Test Test: Zotac GeForce GTX 260 AMP!

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
oh wow, die karte kostet "nur" 85 euro mehr als ne 4870 und ist dafür n paar unbedeutende prozente schneller?

und ist teuerer als zwei 4850.

dinge, die die welt nicht braucht.

ist das jetzt das, was manche meinten wenn so ein "nvidia hat noch was in der hinterhand" kommt? *gg*
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Mir fällt auch grade ein, dass ja ein CrossFire-Gespann aus zwei 4850ern günstiger sind, als eine GTX 260 :D
2 8800GT sind auch schneller als eine GTX 260. (ebenfalls ohne Betrachtung eines teuren SLI/CF Brettes)

Dafür, dass das Gerät dann mit Crysis bench (ja wers braucht :rolleyes: ) in die die Schlagnähe zur Radeon HD 4870 ist
Was heißt Schlagnähe?
Nicht vergessen, die normale GTX 260 ist gegen die 4870 Balkenmäßig positioniert.
 

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
nvidia hat aber wohl den boardpartnern oc erlaubt, von daher kommt es doch wieder von nvidia ;)
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.389
Na und.

Übertakten dürfen die ja. Modell in der Hinterhand könnt man sagen, wenn es eine GTX 260+ wäre (höhere taktraten und/oder z.B. GT200b) , die mehrere Hersteller anbieten. Da es aber nur eine OC Edition von Zotac ist würde ich nicht davon sprechen.
 

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
och, stimmt, normal wählt nvidia für n paar taktraten höher direkt ne neue gpu bezeichung *g*

aber tatsache ist, nicht immer wurde übertakten erlaubt. und wenns erlaubt wird, ists im interesse des gpu herstellers. also das was nvidia geplant hat. also "hinterhand".

aber ist doch alles lächerlich, ich staune immer noch über die werte des brutalen 4870x2. das ist ne kampfsau, ok säuft viel sprit, ist nun mal n ferrari, aber was für ne böse leistung, wird einem ja fast unheimlich.

GTX260/280 ist dagegen nur noch mittelklasse. *g*
 

Gönndir

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
548
Hmm... ich verstehe diese ganzen OC Varianten eh nicht: kann man doch selbst machen.
Ist billiger und macht mehr Spaß..

Die gtx Karten sind trotzdem keine Mittelklasse, weil die x2 noch nicht draußen ist.
Ich warte allerdings auch auf die x2.
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.436
Was mich etwas verwundert ist die anscheinend sehr konservative Taktvorgabe seitens nVidia. Anders als ATI unterscheiden sich die beiden Chips ja nicht nur im Takt, sondern die GTX 260 hat gegenüber der GTX 280 auch einige hardwaremäßige Einschnitte zu verzeichnen. Generell wird ja der Eindruck erhoben, dass sich jede GTX 260 auf 700MHz und höher übertakten lässt. Wieso wird dann nicht ohnehin 650MHz schon von Haus aus als Standardtakt für beide Chips festgelegt? Dadurch würde man gegenüber der HD4870 deutlich besser dastehen.
Wie dem auch sei: Die Zotac ist für die gebotene Mehrleistung einfach zu teuer. Hätte man dem ganzen noch ein eigenes Kühlsystem aufgepflanzt, würde sie zumindest sympathischer erscheinen, aber so...
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.008
Hmm nette Karte aber die standard GTX260 tuts auch, die kann mann auch soweit übetakten müsste bei jeder drinn sein.

@cosmicparty übertaktete Modelle giebts von AMD auch.
Die 4870x2 auch enscheidende Nachteile der größte dürfte der Stromhunger sein(gegen eine Einzelkarte alla 280) vor allem wenn der Idleverbrauch nicht im Rahmen ist.
Bei der 4870(owohl gute Karte) hatt AMD da versagt 40Watt mehr wie die Konkurenz ist nicht akzeptabel, ich hoffe das wird bei der X2 nicht der fall sein. Und die IdleTemperatur ist bei den Nvidias auch viel angenehmer wenn auch das der AMDKarte nichts zu tun scheint, aber imm Sommer strahlt das doch eine unangenehme Hitze ab. Wenn AMD der 4870x2 einen gutes Powerplay verpasst ist diese mein wenn nicht kriegt Nvidia den zuschlag trotz der paar Kröten mehr.

