Treiberproblem mit Lexmark x125

John79Doe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
35
Habe einen Lexmark x125 und bekomme ihn einfach nicht zum laufen.
Es handelt sich um einen USB Drucker, wenn ich ihn anschliese, erkennt WinXP (SP1) ordnungsgemäß eine neue Hardware, akzeptiert aber weder den mitgelieferten Treiber, noch den aktuellen Treiber von der Lexmark Homepage.

Kennt jemand dieses problem?
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
Wie äußert sich denn das "nicht akzeptieren" ? Welche Fehlermeldung gibt es ?

//edit: hast Du Dir die cjxp125lg.exe für W2K/XP heruntergeladen ? Die mußt Du entpacken, den Drucker ausstecken und dann das Setup ausführen. Das System neu starten und dann den Drucker einstecken. Jetzt sollte der Drucker automatisch von Windows erkannt werden. \\edit

FP
 
Zuletzt bearbeitet:

John79Doe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
35
Windows sagt mir, das der Treiber nicht gefunden wurde.
Wenn ich das setup installiere, mach windows direckt danach einen neustart, ohne davor nachzufragen ob ich einen neustart machen möchte.
Im gerätemanager steht vor dem Drucker ein gelbes ausrufezeichen, welches auf einen fehlerhaften Treiber hindeutet.
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
Was ist mit dem Patch pr12kxpx125ge.exe von der Lexmark Seite ? Bringt der etwas ?

FP
 
Top