Turing RTX 2060/2070/2080(Ti) [Sammelthread] Overclocking/Undervolting

Pizza!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.706
Ich hab (leider) 1E87, kann da nicht mitmachen. MSI Bios mit 260/285 Watt Bios
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.483
Hab zwar eine Nicht A aber leider mit standard Power Target Werten. 2 der 3 verlinkten Bios Versionen sind als nicht verifiziert eingestuft, ist da überhaupt sicher dass das nicht händisch modifiziert wurde?
 

nilssohn

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
252
Gute Frage, schade, dass du sie nicht im anderen Thread stellst. ;)

Edit: Wenn ich FormatC aka Igor im verlinkten Thread richtig verstehe, könnte das die Antwort sein: "Allerdings haben nicht alle Boardpartner die BIOSe von NV noch mal proofen lassen." Wissen tu ich es aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

nilssohn

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
252
Letzteres. :)
 

nilssohn

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
252
:D
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Hey, also ich hab jetzt mal das Powertarget zurück von 58% auf 80% gestellt.

Beim Spielen zeigt mir das OSD dann Powertarget (was ja manchmal noch normal ist) und aber auch Voltagelock an.

Bedeutet, er geht bei mir auf 2025mhz bei 0.975V und 80%PT.

Muss nochmal in die Kurve geiern.
Was wichtig ist : Kann nicht global 120mhz overclocken. Jedes einzelne State ist bei mir nicht so stabil wie das andere. Ist ja auch klar :).

Einige sind lt. Kurve um über 200MHZ von mir übertaktet. Könnte auch hinkommen.

Interessant auch : Habe gestern in 2K gespielt und gleichzeitig aufgezeichnet und mit einem Bekannten gespielt, der die 5700XT besitzt.

Trotz des Powertargets auf 58% habe ich dennoch dieselben FPS gehabt wie er. Und ein stabiles Gameplay.

Der Treiber und die Karte bleiben stabil.
Und die Karte ist eben gleich-schnell.

Hau ich das PT zurück auf 100% dann ist die Karte ja 15FPS schneller und 10FPS schneller als die 5700XT.

Hab gestern dann mal realisiert, wie bei den Grakas mit Brechstangenmethode die FPS erreicht werden SOLLEN.

Sorry, aber ich bleib beim Powertarget von 70%, das ist ein guter Kompromiss für mich. Muss ich nur nochmal genauer "austarieren".

Lg
 

Pizza!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.706
Wenn du Global nicht 120 MHz mehr machen kannst, dann nimm weniger.
Der Takt bei Last ist am wichtigsten, ich denke es wird nicht viel bringen die Stufen vorher noch einzeln stärker zu erhöhen.

Hab mir noch ein wenig was ausgedacht. Ich mach am Wochenende ein etwas größeren Test mit FPS pro Watt.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Also ich habe eben mein erstes Let´s Play aufgenommen und musste feststellen, dass ein Powertarget von 58% zwar für 60FPS und mehr in FHD ausreicht, aber in der Aufnahme sah man ein paar Ruckler.

Also habe ich das Powertarget auf 80% erhöhen müssen.
Habe nen Dauerboost von 2040MHZ bei 50% Auslastung (VSYNC musste wegen der Aufnahme an bleiben).

Schon interessant. Ich würde gerne den Link zu meinem Video hier reinsetzen, damit ihr euch diese Ruckler mal anschauen könnt, aber ich denke, das wird bei vielen als Eigenwerbung angesehen. Das will ich nich :D

Lg
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Mein OSD war nicht aktiv, weil es ein Lets Play ist.
Ich verlinke es mal :

Also hier das Video mit Powertarget von 58% und einer Übertaktung von ca. 115MHZ.


Nach ein paar Minuten (wo das Wildschwein ist) sieht man das sehr gut. Und am Anfang.

