News TwinMOS mit neuem MP3-Player

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Mit dem „Red Rock“ stellt der vor allem für seine Speichermodule bekannte Hersteller TwinMOS heute einen neuen MP3-Player vor, der auch als USB-Stick eingesetzt werden kann. Der „Red Rock“ ist mit Flash-Speicherkapazitäten von 128, 256 und 512 Megabyte erhältlich.

Zur News: TwinMOS mit neuem MP3-Player
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
hmm ganz nett designed das Teil ^^

der iPod bleibt trotzdem am besten =p
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.382
leider auch am teuersten...aber lassen wir das:D
wozu sind den die monats namen auf diesem ring? erfüllen die nen tieferen sinn?
cu all
lufkin
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.114
Der sieht ja mal richtig geil aus ! ^^

Und welche zukünftigen Funktionen durch ein Firmwareupgrade realisierbar sind wäre für eine Kaufentscheidung auch nicht unbedeutend.
 

NTC

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
167
Cool das Teil gedällt mir echt gut, nur wo ist da der player? Der Ring mit den Monaten? Wenn ja wie trägt man das, am Arm oder rollt man das hinter sich her? Oder ist das nur ne Aufladestation?
Fragen über Fragen......*g*

grEEtz

NTC
 

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
in deer 512mb version wär das teil was für mich :) sehr nice :) und reicht vollkommen aus,für einfache zwecke... hab zwar nen netMD :p aber naja ;) usb stick brauch ich auch noch udn so kann man beides kombinieren =)
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646
in der 512 MB Version ist es ganz interessant, aber 1 GB wäre besser, wie bei den iFPs von iRiver..
Gut mit 512 MB Festspeicher und MMC Schnittstelle, würde ich mich auch zufrieden geben, weil sonst wird 512 MB irgendwann zu wenig..
Aber die 512 MB Variante wird eh so 250 EUR kosten..

mfG
CYA

iNsuRRecTiON
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Ja, und 2 Gbyte sind besser als 1 Gbyte, nein, lassen wir das!

Vom Design her finde ich den MP3 von TwinMos auch wirklich ansprechend, aber es gibt auch gute Alternativen bei Creative, da schon mal vorbeigeguckt?
Der IPod ist sicher einer der besten, aber etwas groß und für mich sehr viel zu teuer :( .

Hat TwinMos in der Audio Welt sich bisher schonmal blicken lassen, oder ist es deren Debüt, weiss einer ob der MP3 robust ist, da ich mit manchen MP3 Playern, wegen billigen/unstabilen Materialien schon Probleme hatte, mit riss im Display und dass er einfach durchgebrochen ist.

Der Doktor
 
Top