Test Test: Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Mit dem HR-02 Macho reagiert Kühlerspezialist Thermalright auf die Bedürfnisse des Marktes und präsentiert auf Basis des erfolgreichen HR-02 eine vergleichsweise günstige Prozessorkühler-Kombination aus leistungsstarkem Tower-Kühler, leisem Serienlüfter und Montagekit für AMD und Intel. ComputerBase testet, wie sich der HR-02 Macho abseits des Premiumsegments behaupten kann.

Zum Artikel: Test: Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.392
Nicht schlecht die Ergebnisse, nur der Name, ich dacht erst das macho wäre von CB, wegen den Ergebnissen. xD
 

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
774
Nicht schlecht, selbst die Semi-Passiv Leistung. Wie haben die das hinbekommen, wo die Kühlfläche doch durchaus geringer ist als beim Genesis?
 
B

Bender Bieger

Gast
Das Aussehen gefällt mir so gar nicht, wirkt irgendwie "billig" dennoch sehr gute Ergebnisse! Am meisten beeindruckt mich die Semi-Passivleistung, fast unglaublich gut... das kann nicht sein oO
 
Zuletzt bearbeitet:

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
17.561
Zuletzt bearbeitet:

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
512
Sieht für mich nach 'nem neuen "Standard"-Kühler wie dem Mugen aus, nur dass die Kühlleistung nochmal übertroffen wird; ein wirklich fairer Preis :). Einziges Manko ist natürlich die unebene Fläche, die bei AMD-CPUs zu unerwarteten Ergebnissen führen kann.
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.392
Dacht auch erst die von TR haben die zahlen vertauscht :D
 

ULKi22

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
648
Schöner Test und toller Kühler

PS:
Der Link zum Preisvergleich führt zu pc-cooling.de
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Wohl der beste Kühler für Bulldozer/X6/Sandy/Ivy. Glaub kaum das man dieses Ergebnis so schnell toppen kann.

Wird also wieder ein Thermalright beim neuen System. Nur eben ein anderer als ich dachte, bis jetzt hatte ich den Thermalright Silver Arrow im Visier, dem Nachfolger vom IFX-14, dank dem sehr guten Review: https://www.computerbase.de/forum/threads/doppel-turm-kuehler-vergleichstest-noctua-thermalright-bequiet-update.848159/

Schade das der Silver Arrow nicht mit dabei ist, wird da wohl nicht ganz ran kommen, obwohl er wesentlich teurer ist? https://www.computerbase.de/preisvergleich/565472
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.392
@ cartridge_case

Wenn er verfügbar wird gehen die preise bestimmt noch was
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.462
wie eigentlich immer klasse test, danke cb! und ein absolut genialer kühler für das geld. sollte wohl den mugen 3 als standard-empfehlung ablösen ;) obwohl das mit der wölbung natürlich für amd-nutzer schade ist. aber im moment kauft ja sowieso jeder sandybridge...
 
N

nightmare.exe

Gast
Ein toller Kühler!
Ab jetzt kann man den Mugen/ Yasya etc. vergessen , würde ich mal behaupten.
Der beigelegte Lüfter braucht max. nur 1300 rpm, z.B beim Yasya sind es bis zu 1900 , was entsprechend sehr laut wird.
Silentfähig für den kleinen Geldbeutel, find ich spitze.
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.851
Klasse Kühler, Kühlleistung bei niedrigen Drehzahlen ist alles.

(trotzdem könnte ich wetten, dass im Lukü-Forum trotzdem die nächsten 2 Jahre der Mugen empfohlen wird ;)).
 
B

Bender Bieger

Gast
Klar wird der Preis sinken, wenns verfügbar ist. Ich hätte es mir wirklich geholt. Allerdings spricht mich das aussehen so gar nicht an:)

Da bleib ich doch liebe bei Prolimatech Armageddon, das letzte Woche für rund 33 Euro zuhaben war.
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
537
Ehrlich gesagt verstehe ich gar nicht warum in dem Test davon ausgegangen wird das dies ein Mittelklassekühler ist.

Die Kühlleistung ist überragend wenn ich mir die Werte mit Referenzbelüftung anschaue - das ist die neue nummer eins. Noch beeindruckender ist, dass er im Semipassivbetrieb selbst den Orochi so klar schlägt.

Und das alles noch zu dem Preis (der bei ausreichender Verfügbarkeit sicherlich noch sinken wird). Ich bin echt beeindruckt und kann nur beide Daumen in richtung Thermalright heben - Weiter so!
 
Top