News Traxdata zeigt neue DVD-Brenner

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
Zur diesjährigen CeBIT wird Traxdata den Multiformat-DVD-Brenner RW2500 vorstellen. Dieser schreibt die beiden DVD-Formate DVD+R und DVD-R in der derzeit höchstmöglichen Brenngeschwindigkeit von 8fach. Beim mehrfachen Beschreiben von DVD+RW-Medien geht der Brenner mit 4facher Geschwindigkeit zu Werke.

Zur News: Traxdata zeigt neue DVD-Brenner
 
T

The Grinch

Gast
€159 find ich ganz schön TEURO
€130 für'n LG GSA 4081B hört sich besser an, zumal der echtes Multiformat beherscht (inkl. DVD-RAM)
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
na da würde mich interresieren ob man den später per firmware upgrade auch dazu bewegen kann 2-lagig zu schreiben

@1 also von lg kann ich nur abraten ich hatte mal nen lg-brenner und das teil war totaler schrott hat in einer tur fehlbrände verursacht
 

Tobi

Vater v2.0
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
Na ja du darfst UVP nicht mit dem Streetprice verwechseln. Der GSA-4081B kostet laut LG auch 199 Euro ;)
 
T

The Grinch

Gast
Auf die Unterschiede achte: Bulk oder Retail (ohne/mit Verpackung und Software)!
@3, mag sein, bei mir hat LG noch keinen Ärger verursacht und etliche Testberichten zu Urteilen ist es einer der Brenner im Oberen drittel.
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
330
übrigens , nirgens auf der welt werden traxdata brenner produziert. traxdata ist eine labelfirma d.h sie kaufen wie medion (aldi) riesen bestände und labeln sie als traxdata...das wars .welcher brenner dahintersteckt weiss man davor nicht.
 

Tobi

Vater v2.0
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
Zitat von SyntaX:
übrigens , nirgens auf der welt werden traxdata brenner produziert. traxdata ist eine labelfirma d.h sie kaufen wie medion (aldi) riesen bestände und labeln sie als traxdata...das wars .welcher brenner dahintersteckt weiss man davor nicht.
Die halbe Wahrheit:
Richtig ist, dass Traxdata die Technik nicht selber entwickelt. Man bedient sich zugekaufter Technik. In dem RW2500 steckt der NEC ND-2500A. War aber bei diversen Vorgängern nicht anders. Beispiel Traxdata und NEC ND-1300A oder der Plextor PX-504A in der auch der ND-1100A steckt.
Ob Plextor die geräte selber gebaut hat (ist wohl davon auszugehen) bzw. ob Traxdata die Geräte nur umlabelt oder zwar selber baut, die Technik jedoch zukauft, entzieht sich meiner Kenntnis.
 
Top