Und Fanboy geflame hiflt niemanden, sind beides gute Produckte die 260 sowie die 4870 beide haben Vor- und Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

42k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
311
Wie dem auch sei: Die Zotac ist für die gebotene Mehrleistung einfach zu teuer. Hätte man dem ganzen noch ein eigenes Kühlsystem aufgepflanzt, würde sie zumindest sympathischer erscheinen, aber so...
zu teuer? Anfang Januar habe ich für mein 8800GT 260€ bezhalt... ich würde nun gerne tauschen! :D

im Ernst... wenn man überlegt dass eine 4870 bereits 200€ kostet, ist diese Zotac OC 260GTX (ab 288€) schon ein wenig teuer! die 260GTX fangen aber bereits bei 235€ an...

ich sage... Geschmackssache!
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.150
@Straputsky: der Grund ist ziemlich einfach. Wenn die 260 höher getaktet wäre dann wäre der unterschied zur 280 viel geringer. Daraus folgt das nVidia die Preise der 280 noch mehr senken müsste um das P/L Verhältnis wieder anzugleichen. Und das können sie sich wohl schlicht und ergreifend nicht leisten, da sie die Karten jetzt schon zum Herstellungspreis oder mit Verlust verkaufen (meine Meinung).

Aber sie werden den Preis wohl oder über noch mehr senken müssen, denn nach den Verschiedenen Previews der 4870x2 kommt da ein riesen Grakamonster auf uns zu,
welches die 280 regelrecht deklassiert. Schenkt man den Gerüchten glauben, wird die 4870x2 499 Dollar kosten, was exakt der selbe Preis einer 280 wäre.
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
@Wolfgang
wie sieht es den mit der spannung aus, hat die zotac etwas erhöht?
würde mich sehr interessieren, wäre cool wenn du das wüsstest :)

Also ich finde es gut, wenn es übertaktete karten zu kaufen gibt, vorallem wenn sie sich im preis nicht sehr unterscheiden, den 10% oder gar noch mehr % mehrleistung lohnen sich für ein paar euros finde ich schon.
Aber da jetzt eh wieder kommt, übertakten kann man auch selber...
sei eins gesagt es gibt auch leute die nicht so ein glück haben und immer so ne tolle karte bekommen die man bis zum anschlag übertakten kann......
meine machen verhältnissmäßig früh schlapp.......
klar es gibt auch viele möglichkeiten da noch was zu machen, aber ich habe ehrlich gesagt keine lust die spannung der graka selber zu erhöhen, wie man das auch immer macht^^
vorallem bei meinem glück würde sie wahrscheinlich sich in die ewigen jagdgründe verabschieden und dazu wäre mir mein geld doch zu schade...
ein anderes kühlkonzept, wäre aber auch eine sehr gute alternative :)
Würde bestimmt einige käufer geben, die sich da eher angesprochen fühlen ;)
mfg
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.889
Aber sie werden den Preis wohl oder über noch mehr senken müssen, denn nach den Verschiedenen Previews der 4870x2 kommt da ein riesen Grakamonster auf uns zu,
welches die 280 regelrecht deklassiert.
Ja, ein Monster, das sehr laut "brüllt" und noch lauter ist als eine GTX280 zu sein scheint. Gut, die getesteten Karten waren allesamt noch Engineering Samples, aber bei der Hitzeentwicklung sollte man keine Leisetreter erwarten. Von der Leistung / Stromverbrauch her in etwa auf dem Niveau von 2x 4870er, was auch zu erwarten war.