Die Frames blieben bei 60, aber die Auslastung war einfach zu hoch für FHD 60FPS. Somit ruckelte es mal im Stream, aber nicht ingame. Gecoded wurde näml. mit der Graka und NVENC(New) Codec.

Lg
 

Pizza!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.706
Ich denke das ist weniger dein PT oder OC.
Das Problem gibt es generell beim streamen mit OBS und Full HD 60 fps + new nvenc, hab ich auch mit MHW gehabt. Ich musste die Qualität leicht runter schrauben, dann ging es besser.
Wenn die RTX Grafikkarte bereits stark ausgelastet ist kann 1080p 60fps ruckeln. Soll angeblich ein Bug oder ähnliches sein (HisN hatte da was erwähnt). Könnte also korrigierbar sein.
 

schkai

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
648
@amorosa

Ich kann mich auch hier nur wiederholen, wenn du mit PT die Karte weniger saufen lassen willst dann lass die Finger von der Kurve. Es bringt dir einfach nichts außer etwaige Probleme bei Fehlersuche (und mehr Leistung wirst du hierdurch nicht erhalten). Wenn PT 80 mit 120 Mhz OC nicht funktioniert dann musst du entweder das PT auf 85 erhöhen oder das OC auf 105 Mhz runtersetzen. 115 Mhz OC entsprechen in der Regel am Ende 105 Mhz. Turing kann nur in 15 Schritten boosten. D.h. wenn du +119Mhz machst dann werden es dennoch nur 105Mhz sein.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Keine Sorge. Ich war nicht mehr an der Kurve dran.
Ist ein reines PT und globales OC um 100mhz.

Lg
 

Pizza!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.706
(Treiber 436.30 + DirectX 12)
Da einige nach dem Potenzial von Undervolting gefragt haben, hatte ich mal wieder Lust fps pro Watt zu testen und zwar dieses mal inklusive Raytracing und DLSS. Wenn schon Turing testen, dann mit allem :cool_alt:

Ich habe 2 Arten in Shadow of the Tomb Raider getestet, einmal eine Kurve erstellt (ohne das PT zu erreichen) und einmal nur das PT limitiert.
Zusätzlich Stock Settings und VRAM +1300 MHz zum Vergleich.

! Wie ich festgestellt habe, waren meine +115 MHz seit einer Ewigkeit stabil immer und überall. Aber Raytracing + DLSS nutzen, sprich RT + Tensor Cores dazu, hat Tomb Raider mit +115 MH bei hohem Strombedarf abstürzen lassen. Deswegen teils die reduzierung auf +100MHz.
An 3 Stellen die Werte entnommen, an der 1. Alles, bei 2. und 3. noch die fps dazu. Mit viel Licht und Schatten, ohne Gegner.
Es sind quasi 3 Tabellen in einer geworden, vielleicht hätte ich nicht +1300 MHz nehmen sollen, schaffen die Meisten nicht :D

PT = Powertarget > 100% = 260 Watt
Der Verbrauch ist an Stelle 1 genommen, Stelle 2 verbrauchte ca. 3 Watt weniger und Stelle 3 verbraucht ca. 3 Watt mehr, sofern das PT nicht limitierte.

