Tiscali und Cfos

Astra1982

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
76
Hallo,

habe heute meinen DSL Anschluss bekommen + Tiscali Flat und dazu noch ein Sagem USB Modem.
Dies habe ich jetzt alles angeschlossen und über eine manuelle DFÜ Verbindung komme ich auch ins Netz aber ich möchte dazu auch Cfos nutzen nur irgendwie greift es nicht auf das USB Modem zu, es will sich einfach nicht einwählen.
Kann man bei Cfos das Modem mit den er ins Netz gehen soll manuell einstellen??
Woran könnte das liegen?
Danke für Eure Hilfe.
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.872
Ich weiß jetzt nicht, welches USB-Modem Du hast, aber cFos benötigt ein Modem, das als Netzwerkkarte (besser als PPPoE-Gerät) angesprochen werden kann, also nicht über die Modem-Emulation.

Das kann man bei USB-Modems bei der Treiber-Installation meist auswählen, oder in der entsprechenden *.inf-Datei vor der Installation eingeben.

Das am häufigsten mitgelieferte USB-Modem ist z.B. das AT-AR 215 von Allied Telesyn und bietet diese Auswahl während der Installation an (mit den neueren Treibern aus dem Netz).

Einfach mal in die Doku des Modems schauen, oder auf der Hersteller-Seite.

edit:
Jaja, lesen sollte man können, gerade gesehen, daß Du ein Teil von Sagem hast. Neuste Treiber-Version ist da die W.2.0.11.
Hat ein Bekannter auch, der meinte, die Option zur Auswahl ist vorhanden.
Kenn mich leider nicht mit dem Teil aus.
Ansonsten ist vielleicht noch die neuste Version von cFos (5.24) hilfreich... soll mehr USB-Geräte erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top