@ Topic
Bei der Zotac hätte ich mir wie andere auch einen alternativen Kühler gewünscht, der 1.) besser kühlt und 2.) natürlich unter Last leiser werkelt als das Referenz-Modell. Dann ginge der Preis auch in Ordnung und weiteres Übertakten u.U. noch leichter von der Hand.

Aber wahrscheinlich ist es aus kostentechnischen Gründen wohl nicht drin, eine eigene Kühllösung zu entwickeln, da die zu erwartenden Verkaufszahlen nicht allzu hoch sein werden. Gibt es denn eigentlich schon potente, alternative Luftkühler, die für die GTX260/280 geeignet sind? Eventuell gehen ja bekannte Modelle drauf, bin da momentan nicht auf dem Laufenden.
 

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Vielleicht kommt der preis nur zu Stande, weil es kaum OC-Modelle der Karte gibt und deshalb Zotac sich sagt: Hey wir haben praktisch keine Konkurrenz und es gibt sicher Leute, die kein Geld für eine GTX 280 haben, aber dennoch auf Nvidia stehen und praktisch das schnellste für ihr Geldbeutel wollen.

So denk ich mir das, aber dennoch ist die EVGA GTX 260 FTW deutlich flotter und krallt sich fast die GTX 280. Aber wer für eine GTX 260 noch 300€ oder bei Alternate 340€ ausgeben will (EVGA OC Modell) tut mir echt leid.
 

Matze_Pukem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
381
Zuletzt bearbeitet:

Slup

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.101
Crossfire kann sinnvollerweise nicht jeder in seinem System verbauen, ist also nicht immer eine Option, sondern benötigt entsprechend
- Mainboard
- Netzteil
- Spiele-Titel
Hmm mal überlegen.
Sogut wie jedes intelboard der letzten jahre bis hin zum 975 kann CF, dürfte also weniger das problem sein da vorallem der P35 extrem weit verbreitet ist.
Ein CF gespannt von 2 HD4850 inklusive ein auf 4ghz übertaktet core 2 quad bringen es auf einen gesammt lastverbrauch von sage und schreibe 408w, das schüttelt jedes gänige mittelklasse nt locker ausm arm.
Sogut wie alle halbwegs aktuellen spiele der letzten jahre profitieren von CF / SLI die einen mehr, die andern weniger.

@ Matze
wird viel zu warm?
Die HD 4870 ist gerademal 4°C wärmer unter last als ne 280 GTX bei sogut wie identischer leistung, das juckt nicht die bohne.
geringere laufzeit, innenleben kann schaden nehmen, sachtmal was reitet euch hier manchmal?
 

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Ach Matze_Pukem nu mach mal bitte halb lang. Die Zotac karte ist mit Sicherheit nicht schlecht aber empfehlen kann ich die leider nicht. Die Karte ist ein wenig schneller als eine 215€ teure HD 4870 und die AMP ist erst bei 300€ wirklich lieferbar.

Die Radeon wird unter Windows gerne ein wenig wärmer, aber dafür gibt es ja eine gescheite Lüftersteuerung. Man muss nichtmal ein eingefleischter Programmierer sein um HIERMIT klar zu kommen.

Und einen Schaden nimmt auch keine Hardware von einer Dual Slot Grafikkarte. Der Kühler arbeitet gut und jemand einen kleinen Minitower sein Eigen nennt ist es auch kein wunder, dass es Stress gibt.
 

brabe

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.258
Wow, also die nochmals übertaktete AMP Version würde ich gerne mein eigen nennen können. Das sind ja 20% mehr als Standard.

andererseits kostet sie halt wirklich zu viel mehr als eine 4870. Ich hoffe auf gute Treiber für die 4870 für den Idle Betrieb.

Btw, die Asus Karte ist genauso schnell getaktet, nur der Speicher ist nochmals schneller und die kostet 30€ weniger als die zotac!
 
Zuletzt bearbeitet:

XHotSniperX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
459
Bin mal gespannt was die 4870 XOC Black Edition von Diamond dagegen alles so kann....
 
Top