Tweaks/Vcore-mod für alte Geforce 256?

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
454
Hiho,

da mir bis jetzt noch keiner bei dem thread helfen konnte, muß ich mich weiter mit meiner alten Geforce 256 (Elsa Erazor X) rumschlagen. :heul:

Da hab ich ma nen bischen dran rumgeschraubt und nen neuen Lüfter und so drauf gemacht und kann die jetzt noch ein wenig höher takten.
Nun wollte ich fragen, ob noch jemand ein paar Tricks kennt um das alte Pferd so richtig zum galoppieren zu bewegen, denn mit den richtigen Kühlern kann man doch sicher auch noch ohne Probleme die vcore höher schrauben und die karte damit noch weiter übertakten oder?

Also, bin für jeden tip äußerst dankbar, auf das BF1942 noch flüssiger läuft .. hehe.

tschö & cya,
Uschi ;)
 

ChinaMan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
269
ich glaube nicht das du das mit ner gf 256 noch schaffen wirst es sei denn du schraubst alles runter bis zum geht nicht mehr ... hat die gf eigentlich hardware T&L ?
 

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
454
was nich schaffen? BF zu spielen? oh doch, das geht super, 640er und niedrige details .. sogar flüssig, aber jedes quentchen mehr konnte ja auch eine detailstufe höher bedeuten.
ach ja, die gf1 hat übrigens kein hardware t&l .. brauch man aber auch nich. :)
 

Po§tm@n_VS

Ensign
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
156
ja das war der erste Chipsatz mit T&L auf Hardewarebasis.
Ich hatte die Erazer X² und konnte sie leider nur ein paar MHZ beim Chip übertakten :( naja meine jetzige 9800PRO rockt dafür umso mehr.
 

TwoBeers

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
454
oh, echt? hat die doch schon t&l? .. hmm, dann hab ich das ding mit meiner noch älteren rage fury verwechselt, die war da nämlich ganz am afang drin .. hehe.

thx für die aufklärung.. :cool_alt:
 
Top