Powertarget (%)​
OC (MHz)​
Takt (MHz)​
Spannung (V)​
Speicher (MHz)​
Verbrauch an 1 (Watt)​
fps @ 1​
fps @ 2 / 3​
stock + OC
stock​
1935-1950​
1,050​
7000​
229​
89​
76 /82​
100​
stock + 100​
2025​
1,031​
7000​
229​
92​
78 / 84​
100​
stock + 100​
2025​
1,050​
8300
249​
98​
82 / 88​
Kurve
MHz
MHz
V
MHz
Watt
fps
fps
100 %​
+115​
1605​
0,750​
7000​
120​
78​
66 / 72​
100​
+115​
1725​
0,800​
7000​
135​
83​
70 / 76​
100​
+115​
1815​
0,850​
7000​
151​
85​
73 / 79​
100​
+115​
1890​
0,893​
7000​
169​
88​
75 / 81​
100​
+115​
1890​
0,893​
8300
176​
92​
77 / 84​
100​
+115​
1965​
0,950​
7000​
190​
90​
76 / 82​
100​
+115​
2010​
0,993​
7000​
210​
91​
77 / 84​
PT manuell
MHz
MHz
V
MHz
Watt
fps
fps
60 %​
+115​
1860​
0,875​
7000​
156​
87​
74 / 80​
60​
+115​
1815-1860​
0,850-0,875​
8300
156​
90​
76 / 81​
70​
+115​
1965​
0,943​
7000​
182​
89​
76 / 82​
70​
+115​
1920-1950​
0,912-0,931​
8300
182​
93​
79 / 85​
80​
+115​
2010​
0,993​
7000​
200-210​
91​
77 / 84​
80​
+115​
1980-1995​
0,968-0,981​
8300
210​
95​
81 / 87​
90​
+100​
2040​
1,050​
7000​
235​
92​
78 / 85​
90​
+100​
2010-2040​
1,012-1,050​
8300
235​
97​
82 / 88​
So ich hoffe da ist was für jeden dabei, natürlich haben alle Werte minimale Schwankungen. Auch durch die Stufen in der Kurve, deswegen sind es keine 0,90 und 1,00 V genau geworden.

Soweit es ging hab ich den Mittelwert genommen bzw. waren die meisten Werte gut 99% der Zeit anliegend.
Grafik war auf Maximum was ich einstellen konnte + RTX/DLSS @ 2560x1440 / 144 Hz / G-Sync / 2. Monitor ebenfalls aktiv mit GPU-Z und MSI Afterburner OSD im Spiel. Discord war auch an bzw. normale Settings ohne etwas künstlich zu beenden. Der AMD 2700X lief mit 4125-4175 MHz, RAM 3200 MHz CL14 fast / Win 10

Interessant ist das ich das PT auf ein Minimum von 50% einstellen kann, rechnerisch 130 Watt.
Mit 0,750V hab ich nur 118-120 Watt verbraucht, und es könnte noch weniger werden. da ich bis 0,700 V runter kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Deckt sich mit meinem Verbrauch bei einem PT von 58%.

Gute 120W Verbrauch, ganzes Stück kühler, aber (in meinem Fall) je nach Szenario ca. 10-15FPS weniger.

Danke für den Test/die Tabelle.

Lg
 

schkai

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
648
Ich kann bei mir das PT bis auf 42% runterstellen. Habe mal eben schnell nen PT Test mit Division 2 gemacht.
Alles mit 1860 eingestellten Boosttakt:

60% 108 FPS
70% 110 FPS
80% 112 FPS
90% 114 FPS
100% 115 FPS

Ist eigentlich Krass wie ineffizient die Karten laufen.
 

Pizza!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.706
@schkai
Aber der tatsächliche Boosttakt muss verschieden gewesen sein, kann ja nicht alles mit 1860 MHz gelaufen sein.
Sonst wären es ja überall gleich viele fps 🤔
Ansonsten passt es. 10% mehr Strom = ein paar MHz mehr = ein paar fps mehr

Der Speicher hätte von Anfang an schneller sein müssen, mind. 8000 MHz. Stellt euch bei den Test mal vor, da wären nochmal 4-6 fps mehr pro Game gewesen...
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.288
Wie ist das eigtl. mit dem Speicher ?
Hab nun widersprüchliches aufgeschnappt.

Bei der 2070 waren ja Probleme mit Micron Speicher. So einen habe ich bei mir verbaut.

Getraut habe ich mich noch nicht, aber ich lese viel von "+700 sollte funktionieren" oder eben +1000mhz.

Wie sieht das mit Micron und 2070S aus ?

Lg
 
Top