Test Test: Speedlink Competition Pro USB

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.694
Speedlinks Reminiszenz an vergangene C64-Tage in Form des „Competition Pro USB “ geht mit satten 99 original Spielen auf Kundenfang. Ob das Konzept zu überzeugen weiß und inwiefern Spieler ein Wiederauferstehen „goldener Zeiten“ an moderner Hardware erwarten dürfen, klärt unser Test von Software und Joystick.

Zum Artikel: Test: Speedlink Competition Pro USB
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.200
Vielen Dank für den Test. Hatte schon mit dem Gedanken gespielt, mir das Set zu kaufen. Aber aufgrund der teilweise negativen Reviews habe ich zu Recht gezögert.

Schade, dass man es im Jahr 2010 nicht hinbekommt, so einen einfachen Joystick richtig zu konstruieren.

In den guten alten Tagen war der Competition Pro jedenfalls fast nicht kaputt zu bekommen... :D
 

Essener

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
70
Die guten alten Zeiten. Ich habe damals noch mit der Datasete angefangen und bin erst später auf das große 5 1/4 Zoll Diskettenlaufwerk umgestiegen. Das Laufwerksgehäuse war damals genauso groß wie der C64 selbst ! :D

Für den Joystick in damaliger, guter Qualität (eigentlich war das Ding unkaputtbar) und ein paar wirklich guten Spielen (Decathlon, Beach Head etc.), würde ich auch mehr als 30 € zahlen.....
 

StarAce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.073
Hat der Joystick immer noch das Problem, dass er bei Rüttelspielen nicht schnell genug abgefragt wird? Habe den blauen Competition Pro USB und z.B. bei Decathlon kann man rütteln wie blöd - nur halbe Schnelligkeit :( Der Joystick kann das Rütteln nicht schnell genug umsetzen. Würde mich wundern, wenn das bei dem nicht so wäre...
 
I

impressive

Gast
also ich habe einen competiton pro für den pc und der lebt
seit 2 jahren - und das bei sehr hoher belastung.

keine ahnung was dieser "test" hier soll...
 
B

Badewannenteste

Gast
danke für den test!

sehr vernichtendes urteil - hat mich auch vor einem fehlkauf bewahrt!


ganz ehrlich ;) damals bei originalen C64 waren die eingaben genauso verzögert oder kamen garnicht ...
hab noch einen C64 hier mit 2 verschiedenen joysticks und beide haben das gleiche merkmal ...
-> also ist die neue version sehr nah am original :D
 

das punkt

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
248
pju! habt mich vor einem fehlkauf bewahrt - super test und schade, dass es nicht das rüberbringt, was es äußerlich verspricht.
 

atari2k

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.353
Mal davon abgesehen, daß meine CompetitionPro aus C64 Zeiten auch sehr gut mit meinem späteren Atari ST harmonierten und auch heute noch leben, muss man auch sagen, daß mir "MIDI Sound" auf dem C64 gänzlich unbekannt ist :D Eher richtig wäre wohl "SID Sound".
Obwohl meine Freundin da regelmässig den Raum verlässt, finde ich die Tunes auch heute noch unvergleichlich gut :p.
Wen es interessiert: http://www.c64-wiki.de/index.php/High_Voltage_SID_Collection

atari2k

P.S. Daß man bei solchen Compilations auf gecrackte Versionen zurückgreifen muss finde ich doch arg fragwürdig.....
 

boenk

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
hab meinen seit bestimmt 3 jahren und der läuft ganz gut, ist aber wie im test beschrieben irgendwie "lahm", d.h. kein echter ersatz für den echten c64 / atari st.

trotzdem isses für unterwegs ne feine sache, da die intel-grafik in meinem macbook auch unter win7 totaler scheiss is und ich daher gerne auf alte spiele zurückgreife :)

für die heimanwender empfehle ich trotzdem, bei ebay nen echten brotkasten zu erwerben, macht einfach mehr spass :>
 

Trava

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
128
Na dann setz ich mich doch lieber an meine, nicht ganz so nostalgische, SNES ;)
 

aggitron

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.037
Gibt es denn eine Alternative? Hätte schon Lust auf die alten Spiele.
 
