TFT probleme bei 75 Hz?

Empire

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.137
Hallo,

ich habe mir den Iiyama Pro Lite E481S gekauft.
Habe soweit auch keine probleme damit. Nur wenn ich auf 75 Hz stelle dann sehen die DVD Videos sowie alle anderen Videos und das Fernsehen über meine Nexus TV Karte aus als wären lauter kleine querstriche drin.

Allerdings ist das problem nur im Vollbildmodus. Und nur bei 75 Hz. Auflösung kann ist da einstellen was ist will. Egal ob 1024x768 oder 1280x1024.

Nur bei 60Hz funktioniert alles einwandfrei.

Spiele usw. gehen auch mit 75 Hz problemlos.

Hat sonst auch noch jemand dieses "mysteriöse" Problem?
 

bezaett

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
68
Moin,

Dein Problem klingt nach Kammeffekten im TV Bild.
Hast du De-Interlacing eingeschaltet?

Grüße
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Ein TFT Display baut das Bild nicht wie ein CRT-Monitor bildweise auf. Deswegen brauchen auch keine hohe Frequenz eingestellt werden.
Du wirst bei jeder Auflösungen zwischen 60Hz und 75Hz keinen Unterscheid feststellen.
Aus diese Grund ist die Grundeinstellung bei allen Auflösung 60Hz. Diese gilt eigentliche für jeden TFT, da die Gerärte für die Umwandlung von analog auf digital hierauf abgeglichen sind.
 

Sahastro

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
144
Du solltest auch nur 60 Hz eingestellt lassen! Alles andere wäre Blödsinn und unnötig!
Höhere Frequenzen können auch deinen TFT zerstören!

Sahastro
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.428
Du solltest auch nur 60 Hz eingestellt lassen! Alles andere wäre Blödsinn und unnötig! Höhere Frequenzen können auch deinen TFT zerstören!
Das stimmt nicht so! Die meisten TFTs sind auch auf höhere Frequenzen ausgelegt.
Mein Viewsonic VP 181 hat eine max Bildwiederholungsfrequenz von 85Hz.
Es kann auch durch aus sinn machen die Freq. zu erhöhen, z.B. bei "einigen" Shootern. Das bringt aber nichts, wenn der TFT trotzdem nur mit einer Kernfreq. von 60Hz arbeitet. Diese Information ob und mit welcher Freq. der TFT arbeitet werden aber von den Herstellern nicht komuniziert! Da hilft nur Infos sammeln.
PRAD.de ist da oft hilfreich!
 

Empire

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.137
Hallo,

also bei meinem Iiyama steht in der Beschreibung das ich bei einer Auflösung von 1280x1024 60Hz bzw. 75Hz eingestellt werden kann.

Warum sollte es demnach meinen Monitor zerstören wenns der Hersteller so angibt?
Soweit ich weis ist es ja so das bei höheren Hz weniger Schlieren zu sehen ist. Oder lieg ich da falsch?

Trotz all dem kann ich mir immer noch nicht erklären warum der TFT ausgerechnet im Vollbildmodus und nur mit 75 Hz quer Striche zieht.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Wie du schon beschreibst kann der Monitor mit einer Eingangsfrequenz von 60 bis 75 Hz arbeiten.
Intern wird das ganze jedoch sowieso wieder "zurückgesetzt". Bei einer digitalen Übetragung zwischen Karte und Monitor wird überhaupt keine Wiederholfrequenz benötigt.
Der Monitor wird bei höheren Frequenzen nicht kaputt gehen sondern einfach abschalten (machen gute CRT´s auch).
Die Bildqualität ändert sich auch bei unterschiedlichen Frequenzen auch nicht, weil ja intern das Signal umgewandelt wird.
Die beste Qualität hast du wenn Karte und Monitor DVI benutzen.
Die "Querstriche" sind ein Interlacedproblem wie schon beschrieben, das kommt aber von der Karte.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Guck´ dir doch mal diesen Thread hier an, ist zwar nicht speziell für deinen Monitor aber da ist auch ein kleines Beispielbild dabei. Evtl. hilft dir das ja weiter.



Bye,
 

Sahastro

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
144
Hi!
Das mit dem zerstören war nicht ganz glücklich ausgedrückt, ich gebs ja zu ;)!
Wenn der Hersteller 75 Hz angibt, kann man ihn auch damit betreiben. Ich wollte damit nur sagen, das es aber keine Sinn macht mit mehr Hz zu betreiben, und in dem Zusammenhang von höheren Frequenzen abraten, vor allem wenn man keine Herstellerangaben hat oder sie nicht beachtet!
Das mit der verminderten Schlierenbildung bei erhöhter Frequenz halt ich für ein Gerücht! Die Transistoren schalten intern ja deswegen nicht schneller! Weiß jemand mehr?

Sahastro
 
Top