Test Test: SilverStone Raven 3

Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
553
#1
Einen um 90-Grad gedrehten Mainboardträger findet man aktuell nur bei einigen Gehäusen des Herstellers SilverStone. Die Raven getaufte Baureihe verfügt dabei durchgehend über dieses innovative Feature. Mit dem neuen Raven 3 rundet der Hersteller die Serie nun mit einem etwas günstigeren Modell nach unten hin ab.

Zum Artikel: Test: SilverStone Raven 3
 

Esat

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
799
#4
Also das Gehäuse sieht schick aus aber für 113€ .....für 70-90€ wärs meins..da doch lieber Der Cooler Master CM 690 II der auch ein weing leiser ist...
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
596
#6
Super Reaktion von Silverstone.

Der Link zum Raven1-Test verlinkt auf das Raven2.
 

DrToxic

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.063
#7
Abgesehen vom Netzteil-"Ausrutscher" finde ich das Gehäuse vom Innenleben her sehr ansprechend.

Verbaut wirkt alles sehr aufgeräumt und der Airflow macht sich natürlich auch in den Temperaturen bemerkbar.

Der eher ins Plastik-look gehende, etwas billig wirkende Stil des Gehäuses von außen (hauptsächlich die Front) spricht mich jedoch nicht so an.
 

Sharangir

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.232
#8
Silverstone ist bei mir eher dafür bekannt, dass sie tolle Gehäuse in minderwertiger Ausführung und zu überhöhten Preisen anbieten.

Im Gegensatz zu Lian Li, wo man NIE etwas zu bemängeln findet, kann man bei Silverstone regelrecht davon AUSGEHEN, dass einige Lack-Fehler vorhanden sind oder anderweitige Mängel. (TJ07 als bestes Beispiel!)
 

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.403
#11
schade. habe sowohl das raven 1 als auch das raven 2 (gamer und bürosystem) und finde die qualität, design usw toll.

beim neuen raven finde ich das design nicht sehr schön. und schlechtere qualität ist auch sehr schade.
empfehle jedem den kauf des 1er oder 2er dem 3er vorzuziehen. auch wenn man etwas mehr dafür hinblättert..
 

Peter/HT4U

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
45
#13
Es wundert mich wenig, dass die Geräuschkulisse auch bei 5V noch zu laut erscheint - ich denke selbst mit Lüftersteuerung bei 4V dürfte es subjektiv noch lauter empfunden werden. Grund dafür sehe ich, dass der gesamte Schallaustritt von der Rückseite nach oben verlegt wurde und damit näher in Richtung des Ohres des Anwenders.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet: (Gruß vergessen ;))

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.926
#16
Für mich ist das Case ein Reinfall. Schon auf den Bildern macht die Verarbeitung und besonders der Kunststoff keinen guten Eindruck. Die Spaltmaße sind teilweise abenteuerlich, die Lüfter technisch von vorgestern. Noch dazu konnte ich persönlich nie mit dieser Bauform was anfangen.

Positiv beindruckend finde ich allerdings das Versprechen, dass der Hersteller aufgrund der Kritik nachbessern will. Top! Dann bin ich mal auf's Update gespannt.
 
O

Oktanius

Gast
#17
Sry Silverstone - aber dieses potthässliche Ding hat den Namen Silverstone nicht verdient!

Wenn da Antec, Jou Jye oder Sharkoon drauf stehen würde könnte man darüber diskutieren, aber so... ein absolutes NO GO!
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
#18
Also für mich ist Kunstoff ja ein NoGo seit ich in dem Genuss eines Vollaluminumgehäuses bin. Für eine Firma wie Silverstone finde ich es deshalb unverständlich so viel Plastik in ein Case zu packen. Und von dem Konzept das Netzteil dort vorne unten einzubauen halte ich gar nichts, lieber hinten unten um einen tiefen Schwerpunkt zu haben und den Airflow vorne nicht zu zerstören, oder hinten oben um das NT in den Airflow zu inegrieren.
 

DrToxic

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.063
#19
Ehm.

1.: Das Netzteil ist unten vorn, also ist der Schwerpunkt auch diesem Fall unten. Egal ob das nun unten vorn oder unten hinten eingebaut ist - es sei denn, du stellst deine Cases gern auf die hintere Kante.

2.: Der Airflow ist beim Raven doch eben gerade nicht "vorn --> hinten", sondern "unten --> oben", deswegen macht man doch den ganzen Terz mit 90° gedrehtem Mainboard Tray und so.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.303
#20
Immerhin nehmen die sich die Fehler zu Herzen, find ich gut. Andere hersteller würden wegen rufmord klagen^^
 
Top