B

Badewannenteste

Gast
ja ebay -> die C64 gehn derzeit so billig raus ...

c64 + datasette + floppy und einigen floppydisketten für 10-25 euro ...
 

X-Raffi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
45
LOL D:
Etwas befremdlich wirken alsbald auch einige Vorspann-Animationen auf uns, an die wir uns in dieser Form nicht recht erinnern können. Bei den darin gezeigten Namen wie „Pandora“ und „Elite“ könnten bei Szenekennern möglicherweise zu Recht die Urheberrechts-Alarmglocken klingen – die Bilder sollen für sich selbst sprechen.
Da werden sich Double Density (dd) und die Ex-Leute von Pandora (gelle Tyree) sehr freuen! Mich persönlich freut es das der C-64 nicht in Vergessenheit gerät, fakt ist das wir damals die ersten waren die denn Software Häusern die Stirn geboten haben. Heute haben wir ALLE Mircosoft und Linux, Big Brother läst grüssen ^^

Aber die C-64 Crack und Demo Scene ist und bleibt HISTORY, und gehört zu jedem der jemals einen Brotkasten besessen hat. Never foregt where are you comming from ;)

Gruß von einem Activen Ex-Scener ^^

ata++ No Carrier 1200 Baut *lol*

X-Raffi/X-Rated
 

Andianer

Ensign
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
173
Danke für den Test CB.

Das die 2 Knöpfe sich verkanten können meine ich war vor 18 Jahren auch schon der Fall, das man dies heute allerdings auch noch in Kauf nehmen muss -Recht habt ihr- muss nicht sein.
Mei Vater kaufte vor +- 3 Jahren auch schonmal ein solches Paket. Also Controller + Spiele Sammlung. Im Grunde hatten wir damals die gleichen Schwierikgeiten wie ihr jetze. Spielen mit den Möglichkeiten des Emulators und abfinden mit unbekannrten und nicht vorhandenen Spielen (Gott was wollt ich wieder Wings of Fury zocken!).
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
177
Mann man,was haben wir das Ding früher mit Spielen wie Decathlon,HyperSports
(C64)regelrecht vergewaltigt,aber das Teil hatte alles so hingenommen,also ob nix
wäre,das war halt noch Qualität damals.

Aber wenn ich den Test so lese,kommt einen so das Gefühl auf,als wenn man mit
einem schnell zusammen geschusterten Produkt noch mal schnell mit der Retro
Masche den Euro machen will,schade eigentlich.
 

Afrobeat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
433
Wer sich mal in der Bucht umschaut, kann durchaus gut erhaltene Competition Pro bekommen.
Die haben dann zwar allerdings keinen USB-Anschluss.

Eine bessere Lösung ist eine Catweasel MK4, da man da die Original Joysticks dranhängen kann.
Natürlich bietet die Ctaweasel wesentlich mehr als nur das.

Also wers Ernst meint macht das so. ;)
 

hapsen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
75
hm.. naja kein bubble bobble, giana sisters, oil imperium oder vermeer... für mich eh schon fail, weil das die spiele waren die ich früher geliebt habe, vorallem bubble bobble <3
 

Shagrath

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.694
Hat der Joystick immer noch das Problem, dass er bei Rüttelspielen nicht schnell genug abgefragt wird?
Ja, hat er.
Steht auch so im Fazit:
Nach kurzer Recherche stellt sich heraus, dass diese Pleite an der zu geringen Befehls-Senderate des Joysticks liegen könnte: Nur 12,5 Mal pro Sekunde vermag die Elektronik den auf 50 Befehle pro Sekunde getrimmten PC zu versorgen. So können Verzögerungen auftreten, die besonders bei schnellen Richtungswechseln und solchen mit dazwischen liegenden Feuerbefehlen zum verfrühten Game Over führen.
 

Seb89

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
754
Da fehlen mir auch viel zu viele gute Games (wie z.B. Bubble Bobble, Gina Sisters, Pit Stop, Armalyte, usw.)
 
Top