. Aber was man am Ende herausbekommt ist einfach nur traurig.
Wenn man dann noch den Preis der Konsolen anschaut wird es einem ganz anders.
Was ich mich immer Frage: Schauen sich die Spieleentwickler ihre Games nicht selber mal auf der Konsole an ? Da müsste doch jeder merken das die Spiele eine extrem schlechte Grafik haben. Und genau das ist das Argument womit sie die Konsolen verkaufen wollen.

Und ich glaube das es auch so viele andere sehen. Warum viel geld in eine Konsole stecken die eh nicht so ne Hammer Grafik hat. Und deren Spiele meist auch nicht so "super" sind. Wenn man auch die WII haben kann ? Deswegen wird sie sich auch so gut verkaufen.

Na ja ich hoffe das sich da noch sehr viel tut. Ansonsten wars das mit den Next-Gen Konsolen.
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.295
#13
Jo Sonic ist sowieso seit es in 3D ist immer Müll gewesen daran ändert auch die PS3 nichts.

Man sollte auch bedenken das diese Spiele alle die erste Generation von Spielen sind, schaut euch doch mal auf der 360 die ersten Spiele an, die sehen keinen deut besser aus. Ich denke wenn die Entwickler die PS3 erstmal richtig im griff haben wirds deutlich bessere Spiele geben.

Und bisher sind fast alle Spiele die nciht so gut auf der PS3 sind nur schlampige Portierungen von der 360.
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.076
#14
Man sollte auch bedenken das diese Spiele alle die erste Generation von Spielen sind, schaut euch doch mal auf der 360 die ersten Spiele an, die sehen keinen deut besser aus.
Nur dass die Entwickler der PS3 Titel rund ein Jahr mehr Zeit hatten, da sich die Konsole so arg verspätet hat.

Ich denke wenn die Entwickler die PS3 erstmal richtig im griff haben wirds deutlich bessere Spiele geben.
Du nennst gerade eines der grössten Probleme der PS3: Die Entwickler brauchen noch länger als bei der PS2 bis sie die Hardware in den Griff bekommen, sofern sie dies überhaupt anstreben. Bei der PS2 beweisen God of War 1&2 was technisch machbar wäre. Wie viele andere Spiele machen dies noch? Aha...:p

Und bisher sind fast alle Spiele die nciht so gut auf der PS3 sind nur schlampige Portierungen von der 360.
Ist ja auch wesentlich einfacher für die Xbox 360 und Windows zu entwickeln. Sony machts den Entwicklern eben nicht wirklich leicht. Jeder Mehraufwand und jede Verzögerung kosten richtig viel Knete. Zudem hat sich die PS3 bis jetzt nicht sonderlich gut verkauft, also ist das Potential auch geringer, dass die nötigen Investitionen wieder reinkommen.

Was die Titel von Sega betrifft, da kann ich nur hoffen, dass das neue Sega Rally wenigstens was taugt. Die hier getestetten Titel beweisen vortrefflich, dass Sega irgendwo in der Vergangenheit der Spieleentwicklung hängen geblieben ist. Meine Meinung...
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicTS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
552
#15
*Ironie an*
Hallo Kantenglättung, kann mal bitte jemand die Kantenglättung rein lassen.
Wie, die ist nicht da? Wieso? Was? Die ist lieber zur XBox360 gegangen?
*Ironie aus*

Das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.

Ich habe selbst die Demo von VirtuaTennis auf meiner XBox360 gespielt und das sieht es doch viel besser aus. Auch wenn das die erste Generation der PS3 Spiele ist hätte ich von einer NextGen Konsole doch schon mehr erwartet.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.210
#16
Die PS3 ist ein perfektes Beispiel dafür, was passiert, wenn man auf Biegen und Brechen versucht, allerneuste und kaum getestete Technik massentauglich zu machen.

Dementsprechend kommen auch solche negative Fazits zustande, wie in diesem Artikel quasi jedes Spiel getroffen hat.

Das die beste Technik nicht automatisch = höchste Beliebtheit bedeutet, müsste man spätestens seit der VHS gelernt haben. Es muss einfach funktionieren und Medien sowie Hardware müssen entsprechend aufeinander abgestimmt sein.

mfg Simon
 

Talos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
125
#17
Quote: "Doch wer kennt schon die Nummer Ein der Damen-Weltrangliste? Jusine Henin aus Belgien"
Ich :) Die gute heißt allerdings Justine und bei der Eins fehlt das "s". Ich würde die ja nun nicht als Exot bezeichnen (allein 4mal French Open gewonnen, 3mal davon in Folge). Aber gut, bin auch großer Tennis-Fan seit über 15 Jahren, insofern bin ich da wohl nicht repräsentativ...

Zu Virtua-Tennis: das mit dem hechten soll realistischer sein?? hallo? der autor scheint wirklich nicht allzuviel mit tennis am hut zu haben. Ich hab`s gespielt, tatsächlich sieht es so aus, dass, wenn man halbwegs gut ist und ein halbwegs kompetentes Gegenüber hat, praktisch nur von Ball zu Ball hechtet. Was extrem lächerlich aussieht und mit Realistik nun absolut gar nichts zu tun hat. Das und einige andere Gründe sorgten dafür das ichs mir nicht gekauft habe, da sind die alten versionen oder topspin besser...
 

chiccoffm

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
19
#18
kantenglättung und hdr ist mit der ps3 gleichzeitig möglich mit hilfe der cell broadband engine. die xbox 360 hat halt den vorteil das sie im moment die leaderkonsole ist. das heisst multikonsolenspiele werden für die xbox 360 konzipiert und die ps3 bekommt nur eine portierung.
in der zukunft denke ich, dass die ps3 grafikmäßig vorbeiziehen wird, weil der cell sozusagen wie eine zweite grafikkarte fungieren kann. im grunde genommen ist der cell ja eine mischung aus cpu und gpu architektur und wenn es nicht so teuer gewesen wäre hätte sony sogar lieber zwei cells anstatt den nvidia sythesizer verbaut.

die killzone 2 macher haben sich anscheint mehr mit der ps3 hardware auseinandergesetzt und möchten der welt gern zeigen wie man diese effizienter ausnutzen kann:
"Von 24.07.07 bis zum 26.07.07 findet in Brighton, Großbritanien, die Develop Conference statt. Auf der Veranstaltung wird Guerrilla-Games ausführlich über die Engine sprechen, die in Killzone 2 für die Playstation 3 zum Einsatz kommt.
Die Engine nutzt verschiedene, aufwendige Techniken wie z.B. Multi-Sampled Anti-Aliasing (MSAA). Es wird detailiert auf die verschiedenen Abschnitte und Verfahren eingegangen, wie das "Rendering-Pipeline" des Spiels genau funktioniert, sowie auf das "Lightning" des Spiels. Ausserdem wird erklärt wie sich Guerrilla-Games für das Rendering die SPU's der PS3 zu nutze macht und über Parallel Processing.
Alles sehr, sehr technisch. Vorausgegangen war die Diskussion, ob das Spiel so aussehen kann, wie es auf der E3 2005 gezeigt worden war."

Quelle: ps3-talk.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Slipknot79

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
306
#20
Katastrophe bei Sonic, gleich am ersten Bild sieht man dass da kein AF angeschalten ist. :rolleyes: Naja, Konsolen eben ^^
 
Top