Test Test: Zalman CNPS 9700 LED

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Ein Jahr nach dem CNPS 9500 stellt Zalman mit dem CNPS 9700 LED sein neues CPU-Kühl-Flaggschiff im 110-mm-Format vor. Der schicke Vollkupferkühler mit dem bekannten Fächerdesign soll den koreanischen Spezialisten für leise Kühlhardware wieder ins Rampenlicht rücken. Ob es gelingt, sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten, zeigt unser Test.

Zum Artikel: Test: Zalman CNPS 9700 LED
 

sourcefreak

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.090
Misst. Hab mir erst im August den CNPS 9500 LED gekauft. Naja, bis auf die Lautstärke sieht alles ja ganz gut aus.
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
habe ich das jetzt richtig gelesen...142mm hoch!? optisch finde ich den nicht so toll! naja, soll ja auch leistung bringen!
bleibe aber trotzdem bei meinem scythe mine , auf den ich shcon fast 4 wochen warte, weil der derzeit nirgends lieferbar ist!
zudem glaube ich ( wenn man anderen testberichten glauben darf) das der scythe infinty derzeit wohl der beste ist, leider nur etwas schwer (sonst hääte ich den genommen statt des mine).

P.S.: macht ihr auch nen test mit dem infinity? wäre cool!
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.795
Hmm, das Gerät wird ja ziemlich laut... Und die deutlich günstigere Konkurrenz kann bei gleichem (niedrigeren) Lärmpegel doch davonziehen ... Was spricht eigentlich für den Zalman, der Scythe Ninja oder auch der Infinity erscheinen doch deutlich attraktiver, oder?
 

MG007

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
904
Das sieht gut aus, aber das ist mir zu teuer, ich nehm dann lieber den Scythe Infinity.

Außerdem ist der ziemlich laut. Dafür ist er kompakt und sieht sehr gut aus. Irgendwie gut :).

@CB: Schöner Test.
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Leider lässt sich der verbaute 110-mm-Lüfter nicht in Drehzahlregionen unter die für Freunde des „Super-Silent-PCs“ magische 1000 U/min-Marke dimmen, sodass ein absolut geräuschloses Kühlen mit Zalmans neuem Fächer-Riesen nicht möglich ist

Vielleicht funktionnierts so: (zumindest hat das bei mir geklapt)

Ich habe einen CNPs 7700, auch mit Fanmete 2. Mit fanmate allein lässt sich der Lüfter nur etwas über 1000U/min regeln. aber wenn ich zuerst im Bios eine Maximale Lüfterspannung von 8 Volt einstelle und dann zusätzlich den Lüfter mit dem fanmate 2 herunterregle, dann komme ich auf 800U/min
 

atimaster

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
15
richtig schönes teil, vorallem gefällt mir die wlp sehr gut, kann man die vielleicht einzelnd kaufen?
 

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Hmm, habe gerade meinen Zalman CNPS 7000B AL-CU gegen den Scythe Infinity getauscht. Jetzt ist es deutlich ruhiger und kühler. Von dem her würde mich natürlich auch sehr interessieren, wie sich der Infinity gegen den neuen Zalman schlägt.
Aber sonst schöner Test!
 

MartinE

Wissenschaftler
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Infinity wird auch getestet, genau wie die aktuellen Thermalrights... alles zu seiner Zeit.. hab auch nur 2 Hände :freaky:
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.795
@Redaktion:

Warum testet Ihr eigentlich die Kühler nicht auf einem aktuellen C2D oder Athlon FX62-System? Oder geht es Euch darum, durch die Belastung des Kühlers mit einem Pentium-Heizkraftwerk das Maximum der Leistung herauszuholen?
M.E. verlieren die Tests dadurch aber ein wenig an Vergleichbarkeit, oder sehe ich das falsch?

Sonst mal wieder ein guter Test!
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
Infinity wird auch getestet, genau wie die aktuellen Thermalrights... alles zu seiner Zeit.. hab auch nur 2 Hände :freaky:


brauchste helfer?!

dann hätten WIR zusammen schon 4 hände!? :D :D :D


EDIT: ich finde den Zalman voll hässlich!!! ( der mine sieht auch nicht besser aus! gut aussehen tun die Vanessa´s!--> gehört jetzt aber nicht mehr hier hin ;-) )
 
Zuletzt bearbeitet:

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Noch größer, noch lauter, noch besser!


Naja, ich würde eher zum Infinity greifen, der arbeitet auch nicht schlecht aber leiser. Nur aussehen tut der Zalman besser;)


ps: wieso teset ihr noch auf so einer alten Gurke?
 

Magellan

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
17.154
wenigstens mal ein Kühler der nicht so schwer aussieht wie er mit über 700g ja leider doch ist ^^ In sachen optik imho mit abstand der hübscheste seiner klasse - der preiß wär mir aber doch zu heftig.
 

MartinE

Wissenschaftler
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909

rapsuperstar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
648
Also die Kühlleistung des Zalman ist schon echt beeindruckend, genauso wie der Preis (auch wenn er noch fällt). Wenn man schon ein richtiger "Silencer" ist, der unmengen für eine Kühlung ausgibt, dann kauft man sich doch keinen Zalman. Da gibts wesentlich bessere Kühler, für welche man wenigstens 'nen gescheiten 120er Lüfter, den man auch unter 1000Touren regeln kann, kaufen kann.
Aber manch einer ist vielleicht immer noch beeindruckt, wenn da nur Zalman draufsteht und dass dann den Preis rechtfertigt ;)
Zur Zalman Wärmeleitpaste. Ich habe sie auch und sie ist einsame Spitze. Die Leitfähigkeit ist wie bei anderen Leitpasten und die Auftragbarkeit ist extrem einfach. Nur einen kleinen Tropfen der Paste nehmen und gleichmäßig "verpinseln". Das macht sogar Spass und bei mir kommt keine andere Paste mehr ins Haus.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Anzeige
Top