News Transmeta will die Leistung des Crusoe verdoppeln

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Da die Crusoe Prozessoren wegen der nur mäßigen Performance in die Kritik geraten sind, will Transmeta diese ab 2002 mit doppelter Geschwindigkeit ausliefern, indem das jetzige 128-Bit Interface durch ein 256-Bit Interface ersetzt wird, wodurch dann pro Taktzyklus 8 Befehle bearbeitet werden können.

Zur News: Transmeta will die Leistung des Crusoe verdoppeln
 
Top